Posts by ossibayer

    Moin,

    also solche Gesichten kenne ich hier unten im tiefsten Bayern auch.

    War auch beim tanken mit meiner Lotte, kippte erst das Öl rein(vorher gemessen wieviel ich tanken werde) dann getankt und zu guter Letzt zum bezahlen gegangen. Da stande halt ne kleinere Schlange, weil wieder mal nur eine Kasse geöffnet war. hat also etwas gedauert. Bin dann raus und ein ältere Herr(etwa um die 70ig) schimpfte wie ein Rohrspatz, was mir einfallen würde die Säule solang zu blockieren mit dem ganzen getanke und er hätte mich dabei beobachtet, das es zu lange dauern würde, dabei war die fordere Säule schon längst frei. Habe ihn zu verstehen zu geben, das er auch dort hätte schon tanken können. Wie ich dies ihn gesagt habe, dachte ich; das er mir eine pallern wollte. Also wenn ich so werden sollte und es begreife, fahre ich dann lieber mein Rolllador.

    Auch was das mit dem Überholen beim Trabant so zum Vorschein kommt. fange ich immer an zu lachen, im Sommer hatte ich auch so ein schönen Fall, bei der B388 Richtung Pfarrkirchen wird es wechselseitig zweispurig und da meinen einige man muß da schön aufziehen. Von meiner Ecke bis dahin hatte ich so en Audi hinter mir der meinte er müßte auf meine Stoßstange druuf, Vor mir zwei LKW`s und kam aber wirklich nicht vorbei, der Audi immer weiter gedrängelt, wo es dann zweispurig wurde, habe ich zügig den ersten LKW überholt, der Audi war aber nicht mehr an meiner Stoßstange, beim zweiten Lkw war auf einmal der Audi wieder hinter mir und gab wie ein wilder Lichthube. Wenn ich sowas erlebe, geht eigentlich das Messer in der Hose auf. Weil nun die beiden LKW`s schön zügig mit 85-90ig unterwegs waren, habe ich mich dann halt neben den Lkw so gehalten, das ich etwa die selbe Geschwindigkeit hatte. Ihr glaub ja nicht wie der Audi hinter mir geflucht hatte, aber das er die Tassen nicht mehr im Schrank hatte, war mir ja bekannt gewurden. Was macht der Audi, machte die dritte Spur auf, kaum war es einspurig mußten wir mit 70ig dahin kleckern, war nur froh das dann meine Abfahrt kam und das geeier mit den Audi nicht mehr hatte.

    Auch was die Vorfahrt anbetrifft, irgendwie muß auf dem Tabi drauf stehen, wenn man mit ihn fährt, "kannst ruhig rausziehen, ich stehe darauf":schock: Gruß

    Moin,

    also bei mein Koreaner(gebaut aber bei den Tschechen) habe ich eine Geelbatterie seit Anfangs drinnen und bei mein Trabant(Limo) habe ich seit dem ich den jetzt fahre (glaub 8-9) Jahre auch ein Geel drinnen, kann da nicht meckern. Heuer konnte ich aber auch schon die neue Generation von 2 Batterien aus Zwickau in meinen Womo testen. Also die sind schnell geladen, auch mit dem kleinen Ladegerät, was so in ein Womo verbaut ist, da war es bei der vorherigen etwas träger.

    Bei meinen Bike habe ich schon 12 Jahre ein und die selbe Batterie und bis jetzt hält sie auch den Strom und nimmt ihn auch ordenlich auf. Gut; ich nehme sie übern Winter raus, auch aus meinen Trabi, sodas sie keinen Frost abbekommen. Ich denke wenn man so ein Akku ordenlich pflegt halten die scho paar Jahre, aber einige betrachten eine Batterie stiefmütterlich. Gruß

    ......

    Ossibayer, hast du dann evtl. eine Scheren-Hebebühne übrig?


