Posts by ossibayer

    Die Kinder werden fast alle so groß, mein Junior ist auch 1,96 und wenn man uns (die Eltern) anschaut, sind wir die Zwerge oder Hobbit, bei 1,62 & 1,73 . Da dachte man ist groß, werden aber einen besseren belehrt. Gruß

    Glaub mir, das ist noch nicht das Ende, da kommen bestimmt auch die Benziner dran. Die wollen unbedingt die E-Autos verkaufen, sonst ist die Regierung nicht glaubwürdig, was eh nicht ist. Es wird nur der Herman bei uns in DE gemacht, das Ausland lacht sich eins, da sie die guten Auto Euro5/6 aus DE günstig kaufen können. Warum gibt denn wohl keine Umweltzonen z.B. Tscheschen/Polen & Austria habe ich auch noch keine gesehen. Warum haut die EU in der Beziehung nur auf DE ein, weil die wissen das wir blöde sind und machen das was die vorschreiben. Die EU müßte mal überholt werden, mal en großen Austausch anfangen und leute dahin setzen, die auch was verstehen von dem.

    Aber wenn da aber paar Leute ein Traum haben, müßen die es gleich umsetzen, ob es funz oder nicht ist erstmal egal, Hauptsache mein Ding ist durch, also so kommt mir das ganze vor.

    Ich bin gerade dabei Trabant-Schautafeln zu überarbeiten und mir als Deko-Objekte für die Werkstatt auszudrucken.


    Danke an Klaus PELF



    Habe ich mir auch über der Werkbank gehängt, aber ich habe den Motor und Getriebe einzeln, unten ist dann noch die Tabelle für die Schraubengröße & die Nm, aber die hat mir der Fotograf damals mit dazu gemacht, weil diese auf den Zeichnung nicht mit drauf waren. Ist eine Tophilfe bevor man mit den Oel verschmierten Hände im Buch blättert. Gruß

    Mein Tüver schreibt auch immer Ölfeucht in den Bericht, das ärgert mich auch , aber er sagte mir das ihn das keiner abnimmt wenn dort ohne Mängel steht , bei einen Fahrzeug mit fast 60 Jahren auf dem Buckel.

    Da widerspreche ich dir, seit dem ich meinen Trabant zum TÜV fahre, steht immer drinnen ohne Mängel, auch das da nix sabbert oder Öl tropft. Auch hat mein Prüfer vor kurem schon mal über mein Ducato in der Schrauberhalle geschaut und meinte, da wird wohl wieder was entstehen ohne Mängel.

    Bei LKW`s bei uns in der Arbeit die schon paar km mehr drauf haben, schwitz der Motor auch und da wird darauf hingewiesen. Was ich damit ausdrücken möchte, wenn an den Fahrzeug zum Zeitpunkt des TÜV´es keine Mängel hat,egal wie alt das Fahrzeug ist, dann ist das halt so und nicht das der TÜVer meint das glaub mir keiner. Das ist ne blöde Ausrede. Heutzutage gibt es mehr Möglichkeiten als früher beim herrichten von Fahrzeugen und so kann ein Fahrzeug dastehen wie aus dem Laden. pinokio ,da würde ich mir mal überlegen ein anderen TÜVer zusuchen. Gruß

    Sind die Druckstege richtig drin und nicht verschlissen?

    Da war der Hund begraben, habe mit einen Neuen mal verglichen und siehe da.......:( es war etwas verbogen, warum :rolleyes:........ weiß ich nicht.

    Liegt der Hebel in der Bremse im gezogenen Zustand am Radlagergehäuse an?

    Nein lag es nicht, weil sonst hätte ich das Seil auch wieder wechseln dürfen, aber das kam ja letztes Jahr erst neu rein. Auch habe ich den Gummi an der Schale mit kontroliert ob es danicht etwas schon in die Schale geht, ist aber auch nicht, da ich mir damals eine fette Aluhülse auf beiden Seiten reingemacht habe bei den Seilen, das es da auch ganz gerne dort gammelt. Gruß

    Wie bei meinen Kollegen, der hat da auch zwei Sprüche immer dafür auf lager:


    "ich habe dich wahrscheinlich zuviel getragen, denn jetzt habe ich Rücken" oder

    "wegen dem Wagenheber gehe ich nicht immer in die Garage"


    Und ich sage meiner Lieben immer, "habe dich füher nicht getragen und jetzt fange ich in den Alter nicht mehr damit an" Gruß

