Beiträge von ossibayer

    Moin,

    ich hamstere auch, sodas ich mir demnächst ein Hochregal aufstellen muß, weil ich langsam wieder Ordnung in meiner Halle haben möchte.

    Kombi ist fertsch das er im Frühjahr zu TÜVer geht, nach der Abnahme wird er mein Domizil verlassen, dann komme ja die 311er, einen werd ich wohl oder übel erstmal draußen gut geschützt, abgedeckt hinstellen müßen bis mein Noch-Nachbar sein WoWa verkauft hat, sodas ich die knapp 80qm mit anmieten tue. Aber dann ist Schluß, dies hab ich meinen Junoir auch verklickert, weil er hat Träume und möchte dies und das......,das es mir langsam Angst und Bange wird. Hoffenlich erlebe ich dies nicht. Gruß

    Ich hab noch eine ohne Holzrahmen , sprich nur der Filz. Weil du es bist würde ich die dir schenken :)

    Moin, würde ich nehmen, alles andere dann PN.


    Joachim , unsere kann man auch nur fest an einen Ost platzieren, aber der Warmluftausgang ist bei uns nicht eckig wie bei deiner, sondern Rund.

    Was mein Junior dafür bezahlt hat, kann ich nicht sagen(verrät dies och nisch), aber teuer wird sie nicht gewesen sein bei der Werkstattauflösung, da er ein Geizknochen ist und handelt bis auf letzte.

    Bin nur froh das mein Hallenvermieter vor Weihnachten noch drei extra Starktstromdosen verbaut hat und eine davon da wo (vorher der Werkstattofen) die Heizung jetzt steht.

    Es ist wirklich ein anderes arbeiten in der Halle, nun macht es auch Spass, nicht so wie vorher schon in den Kopf geschoßen ist; "bekomme ich es überhaupt etwas warm/oder lasse wir das heute". Dauert zwar paar Minuten bis es schön angenehm ist, aber man kann sich ja anziehen wie ne Zwiebel. Gruß

    @ Schorchi, wenn du eine Hutablage los haben möchtest, könnte ich dir eine abnehmen, da hergerichtetn Kombi eine suche..


    Wegen der Dieselkanone, also für den Abgas muß scho ein Rohr nach draußen gehen und da ich vor Jahren noch ein Werkstattofen (brachte nicht viel bei 180m2) drinn hatte konnten wir den Abzug gleich hernehmen. Auch mit dem Ruß hält sich voll in Grenzen, da nebelt mehr die Gaskanone bei etwa 8-10° Innentemparatur. Gruß

    ......Nunja, Forschung ist legitim, Aber auf der anderen Seite werden wir uns früher oder später auch Gedanken über den Verbleib deren Abfälle machen müssen...

    Ich hätte da ne Lösung, allen Maneger von Eon.RWE und wie sie alle heißen und die noch was zu Sagen(von unserer Regierung) haben in der Branche das Zeug mit nach Hause geben, damit können sie ihre Hütte zustellen.


    Nun gestern habe ich nicht schlecht geschaut, da kam mein Junior mit einer 30kw Diesel/Heizoel-Kanone an. Nun ist es vorbei mit der Gaskanone, die eh ewig gebraucht hat um die Halle einiger maßen aufzuwärmen.

    War gestern richtig schönes arbeiten im T-Shirt bei knapp 20° drinnen. Denke das ma nun einiges im Winter machen kann, wo ich vorneweg die Segel gestriche habe, weil ich zutun hatte überhaupt bei Minusgraden min.10° zusammen zubekommen.

    Der Sauerstoffverbrauch der Katalytöfen

    ist nicht zu unterschätzen. I...

    Man sollte schon etwas das Fenster aufmachen,zumindesdens ein Spalt lassen, damit halt Sauerstoff rein kann. Sonst kann es auch passieren das eine Verpuffung gibt wenn du die Tür öffnest. Auch wurde uns das als Lehrling eingetrichtet, wie man mit den Ding umgehen sollte, weil schon damals einges passiert ist.

    Dann habe ich auch nicht gesagt das ich den jeden Tag hernehme, sonder nur wenn es wirklich kalt wird. Bei -5/-8 nehme ich den noch nicht her.

    bepone ,ich nehme dazu reinen Alkohol her, da Katalyt mitlerweile zuteuer ist und wie gesagt ein Spalt öffnen, nicht das sich alles drinnen absetzt,stinkt oder Bums macht wenn du die Tür uufmachst. Gruß

    Außerdem habe ich die patentierte Standheizung am 89er wieder installiert: Keramikheizlüfter + Verlängerungskabel + Zeitschaltuhr.

    Freue mich morgen früh schon auf ein wohltemperiertes Auto. 🤗

    Ich habe für solche Zwecke mein olden Katalytofen wieder zum Leben erweckt, auch wenn der Tigra(wie meist bei Opel) ne gute Heizung hat. Eis kratzen entfällt dafür und es ist mollig warm, wenn man losfährt. Gruß

    Da muß unseren Fleeschor was besser gemacht haben. Man wußte immer wann er abends einen druuf gemacht hat, weil dann die Wurst nächsten Tag sowas von salzig geschmeckt hat, das man glatt selber anfangen mußte zu seppeln. Aber er hat sein Laden bis zu seinen Tode(mitte der 90igern) gehabt und ist auch nicht pleiten gegangen. Vllt. hat er die Zahlen doppelt gesehen und dadurch haufen Steuren sparen können......... sowas in der Richtung wird es wohl gewesen sein.