    Gruß

    Benjamin

    Moin Benjamin, leider nein, die ist gestern zu einer Augsburger Lackiererei gegangen. Selbst habe ich die vor Jahren von einer Lackiererei aus Nürnberg gekauft. Wenn ich nicht eine gebraucht hätte die mehr Tonnen hebt,würde ich die nie und nimmer rausgerücken, aber sie konnte halt mein Womo nicht anheben. Dadurch habe ich eine mit 5to Hebekraft gekauft und die war gestern zeitiger da, als die Jungs aus Augsburg. Ging gestern zu wie im Taubenschlag. Nebenbei noch von Nachbars-Bauer seine Egge geschweißt. Man solche Tage brauche ich in mein Alter mit Ü25ig nicht mehr. Gruß


    Man seit ihr fast alle Warmduscher, ich setzt mich ins Auto und fahre gemütlich los, nicht mit hohen Drehzahlen, das er schön gemütlich warm wird. Mein Opel-Tigra hat keine Standheizung drin wie mein Hyundai, aber dafür auch den Popowärmer drin, der ist gut für die Hämorrhyden,Prostata. Kratzen muß ich auch nicht, da ich eine Halbplane druuf mache. Der Tucson steht in der Garage.

    Ich teste die Tage gerade meine neue Wärmequelle in der Garage Typ Dresden.

    Da Strom nicht in Frage kam, Gas alles nass macht und ausserdem für gefährlich wenig Atemluft sorgt, habe ich das Experiment gewagt mir eine kleine Portable chinesische Dieselheizung mit 5kw gekauft. Ausschlaggebend war der Preis und die Tatsache, das sie eine Getrennte Abgsaführung hat. Nach 4 Wochen war sie dann auch da und was soll ich sagen: Sie macht und tut und hinterlässt wirklich keinen schlechten Eindruck. Die Garage wird schön temperiert.

    Moin,

    tom ich habe mir letztes Jahr ein 45kw Dieselheizung bei unseren weltweiten billig Anbieter gekauft, Nur sind in meiner da wirklich einige Teile Made in Deutschland, Frankreich verbaut wurden und macht meine 180qm Halle schön angegenehme 15-20° und das reicht allemal zum schrauben.


    Was steht heute an...........ach der Umtausch meiner Scherenbühne zu einer 2 Säulenbühne, Wird also wieder ein langer Tag in meiner halle. Gruß

    Moin,

    ich habe auch durch die Bikes einiges von Rothenwald Werkzeug aus der ersten Stunde von denen in meiner Schrauberhalle, was da jetzt angeboten wird, kann man auch nur für Hobby schrauben nehmen.


    Ich ärger mich seit Montag wieder, wegen so ein dämlichen Paketzusteller. Geben an "die hätten mir am 31ten ein Paket um eine gewisse Uhrzeit geliefert, aber ich finde da keins, mein Frauchen war ab Mittag auch zu Hause, sie hätte dies annehmen können, aber die haben nicht einmal geklingelt,auch in der Nachbarschaft wurde nix abgegeben:cursing:.

    Gestern stellte sich raus, das sogar noch die Unterschrift von meiner Frau oder mir gefälscht wurde=O. Nun hat der Versender und meiner einer das Problem dies zu beweisen. Man hat bei gewissen Paketversender nur noch Probleme, ich möchte mal wissen wie die ihre Leute schulen oder einarbeiten. Bestimmt wird den das so erklärt, keine Lust zu arbeit oder bis dahin zufahren, Unterschrift druuf und Paket in die hinterste Ecke schmeiße oder sonst wo hin und weiter zum nächsten.

    Nun heißt es wieder warten, bis ich das Ersatzteil für mein Womo bekomme oder das Geld zurück. Nur ich bräuchte das Teil dringend, weil sonst springt er nicht an. Dabei wollten wir nächste Woche nochmal für paar Tage wegfahren.Gruß

    Moin,

    ich halte nix von den Franzen, hatte ein R5 turbo Anfang der 90igern, was ich da in der Werkstatt war, ist der Hammer. Wenn ich zu meinen Eltern nach Herschdorf(Thüringen) mit den gefahren bin, war immer ein einizigartiges Gefühl dabei (hoffentlich hält der durch,komme heile an.....). War damals überhaupt froh da ein Autole zuhaben,da ich mir noch keins kaufen konnte. Mein damaliger Chef hat den mir geschenkt und ein geschenkten Gaul schaut man nichts Maul. Auch konnte ich diverse Renault fahren, wenn meine Hucke in der Werkstatt wiedermal war. Da habe ich mir manchmal gewünscht mein olden Mossi wieder zuhaben, aber den durfte ich leider nicht mitnehmen bei mein Rausschmiss(Mai`89) aus der DDR. Das einzige was der R5 gut war, habe ein gutes Geld für den bekommen, für die Anzahlung meinen Opel Corsa GSI. Gruß

