Posts by schalle

    ich hoffe ich erkläre das richtig ....
    in dem Bereich wo der Sattelhalter auf den Adapter geschraubt wird. das drückt der Steg zwischen den Befestigungsschrauben gegen den Achskörper. Es sind ca. 2x2mm auf 3cm länge genau da, wo die Schraubenköpfe der Adapterbefestigung sitzen. ... doof zu erklären :( und Bilder hab ich nicht

    Wenn du die GTI Anlage mit 20mm Scheiben verbaust mit den geschlossenen Sattelhaltern, mußt du diese etwas nacharbeiten, da diese sonst nicht so einfach passen. Bei 10 und 12mm Scheiben dürfte es keine Probleme geben.

    @ Matt McBowl "Klar, Kay H. ist ja auch ein Interessierter Prüfer...! ;-)


    da kann ich dir nur Recht geben, endlich wieder jemand mit dem man reden kann, ohne gleich zu hören "geht nicht" :thumbsup:
    Herr Ga. hätte mich mit meinem bestimmt Traber wieder vom Hof gejagt ... er hat sogar vom weiten etwas zu mosern gehabt


    "Für den Trabi gibt es keine ABE"


    Habe ich weiter ober schon angemerkt! "In der ABE sind natürlich unsere 2-Takter nicht aufgeführt, daher ist es auch wieder Ermessenssache des Prüfers diese einzutragen" ergo: EBE


    Anmerkung: für einige Teile/Zubehör gibt es eine ABE für den Trabant
    für einige Tunigteile gibt es eine KTA-Zulassung, die laut Einigungsvertrag (meines Wissens nach) mit einer ABE gleich zu setzten sind,


    sorry, eventuell hatte ich mich auch falsch Ausgedrückt

    mit einer KBA-Nummer gibt es eine ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) die in den meisten Fällen auf andere Fahrzeuge übertragbar ist (technische Voraussetzungen, Lastindex usw.), In der ABE sind natürlich unsere 2-Takter nicht aufgeführt, daher ist es auch wieder Ermessenssache des Prüfers diese einzutragen.
    Teile ohne KBA-Nummer bedürfen immer einer Abnahme und es kann nach eigenen Ermessen (des Prüfers) eine EBE für das zu Prüfende Fahrzeug erteilt werden.

    Endlich konnte auch ich meinen frisch angemeldeten mal die große Welt zeigen. Auch die DEKRA in Magdeburg fand den kleinen recht putzig und hat gefühlte 100 Eintragungen gemacht :D
    das "I" im Kennzeichen ist kein Hinweis auf Einspritzer, eher eine Parodie auf Ministerium des Inneren :thumbsup:

    <p>he, he ... damit ist man im DDR-Fernsehen gro&szlig; geworden <img alt="smiley" src="http://pf31.pappenforum.de/wcf/js/3rdParty/ckeditor/plugins/smiley/images/regular_smile.png" style="height:23px; width:23px" title="smiley" /></p>

    ;) super !
    bei uns regnet es im mom aber gleich kommt die Sonne und dann werd ich das gleiche für heute Abend vorbereiten, leider nicht am Strand ... aber das is egal :thumbsup:

    Er sollte mal die Motornummer/Getriebenummer sowie Kardannummer veröffendlichen, da besteht doch die Chance die wieder zu finden. Die Nummern sollte er als Liebhaber ja haben.

    Wobei ich schalle widersprechen muss


    monarchistiche Militärdiktatur unter dem Deckmantel des Sozialismus !! Dort lebt ein Machthaber(Familie) der sein ganzes Volk unterdrückt, es wird kein Wiederspruch geduldet und wird mit aller Härte bestraft!


    siehe Chile, Cuba und andere

    die schon zu DDR-Zeiten bevorzugt behandelt.


    damit mß jetzt aber auch mal Schluß sein ;) , sonst muß ich ein Büro für Gleichstellungsfragen öffnen ;(
    da gab es Früher schon eine Hauptstadtzulage in der Lohntüte

    Man braucht auch als Sozialist dieses Regime nicht mal im Ansatz zu verteidigen, weil es eben mit Sozialismus gar nichts gemein hat. Asozialster Staat der Erde...


    Solche Regime sind der Grund dafür, dass der Sozialismus niemals einen guten Namen haben wird...


    das ist eine monarchistiche Militärdiktatur unter dem Deckmantel des Sozialismus !! Dort lebt ein Machthaber(Familie) der sein ganzes Volk unterdrückt, selbst innerhalb der eigenen Familie wird kein Wiederspruch geduldet und wird mit aller Härte bestraft (Todesstrafe) ähnlich wie Cuba.
    Diese Politform hat nichts mit Sozialismus zu tun !

    das tut mir leid für dich X(
    da wirst du wohl nicht umher kommen einen neuen/regenerierten Motor ein zu bauen. Bei gebrauchten bin ich persönlich immer ein wenig skeptisch, oder ich baue sowas auseinander wenn ich den nicht vorher laufen sehen und gehört habe

    ich würde es schön finden bald aus unserer Platte raus zu kommen, nur der Umzug lohnt nicht, da wir irgendwann in unser Häuschen umziehen werden, wenn es dann mal fertig wird ... hab nur dieses Jahr sehr viel Zeit in mein Projekt gesteckt :thumbsup:
    Aber jetzt geht es im Haus weiter, sonst steigt mir mein Hausvorstand noch auf´s Dach ;(