Posts by Schlagmichtot

    Danke, aber soweit ich lese ist das wirklich nur für den Notfall unterwegs. Macht aber nichts, ich habe festgestellt, dass es hier eine Selbsthilfewerkstatt gibt, mehr brauch ich gar nicht...Leck ist auch gefunden, und wenn ich ihn einmal auf der Hebebühne habe gibt's ohnehin noch ein paar andere Kleinigkeiten zu machen.

    Hallo,
    ich suche im Moment technische Hilfe im Bereich Cottbus, meine Bremsanlage hat ein massives Leck, ist mir demnach im Berufsverkehr komplet ausgefallen :thumbdown: ( Leitung oder Radbremszylinder) allerdings habe ich hier nichtmal eine Garage, geschweige denn vernünftiges Werkzeug oder jemanden zur Unterstützung. Werkstatt ist im Moment etwas happig fürs studentische Budget deshalb hier die Frage: hat jemand Zeit, Lust und Platz mit zu helfen?


    Mit freundlichen Grüßen
    Erik

    Erstmal hallo, hier spricht der Neue :) ,
    ich werde das Experiment mal wagen, alle Fahrzeuge die in Frage kommen (alle Anfang bis mitte der 80er, kein Tuning, keine Basteleien) haben über 400 km Anfahrtsweg, alle mit TÜV ( was ja oft nichts zu bedeuten hat) in der 700 Euro Klasse...ich löchere im Moment die Anbieter mit Fragen, man darf gespannt sein ob ich am Ende eine Auto habe oder nur schlechte laune und der Bahn 50 euro in den Rachen geworfen. ( Bilder eines eventuellen Neuerwerbs gibt's dann selbtverständlich). Wünscht mir Glück!