    Moin,

    ich habe seit einem jahr die Wimo Heizung drin und habe die Nachspeicheröfen entsorgt, bekomme nun die Wärme wenn ich sie brauche und nicht vorneweg speichern muß. Es heiß ja man sollte neue Heizung einbauen/umbauen usw., man bekommt Fördergelder. Leider aber nicht wenn du schon vorher mit Strom geheizt hast und Stromheizung werden auch nicht gefördert.

    Leider geht auch keine Heizung wie Gas oder Oel bei mir, auch wenn ich seit 6 jahren extra einen sepperaten Kamin nach außen verlegen lassen habe. Da bekomme ich keine Freigabe vom Schornsteigfeger. Auch mußte ich tricksen mit den dazugehörigen Pelletsofen mit Warmwasseraufbereiter bei den Schornsteigfeger. Bei uns sind glaube ich gerade mal 9kw zulässig, ich habe aber ein in Austria gekauft der 18kw hat und kann ein Raum bis zu 150qm normal ausheizen. Nur stellt sich die Frage, warum gibt es solche Unterschiede in den EU-Ländern, dachte die in Brüssel regeln das, das alles gleich ist.

    Auch wo ich den Pellettsofen dort gekauft habe, meinte der Käufer, da müßen wir aber gewalltig in die Trickkiste greifen, da unsere Behörden die Schlimmsten sind, die sowas abnehmen.

    Nur bin ich gespannt, wo das noch alles hinführt. Gruß


    PS: TV P50 , nicht ganz, habe den kleinen Tank drinnen, aber 340km komme ich mit den kleinen auch etwa und ich fahre auch kein Tank leer, also bei etwa 300-320 suche ich langsam mal ne Tankstelle;)

    Moin,

    bin zwar och nicht der jenige der gerne schweißt, aber was ich da sehe kommt mir die Brühe hoch. Ich hoffe nur das die keiner kauft und sich drauf macht, mag nicht dran denken wenn da ne Schweißnaht wegbricht und so wie das ausschaut, halten die nicht lange.Gruß

    Wabant kommt du nur heile wieder nach Hause,

    Ich hatte 94ig nochmal Glück gehabt, ihr glaub garnicht wie bei mir damals der Kupferbolzen langsam rauskam. Unser Panzerbatalion war schon verladen und stand schon in der Türkei zum überladen nach Somalia. Aber unserer Verteigungsminister Volker Rühe hat kurz davor den Stecker gezogen, weil ja auch die Ami`s schnell wieder raus sind, war ja genug in den Medien zusehen. Auch mein Kumpel war einer der ersten der nach Afganistan durfte, leider kam er nicht mehr nach Hause.

    Also das ist nicht ohne, auch die Blauhelme sind da nicht gefeit. Also pass ja auf dich und deine Kameraden auf. Gruß

    Moin,

    lohn sich da wirklich der Aufwand:|, auch wenn weniger Kombi zugelassen sind:?:

    Wenn damals mein Kombi so ausgesehen hätte, wäre ich mit den Schneidbrenner zu Leibe gerückt. Tut mir leid, das ich solche Ausdrücke benutze, aber was ich da bis jetzt sehen, schaut grauenvoll aus. Gruß

    .....

    Wobei der F eigentlich kein Astra in dem Sinne ist, sondern immer noch ein Kadett. Gleiche Plattform, Technik.

    ......

    Wobei du aber aufpassen mußt, denn der erste Astra F1 mit den eckigen Außenspiegel hatte die Technik vom Kadett drinnen gehabt und ab dem F2 mit den ovalen Spiegeln war dann schon der GM ECO-Motor drinnen und da ging der richtige Mist beim Opel los, das dir die Kisten unterm Arsch weggerostet sind. Ich haben von Ascona, Kadett, Omega A bist zum J-Astra fast alle Typen gefahren. Nur seit jetzt PSA drin ist, ist auch die Technik von den Franzen, somit habe ich mich letztes Jahr dann endschieden Opel den Rück zukehren. Bis dahin hat eigentich Opel solide Technik gebracht und verbaut. Aber wenn ich bei den neuen Opel`s ein Affenarm brauche zum schalten, ist das kein Spaß mehr beim Autofahren, Opel/GM war bekannt mit ihren super Getrieb Motor, alles schön kurz gehalten. Wenn ich jetzt mein Hyundai anschaue, waren die Brüder da jetzt schlauer, die habe den GM-Motor drin und auch das Getrieb von den Astra J/K ,also alles wie früher.

