Beiträge von ossibayer

    Moin,

    da gibt es ein super Lernpaket mit LED`s usw. von Conrad, da wäre das super erklärt mit den Drehwiderstand, wie man die Sache dann dimmen kann, auch wie man den Widerstand einsetzt ohne großer Schaltung für Helligkeit/ abdunkeln.Die Blinkerschaltung ist da sogar ein eigenes Kapitel.Das Paket gab es um die 14 teuros. Gruß

    Moin,

    mit dem Weihnachtsstress habe ich es och nicht so. Schwiegereltern wohnen in Sachsen,Schwägerin in NRW, Bruder/Schwester in Thüringen, einzige lebende Tante in Berlin und alle wissen das ich mich nicht zu den Feiertage ins Auto setze. Mei Mutter wohn bei mir, also habe ich sie das ganze Jahr um mich herrum und den einzigen positiven Stress den wir haben ist meine Enkelin. Sie denk halt, solang der Tannebaum jetzt steht gibt es Geschenke........das müßen wir nächstes Weihnachten irgendwie anders machen, dann packt sie halt jeden Tag eins aus und nicht alle zum heiligen Abend. Gruß

    Moin,

    heute bin ich gespannt wie kleine Augen ganz groß werden, wenn der Tannebaum heute angeputzt wird. Leider darf meine Enkelin bis heut abend nicht mehr ins Wohnzimmer, da bin auch gespannt, ob das gut geht. Letztes Jahr hat sie ja Weihnachten mit einem Monat verschlafen.......


    Meine Flugente wird heute vom Bauern geholt und das Wildbrät ist seit Samstag in der Kühlung und heut abend gibt es eh das Neinrlaa......

    Solche Papier sind eigentlich für die Autoschieber für`s Ausland interessant, denn hier brauchste mit den Dinger nicht kommen, da 100%ig die laufenden Nummer bekannt sind die entwendet wurden. Aber bei einer Grenzkontrolle ist meist nicht die Zeit für den Zoll oder BGS da und schwupps ist das geklaute Auto weg........ auf nimmer wiedersehen. Gruß

    Moin,

    Gunnar ,da haste ein erwischt der es doch noch gut meint. Letztes Jahr hat mir in meinen Opel ein Kleintransporten das Heck eingedrückt und das am helligsten Tag. Dies muß er gemerkt haben, aber ist trotzdem abgehauen. Irgendwie ist das zum Volksport gewurden die Fahrerflucht. Dann verstehe ich auch einige Passanten nicht, denn das muß man auch gehört haben, das da keiner mal die Nummer aufschreibt oder den Fahrer aufhält.

    Vor 14 Tage bin ich auch durch die Stadt geschlendert und wie es so wollte, konnte ich so ein Vorfall beobachten, glaub mir garnicht wo ich zu den Verursacher hin bin.... was der mir gesagt hat; "das war schon bei den so kaputt" und wollte abhauen. Was nun die Geschädige drauß gemacht weiß ich nicht, aber ich habe mir die Zeit genommen, den festzuhalten bis sie da war und wenn er fahren wollte.... bin ich vor seinem Auto, der hätte mich umfahren müßen, aber da fehlte wohl der Mut dazu. Gruß

    Ich bekomme en Vogel, nun muß ich bei der scheiß Kälte auch noch am Winterauto schrauben, besser gesagt richten. Gibt man einmal das Auto aus der Hand, promp ist dann was:cursing:, wie das mei Frauchen wieder geschafft hat weiß der Geier. Kam nur ne Antwort, der Stein der dort lag war noch nie da=O, dabei ist bei der Kita die Straße schon immer am Rand mit den Findlingen eingezäunt, das die lieben Elter nicht auf den Rasen fahren. Nun muß ich mir en Kopf machen wie ich den Tank erstmal wieder dicht bekomme und schauen wo ich einen Ersatz her bekomme. Für den Tigra A gibt es ja soviele Ersatzteile;( das man suchen muß.Gruß

    Moin,

    also Heidenau macht super Sommer-Pneus, aber was die Winterdinger angeht, sein sie irgendwo zwischen gut und böse, diese würde ich auch nicht drauf haben wollen. Aber das hat sich eh ab dieses Jahr geklärt, da mein Trabi nicht mehr im Winter fahren muß, dafür gibt es bei mir seit diesen Jahr ein Winterauto. Beim Motorrad brauche ich auch keine Winterpneus, da ich nicht mehr zum Elefantentreffen fahre, bin aus dem Alter raus. Gruß

    Einen (gebrauchten) Handscanner gekauft, der auch endlich mal bis zum Rand eines Buches/Magazines scannen kann. Die meisten fangen erst 2cm nach dem Rand anzuscannen.


