Posts by Anne

    Die Frage ist, was du wie oft und wo zugelassen hast?

    Anhänger Re-Importe aus NL?

    Alte Autos mit DDR-Brief?

    Umtragung, weil falscher Hersteller in den Papieren steht?

    HRO, DBR, GÜ?


    Ich hatte meinen letzten Marathon im Oktober 2019, bei dem ich aufgrund der Namensänderung und z.T. Adressänderung fast 2 Stunden in DBR war.

    Mein folgender Beitrag ist nicht persönlich gegen jemand hier gerichtet und man sollte vorher bei Wikipedia sich den Beitrag zum Sarkasmus durchlesen:


    Wie lange sollen eure Eltern bzw. Großeltern noch leben und das Rentensystem belasten?

    Früher waren alle bis 65 arbeiten und sich spätestens mit 70 in die Kiste gehüpft.

    Heute muss das Leben teilweise künstlich verlängert werden.


    Mir ist bewusst, dass es auch in meinem Freundes- bzw. Familienkreis Tode geben wird. Sei es die Oma die mit 93 Jahren im Heim sitzt und ihre Familie nicht mehr erkennt oder der Bekannte, der seit mehreren Monaten im Krankhaus liegt und vielleicht "unschuldig" daran stirbt.


    Was mich auch interessiert, aber man bestimmt nie erfährt ist folgendes:

    Wo haben sich die Toden bzw. Infizierten angesteckt?
    Sind sie fröhlich durch die "Welt" getingelt oder ist es die unschuldige Krankenschwester, die keinen Mundschutz und Desinfektionsmittel mehr hat.


    Weiterhin ist grad ein ganzn heißes Thema: Home-schooling. überforderte Eltern - Die Erkenntnis, dass der Lehrer doch nicht immer das Problem ist. Ein PC und Drucker sollten zur Grundausstattung jedes Schülers gehören. Mütter die einen Copy-Shop suchen, um die 60 Seiten für den Zweitklässler ausdrucken zu können. Ein 7.Klässler, der erstmalig ein Essay in Philosophie schreiben soll, welches benotet wird. Eine Mutter die froh ist auf Arbeit zu dürfen, währende der Vater Homeoffice macht (vorher auch schon).


    P.S. ich hab gestern ein Video bei FB gesehen, wo mehrere Jugendliche nach einander an einem Lolli lecken. Ich glaube, dass sind diese Corona-Partys.


    Auf NDR 2 kommt grad Corona "The rhythm of the night" :D

    Ich war heute morgen gegen 8:00 Uhr im örtlichen Supermarkt einkaufen. Alle Non-Food-Geschäfte waren geschlossen. Im Deichmann war ein Angestellter zu sehen.


    Eine Stunde nach Öffnung war eigentlich alles zu haben. Beim Klopapier sah es leerer als sonst aus, aber es stand noch was da. Salz der Eigenmarke war ausverkauft. Ich hab dann auch die Kacke gehauen und für 0,79 € Salz mit Flour, Jod und noch irgendwas gekauft. Wenn mein Mann, das ließt kürzt er mir die Haushaltskasse =O:D.


    Es gab auch reduzierte Ware in der Rammsch-Kiste.


    Getränke waren vereinzelt weniger da.


    Die Kassen war 1/3 bis 1/2 geöffnet. Sehr viele sind auf die SB Kassen umgestiegen. Plexiglas an Kassen und Info. Auf dem Boden Klebestreifen als Abstandshalter.

    Alle Leute entspannt und freundlich.

    Ich hab niemand gesehen, der einen Hamster gekauft hat.

    In Rostock fahren die Kinder/ Jugendliche Runden mit den Bussen. - Das habt ihr jetzt davon, dass die Kinder immer raus gehen sollen :evil:


    Bei WhatsApp sieht man im Status Selfies mit 4 Müttern.


    Das Home-Schooling ist wunderbar für Eltern bzw. Kinder ohne PC und/ oder Drucker. Die einen müssen ihre Aufgaben bis XX Uhr hochladen bzw. per E-Mail schicken. Andere haben Aufgaben bekommen und sind damit jetzt fertig. Es waren die Aufgaben für die komplette Zeit.


    Aus meiner Sicht wird eine Ausgangssperre kommen. Ob sie bundes- oder landesweit oder nur lokal ist, möchte ich nicht sagen.

    Grösstes Problem ist das bescheidene Netz. Mir fliegt ständig die Session fort, weil die Plagen in der Schule vor die Tür gestzt wurden und nun zuhause online zocken und Youtubefilme schauen.

    Kennen wir.


    Wir können in der FritzBox Prioritäten einrichten. Prio 1: Dienstrechner vom Mann, der über LAN funktioniert.


    Die Gören sollen ihre Aufgaben von der Schule lösen.

    Frankreich verhängt eine Ausgangssperre und VW & Audi stellen ab Freitag/ Samstag die Produktion ein.


    Quote

    Volkswagen wird die Produktion in seinen meisten Werken in Deutschland und Europa wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus für zwei bis drei Wochen aussetzen. Das kündigte VW-Chef Herbert Diess bei der Vorlage der Jahresbilanz in Wolfsburg an. In Werken in Spanien, Portugal, Italien und in der Slowakei gibt es demnach bereits diese Woche Produktionsunterbrechungen. In China wurde die Produktion dagegen wieder aufgenommen.

    Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft…-ein-article21647406.html


    Wir haben jetzt Jungle Love Schaumseife 8)



    P.S. die Nudeln liegen immer noch unangerühert im Schrank...

    Ich glaube ja daran, dass eine blaue Partei an Corona Schuld ist - jetzt wo die Grenzen alle dicht sind.

    Gestern hab ich noch an Greta und am Mittwoch an Donald als Schuldige(n) geglaubt.


    P.S. Das ist Ironie.



    Und wir haben genug Essen und wenn es gaaaannnzzz eng wird, gibts die Lokomotive Nudeln. 😁

    Lifeyourdream Gibt es ein Trabitreffen wo man das Auto sich in echt ansehen kann?


    P.S. der Einstieg vor gut einem Monat wäre sicherlich optimaler gelaufen, wenn du kurz was zu dir geschrieben hättest a la "Hallo, ich bin der Thomas, 35 Jahre alt, komme aus Halle/ Saale...."


    Wir (die Forum-User) erfahren nur sehr wenig über dich und können daher nur erahnen oder erraten wie alt du bist und was für Erfahrungen du im Fahrzeugbereich hast.


    Ein Großteil der User beschäftigt sich mit der Materie schon weit über 20 Jahre. Und es gibt immer wieder Leute, die denken, weil sie ein Moped restauriert haben, jetzt am Trabant schrauben können. Das Gleiche gilt vom Wechsel von Trabant auf Wartburg oder Barkas.