Beiträge von ossibayer

    Krapproter , in DE wirste mitlerweile auch von hinten geknipst beim Motorrad, auch wenn du meinst nur die Autofahrer. Dies ist auch in DE nun möglich seit dem neuen Strafkatalog. Die Lücke für die Bike`s ist somit weg.

    Ich unterstütze solche Vollpfosten mit ihre Jogurtbecher nicht, es gibt Rennstrecken in DE wo man mal richtig am Gaszug drehen kann, solche gibt es genüge verteilt in DE. Kosten sind erschwinglich gegenüber der Strafe. Ich habe bis vor 4 Jahren dies oft mal auf dem Salzburgerring(ist zwar AT) mit meiner GSX-F gemacht und es hat gerate mal 20teuros gekostet für 4 Std. und wenn ich jetzt die Strafe rechne kam ich damit billig davon. Gruß

    Servus,

    wegen dem Geruch habe ich die Zeitung nicht, Ich finde das mit dem Versicherung Ratschlag für Oldies absolut geil und sehr lehrreich. Nun ich komme dieses Jahr dreimal mit dem voll in der Berühung, nun weiß ich etwa wie ich mich verhalten soll beim einem Abschluß, Gruß

    Moin,

    vllt. macht mein older WoWa garkeine weite Reise, Mein Hallenvermieter hat Interesse bekundet, mit dem Wunsch, das ich Ihn weiterhin mit Pflege. Mir wäre es Recht, so sehe ich Ihn hin und wieder und muß nicht lange heulen beim Weggang. Na schauen wir mal, da er sein Frauchen auch fragen muß, so ist das mit der Gleichberechtigung gekommen.

    Auch habe ich gestern den ersten Platz in der Halle geschafft, muß mir nur ein Kopf machen ob ich nicht die Scherenbühne auf die andere Seite platziere, um dann besser reinzukommen mit dem WoMo. Ist ja noch Zeit bis zum 26ten.Gruß

    Zeig doch bitte mal ein Bild von deinem Wohnwagen...

    JL , da sind mal zwei Bilder von meinen WoWa, wenn du mehr brauchst kann ich dir PN senden. Das einzige was gleich raus war, das war die Gasanlage, schlafe da nicht ruhig, wenn ich weiß eine Gasflasche oder sowas ist im WoWa. Auch beim WoMo baue ich das raus. Ich habe einige in die Luft fliegen sehen in meiner Campingzeit, sogar nach der Wendezeit, auch war ich Zeuge vor drei Jahren, da ist ein geliehendes WoMo drei Meter vom Boden in ein Flammenmeer gewesen. Auch wenn man regelmäßig die Kontrollen macht, das ist wie beim TÜV, alles i.O. bei der Abnahme aber drei Tage kann schon was passiert sein.Gruß

    Moin,

    ich habe da noch Kleinigkeiten an meinen Trabi zumachen, wie abfetten, nachschauen ob sich da nicht irgendwo eine Roststellen auftut usw. Ich warte da noch bis in den April, dann muß ich eh erstmal zur Rennleitung um den §§ zumachen, da er auch wieder fällig wird.

    Habe aber bis dahin noch einiges anderes zutun, wie Platz schaffen für die Warti`s und nun auch noch mein Globentrotter, den ich am Mittwoch gekauft habe. Nun bin ich am Überlegen meinen WoWa doch zuverkaufen, da mit zwei fahrbaren Wohnmobile nicht gleichzeitig Urlaub machen kann, auch wenn es möglich ist, weil am WoMo eine Anhängerkupplung dranne ist. Schau ma mal, noch ist etwas Zeit, aber man muß auch lernen von was loszulassen, nicht das es dann zum Messi umschlägt und alles horten tue. Gruß

    Fahrfusshebel ,

    das ist normal bei den F-Astra, das ging bis zum G-Astra so, auch die Corsa die bis dahin gebaut wurden war es so. Ich habe das jetzt mit meinen Tigra auch. Muß iregndwie von Seitens Opel gelegen haben. Mir ist damals ein Irrtum an meine F-Astra passiert, weil ausversehen ein anderen Oelfilter verbaut habe und da war es dann bei knapp 10T km nicht so schwarz wie sonst. Aber frage mich nicht mehr von welchen ich den da hergenommen habe, da überlege ich immer noch?(


    Ich glaube das es dieses Jahr mein Autojahr wird, schaue mir heute einen Globetrotter für einen schmalen Taler an und wenn alles passt, werde ich wohl mich von meinen älteren WoWa , den meinen Großvater und seinen Kumpel auf ein Intercamp-Fahrgestell gebaut hat, trennen. Ich komme nun auch in ein Alter, wo die Bequemlichkeit anfängt mit siegen.

    Aber ich denke da schon etwas weiter, das ich endlich mein Trabant mit in den Urlaub mitnehmen kann und mein Frauchen aber schon so :evil:in den Startlöchern steht. Das wird bestimmt ne heiße Diskusion werden.......... mal sehen wer da als Sieger vom Platz geht8o;) Gruß

    Moin,

    ich habe die ganze Zeit das mit den 311er verfolgt auf VOX, das einzige was ich daraus gelernt habe, gebe das gute Auto nicht aus den Händen, mache es lieber selber, auch wenn es länger dauert.