    Aber am liebsten fahre ich trotzdem meine Trabi`s, ich erwische mich immer öfters in den Strichmonaten, das ich koreanische/CZ Blech stehen lasse und fahre mit meinen Trabi`s.

    Ja warum CZ??????:huh: weil da mein Hyundai zusammen gebaut wurde:).Gruß

    Moin,

    ich weiß zwar nicht wie einige mit dem Schweißzeug um gehen, auch mit Hahn, Ich habe mein Kleines umgerüstet damals mit der Schnellkupplung und habe das Manometer jetzt an der Flasche und diese hat ein Sicherungskorb drumrum. Ist eine feine Sache, da sind auch die zwei Hebel mit dranne zum öffnen und Druckeinstellung. Dann wird diese jedes mal kontrolliert bevor die wieder befüllt werden. Ich komme etwa 1-1,5 Jahre hin mit der Flasche, werd nächste Woche mal ein Foto knipsen von der Flasche. Beim neue Schweißgerät ist dies schon mit dran, da ich es so bestellt habe. Gut die Anschaffung der Flasche war teuriger als die normalen und wenn ich schweiße geh ich eh auf die andere Seite von der Halle bei mir, wo nicht mit Farben,Unterbodenschutz usw. rumsteht. ich weiß auch das einige nicht die Möglichkeit haben, aber Sicherheit geht halt auch im privaten vor.Gruß


    PS: ich habe mein Tetres gestern beendet, beide Trabanten,Falti, drei Moped`s sowie die Fahrräder sind untergebracht.

    Heute endlich meinen Trailer fertig bekommen und frischen TÜV.

    Bist du bei der Feuerwehr;).............und wenn die Sonne noch draufschein, bekommt man Augenkrebs:S bei den knalligen Rot.......

    Das wird mir nicht so schnell passieren. Bereits beim Anfang der Schweißkurs letztem Jahr habe ich mich versprochen, es kommt kein Schweißgerät in die Bude. Nicht nur weil gutes .........

    Vllt gebe ich mein kleines Schweißgerät ab. Leider überlege ich immer solange, ob oder ob nicht, da es immer gute Dienste geleistet und mich noch nie im Stich gelassen hat. Für ein PKW zum herrichten reicht das allemal, nun kommen aber auch teilweise Bauern zu mir und wollen was an ihren Landschaftzeug was geschweißt haben, da komme ich halt manchmal an die Grenze mit dem Kleinen, das ich das dann elektrisch schweißen muß. Mich regt dann aber das verrußte immer so auf, das du immer zwischendurch sauber machen muß. Bei Mig/MAG kannste eben schön durchziehen.Gruß



    PS: wenn es soweit sein sollte, werde ich dann in den Verkaufstread schreiben. Nicht das es mecker wieder gibt.......

    Moin,

    was steht heute an???????? ach ja neues Schweißgerät abholen, gleich danach ausprobieren und am vorletzten der 12 Autos die Winterpneus drauf machen, soll ja ab Sonntag unter 10° werden bei uns und da werden die weißen Flocken dann wohl auch nicht mehr lange auf sich warten lassen, außer Gerda hat die durch ihre Reden bei der UN weggeredet.................

    Und, war es frisch? Hier hat es gestern vormittags geregnet, eher kein Moppedwetter.

    aber wie zapfig das war:meckerkop:, hatte auch vergessen meine Termo in in die Hose und Jacke rein zumachen. Die dickeren Handschuh hatte ich dabei. Geregnet hatte es auch nicht halt bis zum mittag dieser scheiß Hochnebel und wo ich oben im bayr. Wald war kam die Sonne raus und unten in den Täler der Nebel,sah geil aus. Gruß