    Damit vereinfache ich mir deutlich das einscannen von den Ratgebern, die ich immer auf meinem Flachbett Scanner vergewaltigen musste damit die Seite komplett aufliegt und der Buchrücken schon stark darunter litt. Auch um mal schnell Dokumente irgendwo einzuscannen ist das nicht schlecht.



    ......aber zittern darfste dabei auch nicht, sonst siehte och nisch....

    Moin,

    von den 1000ter Motor wußte ich nix. Ich denke das es am Managment gelegen hat, das es mit MZ bergab ging und zu guter Letzt das Aus war. Die Thailänder hätte mal auf den kleineren Motor weiterhin setzen soll, denn der Markt mit dem Hohen ccm`s war und ist übersättigt. Für die Thailänder hat es bestimmt Vorteile der Schließung gebracht, da ich denke das einiges von Montage nach Thailand ging, da dort auch eine neue Marke auf dem Markt nach der Schließung von MZ gekommen ist. Wie sie jetzt heißt bin ich überfragt. Ich habe das damals nur am Rand in einer Bikerzeitung gelesen. Gruß

    Moin,

    also ich kann mich als Kind und jetzt als regelmäßiger Balatonbesucher nicht beschweren, außer das die Anreise immer solang sind.

    Ich weiß nicht wo einige waren, das sie sich beschweren wegen der brauner Brühe usw. .

    In der DDR um die Zeit wurde auch so einiges in Seen und Flüße abgelassen, das war aber bestimmt nicht nur Abwasser. Auch wurde schon mitte der 80igern die Kanäle angefangen um den Balaton zuziehen. Es ist halt keine Karibik mit der blauen Lagune und wer sowas in Ungarn sucht ist da am verkehrten Fleck. Die Wasserqualität ist im Balaton seit Jahren im Top Bereich und das wird auch überwacht. Gruß

    Kannst morgen noch zum Lichterfest nach Schneeberg gehen - das lohnt sich alle mal,

    vor allem der Umzug der Bergleute. :top:

    Da waren wir auch, nun hat meine Frau auch noch Anteile in Schneeberg, sie findet immer wieder neues Zeug. Auch habe ich alles Heim bekommen, aber glaub mir ja nicht wie ich da Tetris gespielt habe beim verladen.

    Waren gestern mal auf einen richtigen Weihnachtsmarkt in Annaberg. Heute ist der in Zwickau dran. Dann bin ich für die nächsten 5 Jahren wieder geheilt und brauche nicht mehr auf die in dunkel Bayern Fressmärkte gehen. Gruß

    Moin,

    kommt auch drauf an mit welcher gegnerischen Versicherung zutun hat. Meiner einer hat mit einer Versicherung seit fast fünf Jahren zutuen mit einem Unfall. Irgendwie finden sie Wegen und Mittel sich immer rauszuwinden, trotz das sie vom Gericht her zur Zahlung verdonnert wurden. Meist kommen solche Kleckerzahlungen und meinen damit ist alles abgewickelt. Ist zwar mein Motorradunfall damit gemeint, aber wenn ich den zweiten anschaue, der war so schnell abgewickelt das ich nicht mal ein Termin beim Anwalt brauchte, da ist Schaden, angemessene Schmerzgeld/KH-Geld gezahlt wurden.

    Nun auch mein Schwiegervater streitet sich nach einen Unfall seit Mai mit der selben Versicherung rum,wie ich seit Jahren, hoffe nur das er das ganze auch zu seinen Lebzeit die Zahlung von denen noch bekommt.

    Gibt ja so ein schönen Spruch über die VS " Schwan.....verbrant Nutte kichert, hofflich Allianz versichert" irgendwie passt dies, zwecks der Zahlungsmoral. Gruß