    Moin,

    bekomme einen Vogel, habe gestern alles nachgeschaut ob alles noch am rechten Fleck ist, auch die Versteller neu reingemacht mit neuen Federn. Die gehen auch ohne zu hängen schön hin und her. Aber das mit der Handbremse ist noch nicht geklärt, sie geht trotzdem nicht auf der linken Seite. Fußbremse funz, da geht kein Millemeter und dann die Handbremse anziehen, rechte Seite fest wie ne Bombe und links kannst mit etwas Kraft das Rad drehen. Jetz bleibt mir wohl doch bloß noch übrig das ich das Handbremsseil wechsel, auch wenn da noch einiges zum Enstellen wäre, wenn ich nämlich das so einstelle das die linke Seite auch fest ist, drehste das rechte Rad nicht mehr, da denkst die Handbremse ist gezogen. An der Bremsbacke der Hebel geht auch leicht, so wie er sein soll, Nu ja habe noch etwas Zeit bis die Saison los geht. Gruß

    ossibayer Wieso solltest du Weiterbildungskosten steuerlich nicht absetzen können?

    Egal wann man sie in die Steuererklärung mit einschreibt, du bekommst da gerade mal 1,5% von den ganzen raus und das hat sich seit Jahren nicht mehr geändert.Auch beim Nachfragen warum das so ist, kommt die Antwort" da wir nur diesen Satz für die Steuer haben".

    Ja und leider brauche ich die beiden Scheine in meinen Beruf, auch wenn ich in der Werkstatt nur arbeite, aber Probefahren muß ich dann halt auch und muß da auch auf die Strasse. Gruß

    Moin,

    nun stehe ich seit gestern auf den Schlauch, bei TÜV war noch alles i.O. mit der Handbremse auch beide Seiten gleich, was ja nicht immer der Fall ist. Nun seit gestern habe ich gemerkt das die linke Seite nicht mehr richtig anzieht, wo ich auf die Hebe gefahren bin. Seil nachgeschaut ist auch alles so wie es sein muß. Werde heute bei den angekündigen 20° die Trommel abbauen um zusehen ob noch alles an seinem Fleck ist bei der Handbremse, da Fußbremse auch voll funzt. Wenn da auch alles i.O. sein sollte dann schaut es mau aus, was es sein kann. Gruß

    Manfred ,

    ich habe das aufgehört zu zählen, da es immer nnach 5 Jahren bei mir auch so ist, nur ich durfte seit anbeging des machen, da ich die Personenbefördung habe. Das einzige ist, das ich dann etwas weniger zum ausgeben habe für mein Hobby, weil alle was von den Kuchen abhaben möchten, wenn du den Umtausch machen tust.

    Ich finde das auch nicht schlimm,schon allein ob du dafür auch geeignet bis, nur sollen die das endlich auch steuerlich absetzbar machen, damit man wenigstens etwas wieder bekommt, was wäre wenn kein LKW/Bus-Fahrer das mehr verlängern tut, dann steht bei uns alles, Aber das haben wir eh schon mehrmals ausdiskutiert. Gruß

    Dirk ....das ging mir vor 14 Tagen genauso, Dienstag Termin beim Neurochirug, gleich MRT am Abend noch OP.;(

    Bandscheibenvorfall=Onun 3 Wochen Reha:/.

    Dann wünsche ich dir eine gute Genesung,hoffenlich bleibt es nur bei einer, wenn es dann mehr werden bekommste keine Ruhe rein, außer wenn dann das künstliche kommt. Aber halte dich an die Gumminastik-Tanten/Onkels was die dir sagen und zeigen,dann wird das.

    Ich habe 2003 zwei künstlich Bandscheiben rein bekommen, weil nix mehr da war zwischen den Wirbel und habe da schon bei der 10ten OP aufgehört zu zählen. Und durch ein LKW-Unfall(war nicht Schuld) sein die beiden Dinger raus aus der Verankerung und sind mit meinen Knochenspänen zusammen gewachsen, sodas aus drei ein Wirbel ist, geht aber mit den Schmerzen, außer Wetter wechselt des öfteren. Gruß

    Du hast Saison-Zulassung ab April?


    Die Versicherung kann ja sagen, dass du es darfst; ABER bei eine Polizei-Kontrolle wärst du 50€ ärmer gewesen.

    Das kannste gleich mal vergessen, da du ein Schreiben von deiner Versicherung dabei haben solltest, wenn du das machen möchtest z.B. TÜV oder Werkstattbesuch, solltest halt auch nur um Umkreis von 80km von den Stellpltz entfernt sein, also einkaufen oder so sollte man da nicht tuen.

