Beiträge von Trabi Steps

    Macha Danke für die ausführliche Erklärung.

    Der Trabi ist noch einwandfrei angesprungen, deshalb dachte ich nicht dass die Batterie so hinüber ist. Aber wie du sagst, Hauptsache es funktioniert wieder. ;)


    Eine Prüflampe wird auf jeden Fall gebaut. :thumbsup:

    danke Leute nochmal für eure Antworten.


    Das Problem wurde gestern gelöst. Es war tatsächlich nur die Batterie. Trotz voll aufladen brachte sie nicht genügend Strom um das Relais zu betätigen.

    Danke für eure Tipps.


    Fridl ich habe das neue Relais mal direkt mit der Batterie verbunden. Da Schaltete es einmal hin und einmal her und dann ging wieder nichts. Hoffe ich habe es nicht irgendwie kaputt gemacht. Wüsste aber nicht warum.

    Danke erstmal für eure Ratschläge.

    Ich habe gestern am Abend das mit den Stecker 15 mit 56as verbinden und dann den BLH betätigen schon versucht. Man hat zwar ganz leise gehört dass das Relais etwas macht, aber umgeschalten hat es nicht.


    Ein Kollege meinte dann das irgendwo Strom verloren geht und deshalb vielleicht zu wenig beim Relais ankommt und ich soll von der der Batterie mal ein Kabel zurück legen und auf 56as tippen so wie Macha meinte. Auf einmal schaltete es um, das ganze ging genau einmal auf Abblendlich und einmal retour auf Fernlicht und dann ging wieder nichts mehr. Keine Ahnung warum?


    Das Relais ist eigentlich ganz neu.


    Mir fehlt leider echt der Plan. Aber am Mittwoch Abend kommt ein Kollege der gelernter KFZ Mechaniker und Elektriker ist mit einer Prüflampe vorbei und ich hoffe dann finden wir das Problem.


    Falls irgendwer bis dahin noch irgend eine Idee hat warum es nicht geht wäre ich euch sehr dankbar.

    den Schaltplan hatte ich schon, trotzdem danke. :thumbsup:


    Ich habe heute alles durchgemessen.

    Es ist in der jeweiligen Drehlichtschalter Position immer genau dort die Spannung wo sie laut Schaltplan sein sollte. Aber es schaltet nicht um. Auch das Abblendrelais passt laut Schaltplan. Und wie gesagt, wenn ich manuell mit den Finger die Wippe im Relais betätige schaltet es auch um.


    Den Lichtschalter habe ich auch überbrückt, hat aber leider auch nichts geholfen.


    Hab echt keinen Plan mehr. :hä:

    Ich habe jetzt die Batterie voll aufgeladen.

    Dann habe ich ein Massekabel gelegt. Auf der Grundplatte war dann keine Spannung mehr bei Betätigung des Hebel so wie du gesagt hast.


    Leider bin ich noch nicht in Besitz einer Prüflampe gekommen, aber laut Multimeter ist auf 56 Spannung sobald ich das Licht einschalte und auf 56a auch. Auf 56as ist eine Spannung sobald ich den Hebel betätige und auf 56b ist nie eine was normal sein müsste, da das ja das Abblendlicht ist.


    Das umschalten zwischen Abblenlicht und Fernlicht funktioniert aber noch immer nicht.


    Habt ihr noch eine Idee? Also ohne Prüflampe.

    würde ich schon sagen. Bei Betätigung des Hebels ist auch auf dem Massekontakt an der Rückseite des Relais Spannung drauf. Aber auch nur die 7,4 V . Ich habe dann auf den Massekontakt ein Kabel gehalten und es mit der Karosserie verbunden. Hat aber nicht geholfen.

    Direkt auf die Spritzwand habe ich es aber noch nicht geschraubt, aber das wird ja keinen Unterschied machen, oder? :hä: oder gibt es außer den Höcker auf der Rückseite noch einen Massekontakt?

    Hallo Trabigemeinde,


    Indem die Frist für meine Nachkontrolle langsam näher kommt, wollte ich euch doch um Hilfe bitten.


    Zu meinem Problem: Ich kann zwischen Fernlicht und Abblendlicht nicht umschalten. Die Lichthupe funktioniert bei ausgeschaltetem Abblendlicht ganz normal. Wenn ich den Hebel am Relais mit der Hand drücke schaltet es wie es soll um.


    Es müsste also alles richtig angeschlossen sein. Wenn ich den Hebel an der Lenksäule betätige kommt auch eine Spannung beim Relais auf 56as an, aber es rührt sich nichts.


    Jetzt dachte ich das Relais ist defekt und habe ein neues gekauft, aber es funktioniert trotzdem nicht.


    Kann es sein dass meine Batterie durch das Probieren zu schwach geworden ist, weil ich habe am Relais nur eine Spannung von 7,4 V ?


    Was könnte sonst das Problem sein?


    Danke schonmal,


    Gruß Stefan

    Wenn ich nur das Standlicht einschalte geht die Lichthupe, sonst nicht. Laut Prüfer leuchtet bei mir aber das Fernicht und ich kann nicht abblenden.


    Auf dass V der Reifen hab ich gar nicht geachtet. Da keine Laufrichtung drauf steht hab ich die Reifen einfach montiert. :doh: danke für den Tipp