    Auch werde ich bei meinen 311ern mich am orginalen halten und wenn es das Teil was brauche nicht gleich bekomme, wird gewartet oder ich mache dann erstmal bei anderen Sachen weiter, bis eben das Teil da ist. In der Ruhe liegt die Kraft........

    Da brauche ich den Valentins nicht um paar Blümchen und Aufmerkskeiten zuverscheneken, das mache ich wenn`s mir passt und wenn Frauchen ganz lieb war......


    Deluxe , weil du so gemein bist mit uns, daher den Daumen nach unten, du darf`s scho lesen und wir schauen noch in die Röhre, müßen unserer Sitzungen immer verkürzt ausführen oder andere dumme Sachen machen, da wir ja nix zum lesen haben, so wie du. Gruß

    Moin,

    ich hamstere auch, sodas ich mir demnächst ein Hochregal aufstellen muß, weil ich langsam wieder Ordnung in meiner Halle haben möchte.

    Kombi ist fertsch das er im Frühjahr zu TÜVer geht, nach der Abnahme wird er mein Domizil verlassen, dann komme ja die 311er, einen werd ich wohl oder übel erstmal draußen gut geschützt, abgedeckt hinstellen müßen bis mein Noch-Nachbar sein WoWa verkauft hat, sodas ich die knapp 80qm mit anmieten tue. Aber dann ist Schluß, dies hab ich meinen Junoir auch verklickert, weil er hat Träume und möchte dies und das......,das es mir langsam Angst und Bange wird. Hoffenlich erlebe ich dies nicht. Gruß

    Ich hab noch eine ohne Holzrahmen , sprich nur der Filz. Weil du es bist würde ich die dir schenken :)

    Moin, würde ich nehmen, alles andere dann PN.


    Joachim , unsere kann man auch nur fest an einen Ost platzieren, aber der Warmluftausgang ist bei uns nicht eckig wie bei deiner, sondern Rund.

    Was mein Junior dafür bezahlt hat, kann ich nicht sagen(verrät dies och nisch), aber teuer wird sie nicht gewesen sein bei der Werkstattauflösung, da er ein Geizknochen ist und handelt bis auf letzte.

    Bin nur froh das mein Hallenvermieter vor Weihnachten noch drei extra Starktstromdosen verbaut hat und eine davon da wo (vorher der Werkstattofen) die Heizung jetzt steht.

    Es ist wirklich ein anderes arbeiten in der Halle, nun macht es auch Spass, nicht so wie vorher schon in den Kopf geschoßen ist; "bekomme ich es überhaupt etwas warm/oder lasse wir das heute". Dauert zwar paar Minuten bis es schön angenehm ist, aber man kann sich ja anziehen wie ne Zwiebel. Gruß

    @ Schorchi, wenn du eine Hutablage los haben möchtest, könnte ich dir eine abnehmen, da hergerichtetn Kombi eine suche..


    Wegen der Dieselkanone, also für den Abgas muß scho ein Rohr nach draußen gehen und da ich vor Jahren noch ein Werkstattofen (brachte nicht viel bei 180m2) drinn hatte konnten wir den Abzug gleich hernehmen. Auch mit dem Ruß hält sich voll in Grenzen, da nebelt mehr die Gaskanone bei etwa 8-10° Innentemparatur. Gruß

    ......Nunja, Forschung ist legitim, Aber auf der anderen Seite werden wir uns früher oder später auch Gedanken über den Verbleib deren Abfälle machen müssen...

    Ich hätte da ne Lösung, allen Maneger von Eon.RWE und wie sie alle heißen und die noch was zu Sagen(von unserer Regierung) haben in der Branche das Zeug mit nach Hause geben, damit können sie ihre Hütte zustellen.


    Nun gestern habe ich nicht schlecht geschaut, da kam mein Junior mit einer 30kw Diesel/Heizoel-Kanone an. Nun ist es vorbei mit der Gaskanone, die eh ewig gebraucht hat um die Halle einiger maßen aufzuwärmen.

    War gestern richtig schönes arbeiten im T-Shirt bei knapp 20° drinnen. Denke das ma nun einiges im Winter machen kann, wo ich vorneweg die Segel gestriche habe, weil ich zutun hatte überhaupt bei Minusgraden min.10° zusammen zubekommen.

    Der Sauerstoffverbrauch der Katalytöfen

    ist nicht zu unterschätzen. I...

    Man sollte schon etwas das Fenster aufmachen,zumindesdens ein Spalt lassen, damit halt Sauerstoff rein kann. Sonst kann es auch passieren das eine Verpuffung gibt wenn du die Tür öffnest. Auch wurde uns das als Lehrling eingetrichtet, wie man mit den Ding umgehen sollte, weil schon damals einges passiert ist.

    Dann habe ich auch nicht gesagt das ich den jeden Tag hernehme, sonder nur wenn es wirklich kalt wird. Bei -5/-8 nehme ich den noch nicht her.

    bepone ,ich nehme dazu reinen Alkohol her, da Katalyt mitlerweile zuteuer ist und wie gesagt ein Spalt öffnen, nicht das sich alles drinnen absetzt,stinkt oder Bums macht wenn du die Tür uufmachst. Gruß