    Man hat auch bei den Saisonkennzeichen eine Ruhe versicherung laufen, wenn du dies nicht hast, weil du sparen möchtest, ist das dein Ding. Ich habe dies im meinen Vertrag mit drinnen, bezahlen da vielleicht 5€ mehr, aber für solche Sachen brauche ich nicht extra bezahlen. Gruß


    PS: mein Termin war schon im Feb. und wenn ich da erst im April gefahren wäre;würde dann noch Gebühren draufkommen, weil ich dann über zwei Monate drüber gewesen wäre

    Moin,

    also mein TÜVer kann es leider nicht machen zu mir in die Halle zukommen, So bin ich gestern mit meiner Limo zu Ihnen und der Pickel ist wieder druuf auf dem deutschen Kulturgut(sagt immer mein TÜVer dazu) für die nächsten zwei Jahre.


    Deluxe ,schau mal richtig im Archiv nach, da gab es auch mit der Beatrice die selbe Aufnahme.

    Ist aber och Wurscht waren alle beide mit dem Dieter gut und ich habe die Sendung verschlungen.

    fahrgast , des hat mein Vater mit 68ig gemacht, war aber nicht krank und saß sein ganzes Leben hintern Lenkrad.als Kraftfahrer. Er kam mit dem Stress auf unseren Straßen auch nicht mehr zurecht und hat sein alten grau/blauen lappen in ein Bilderrahmen gehängt mit dem Stempel ungültig.

    Was mir aber auch die ganzen jahren stört, ist das die Leute den Ellenbogen auspacken und auf Ihren Recht bestehen. Ich sage mir da, Mensch, wenn du etwas mehr Ruhe in deien fahrstil reinbringst kommst 100%ig ausgeruhter an deinen Zeil an. Viele vergessen den §§ 1 von der StVO, gegenzeitige Rücksichtnahme......., man muß halt mit Fehlern andere rechnen und da sollte man sein Fahrstil anpassen und vorraus schauen fahren, dann passiert auch weniger und nicht stur draufhalten.

    Auch beführworte ich das man im gewissen Alter ein Test machen sollte um zu sehen, ob man noch tauglich ist für den Strassenverkehr, so halt wie bei den LKW/Busfahrern. Auch glaub ich, wenn es nicht mehr geht mit dem Fahren, gebe ich die Karte ab, da ich mit 110 Jahren noch in einen Mädchenhaus gehen möchte und da die Augen zumachen möchte, nach vollenendenden Schäferstündchen. Gruß

    ........das war die liebe Frau Richter Herr Fahrgast:thumbsup:


    Habe gestern den zweiten fertig für die Rennleitung, jetzt nur noch das WoMo ordenlich sauber machen abschmieren, dann wäre der dritte fertsch. Werd mal bei meinen TÜVer nachfragen ob er nicht gleich zu mir kommen kann zur Abnahme, es stehen ja drei Fahrzeug für Ihn den bereit, Einmal Kombi für das H- Kennzeichen, dann meine Limo und nun auch das WoMo. Und Kaffee kann bei mir in der Schrauberhalle och getrunken werden. Gruß

    Moin,

    die ersten zwei Jahre in der meiner Schulzeit konnte ich nicht meckern mit dem Schulessen in der Dorfschule, das Essen kam von der dort ansässigen LPG her.

    Nach der Enteignug von meinen Großeltern ging es in die Stadt(Zwickau) und auch in so ne Neubau-Schule, wo das Essen herkam wußte keener, da es immer aussah wie schon für die Schweine gemacht und der Tog bei Plastikgeschirr-Rückgabe war im nu immer voll. Auch ging mir das Alu-Besteck gewalltig uuf den Zeiger.

    Da nun meine Großmutter gleich um die Ecke von der Schule dann gewohnt hatte, ging es wieder zum Essen zu Ihr, also war der Tag wieder gerettet. Gruß

    Trabi G 40 , da bin ich geheilt, habe mit 18J. ein 407 Mossi mit einer 408 IE-Maschine gehabt, war da nur an Teile Suche,schweißen verspachteln usw.... beschäftigt nur um einem Weekend im Monat oder mal für paar Tage Urlaub zufahren. Ich rette da lieber deutsches Kulturgut wie Trabant oder jetzt die 311er. Sorry, ist zwar schön das du dies machst, aber ich bin da raus. Gruß

    Moin,

    meine Tante dachte damals in meiner Schulzeit, sie macht was gutes und schenkte mir auch so ein Posie-----Büchlein, Irgendwann habe ich das hergenommen für Skizzen,Schaltpläne vom Star,S50 ES175 &250 und für meine AWO, glaub das liegt noch irgendwo auf dem Speicher rum.

    Jonathan , überlege es dir ob du wegen so einer dämlichen Faktbook-Gruppe das Forum verlassen möchtest, das hat mit diesem Forum nicht zutuen. Ich glaube du lernst hier besser als in den Kaktebook. Gruß