    Wie das?????Pleite......... war der Vertragspartner nicht dort. Also in meiner Lehrzeit war min. alle drei bis vier Wochen einer aus Ludwigsfelde da und hat uns über die Schulter geschaut; ob wir das auch nach deren Angabe reparieren, sonst gab es Abmahnungen die der Werstattmeister ausbaden mußte und glaub ja nicht was wir dann als Lehrlinge abbekommen haben, wenn so ein Fall eingetreten war.

    Anne ,

    es sind alle drei Limosinen, ein den ich genauer beäugt habe...... ist Standart, beim zweiten schau mehr wie gehobene Klasse aus(Radio,Amaturen auch etwas anders als beim ersten[siehe Bild])und der dritte ist zerlegt (vom Rahmen unten/Bleche schon geschweißt/Grundiert) weiß ich es da nicht, da fehlen auch die Papiere noch;(, die der VK noch sucht.Gruß



    PS: das weiße Etwas zwingt einen wirklich zum PC,da an der Modellbahn auch nur scheiß Arbeit ansteht......blöde Elektrik,siehst vor lauter Kabel den Salat ned:S:rolleyes:

    Und die andern 2?

    .....ich weiß nicht ob du dies nicht gelesen hast, man kam kaum irgendwo richtig ran an die Fahrzeuge, man mußte überall drumrum/drüber & drunner kletter um überhaupt ran zukommen. Was nütz die ein Bild von der Tür z.B. nix, knipsen war nur in der Nähe möglich weil dahinter ein ein Pflug oder ein komische Gerät vom Lande stand. Die beiden Bilder sind von der Treppe aus geknipst wurden, weil da konnte man sich einigermaßen bewegen. Sobald ich die raushole, folgen Bilder, also Geduld mein Guudsder.......

    Mich würden als erstes mal Bilder von den 311ern interesieren , alles andere ist spekulation.

    Anbei mal zwei Bilder, ist nicht die beste Qualität. Kein Licht in der Scheune und es war schon in dem Übergang zur Dämmerung. Dann konnte man sich kaum bewegen in der Scheune, mit ner fetten Taschenlampe konnte man schon einiges sehen, aber mit dem knipsen und Taschenlampe konnte man garnicht mehr sehen,war dann alles überlichtet. Sobald ich die dann raushole, wird es bessere geben,noch bleiben sie aber in der trockene Tenne. Gruß

    Mossi , das weiß ich auch, haben es nun durch mit dem Wartburg 1,3 von meinem Sohn, deshalb bin ich ja auch mit meinen Uni so spät fertig gewurden. Der VK wollte schon die drei an einen Schrotti verkaufen, wenn sich kein Käufer mehr findet. Nun könnt ihr euch ausrechnen was ich dafür hingelegt habe.

    Auch ist nun der Uni fertig, sowie die S51 und es liegen nur noch kleinere Arbeiten in meiner Halle. Ist halt ein neues Projekt und wegen die Ersatzteile mache ich mir erstmal keine Gedanken. Beim durchsehen der Ersatzteile sind es wahrscheinlich vier 311fer gesamt und wenn ich zwei davon raus bekomme bin ich schon froh. Muß nun sehen wo ich den ganzen Krämpel einlagere, wahrscheinlich werde ich mir in die Halle ein Hochregal einbauen. Aber da habe ich noch Zeit damit, Abholung wird Ende März/Anfang April werden, denn jetzt bei den Wetter möchte ich sie nicht aus dem trocknen Unterstand holen.Gruß

    Hatte es im verkehrten Tread geschrieben und auch nicht im Netz gefunden, Es kam nur ein older Mann zu mir in die Schrauberhalle und hat sie mir angeboten und gestern habe sie mir angeschaut und für ein schmalen Taler gekauft.

    Moin,

    bin nun seit gestern stolzer Besitzer von drei Wartburg 311 einer ist komplett, der zweiten ist schon angefangen wurden mit den Blecharbeiten,also schon vom Rahmen unten & der dritte müßte mal eine Restauration sehen. Ein Haufen Ersatzteile sind mit dabei. Nun muß ich mir nur noch ein Kopf machen wohin ich sie erstmal stelle. Leider war nur von dem zweiten die Papiere dabei, aber ich denke für die anderen zwei wird das wohl nicht so schwer werden. Der komplette hat noch die olde Nummertafel aus der DäDäRä dranne mit dem U..... weiß jetzt nicht gleich aus welchen Bezirk der stammt. Gruß


    PS:werde aber trotzdem nicht von meinen Trabi`s abgehen.

    Ich hab gerade auf ZDFinfo ne Repo über DDR Kriminalfälle gesehen.

    Da hat einer vom Verladehof bei Sachsenring eine Zeit lang über 20 Trabant Neuwagen geklaut.

    War 1988 und er hat als Exempel wegen Diebstahl zum Nachteil von sozialistischem Eigentum ........

    Ich kannte den persönlich, da er in den FB - Bereich von meinem Vater gearbeitet hatte und ich dann als jugendlicher des öfteren vom Kraftverkehr dort laden mußte. Aber er hat es auch manchmal blöde angestellt, sonst wäre die Kripo nie auf ihn gekommen. Ist aber, meines Erachtens, ne lustige Gesichte und hat einmal mehr gezeigt wie der Erfindergeist zum Reichtum war.


    Schrauberin ,da gibt es für die Scheiben auch elekt. Keramikheizer die auf 12V laufen. Sein ned mal so teuer. Ich habe mir auch damals für die kalten feuchte Tage für meinen Trabi so ein Ding zugelegt, meine Scheiben waren frei. Man muß nicht immer gleich ne Standheizung einbauen, wenn es auch einfacher geht. Gruß