Posts by Schrauberin

    Es gibt nur eine, die sich provoziert fühlt, und das ist meine Etagennnachbarin, weil ich früher die Haustür stundenlang offen ließ, wenn ich mich zwischen Trabi, Wohnung und und Keller bewege. Mache ich in Abstimmung mit ihr nicht mehr.

    Aber ansonsten, solang ich das tu, was vor 30 Jahren auch alle getan haben, nimmt niemand Anstoß. Rollstühle und Kinderwagen müssen vorbei können und andere Autos dürfen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.


    Dan sieht das schon mal so aus wie auf diesem Beispielbild von 2016. Wie das aussieht, wenn 1,50 Breite vom Gehweg belegt wird, zeige ich lieber nicht, denn das ist ja eine Ordnungswidrigkeit, mit dem Auto auf den Gehweg und es dann noch hochbocken und mit Betriebstoffen hantieren! Allmächt! Die Menschen hier freuen sich eher über den schönen Trabi anstatt sich über herumliegende Teile und ein paar Ölflecken aufzuregen. Wer sich WIRKLICH behindert fühlt, sagt mir das dann auch direkt und dann reagiere ich selbstverständlich darauf und räume den Mist so gut es geht zur Seite.


    Miteinander reden. wo ist das Problem? Oder den Trabi als Rasenmäher deklarieren und schon darf man ihn sonntags stundenlang legal in voller Lautstärke auf dem Grundstück betreiben. Typisch deutsch.

    Oha...


    Jemand muss sie huldigen...👼

    Ja. :thumbsup: Wenn Generationen zukünftig Additive in den Tank kippen werden, nur weil ich das aus Unkenntis mache, gehöre ich wohl zu den einflußreichen Influencerinnen der Szene. Oder wie soll ich das sonst verstehen? 8)


    Das Potential kann man nutzen. Hey, ich könnte mit dieser Referenz nen Product Placement Vertrag mit ATU aushandeln.:huh:Werbewirksam das Fläschel auf Youtube auspacken, öffnen und gaaanz langsam in den Tank. Rrrrrrrrrr. Bezahlt mich!

    Es werden so viele unnütze Dinge über Influencer an den Kunden gebracht. In ein paar jahren fülle ich dann die Klatschnachrichten und werde zum C-Promi, alles Dank Bleiersatz!:D

    Der Trabimotor ist für VK 88 ausgelegt, wobei ich jetzt nicht weiß, ob das ROZ oder MOZ ist. Auf jeden Fall eine bessere Qualität als der von dir genannte 87er.

    Gewisse 95er Brühe wie von Star/Orlen oder einigen grenznahen Tanken, sollte man auch heute nicht einfüllen wegen Klingelnigung. Da ist der Bleiersatz dann auch egal, es scheppert eben.


    Du kannst ja machen was du willst und mir ist das schnitte.......

    ......das doofe an der Sache ist, dass sich der Quatsch damit von Generation zu Generation weiterträgt.....sei es durchs persönliche erzählen, oder durch das Geschriebene hier, was manch ein stiller Mitleser dann für bare Münze nimmt.

    Ich sage stets, daß ich diesbezüglich an nichts gleube. Weder an die Wirksamkeit, noch an die Schädlichkeit.

    Wenn mir jemand folgt in meinem Tun, sehe ich das eher als Wirkung meiner recht beeindruckenden Persönlichkeit, als meiner Fachkenntnis.

    Da, wie gesagt, die Schädlichkeit auch nicht bewiesen ist, habe ich diesbezüglich kein schlectes Gewissen. Daß du mir hier einen Einfluß auf nachfolgende Generaionen unterstellst, ehrt mich als Außenseiterin ehrlich gesagt.

    Es wurde mit dem Schmierfilm argumentiert, der mit dem Bleiersatz angeblich haltbarer ist.


    Ich glaube hierbei an nichts. Das ist alles Kaffeesatzlesen, aber da so n Fläschl 7,50 kostet, für Jahre reicht und die Schädlichkeit ebenfalls nicht bewiesen ist, nehm ich es aus Gewohnheit. Um so richtig sagen zu können, was es macht, müßte man wissen, was drin ist.


    Ich hab noch 2 Flaschen davon, danach werd ich es eventuell nicht mehr nachkaufen und den Motor beobachten. In 2-3 Jahren etwa kann ich dann über eventuelle Unterschiede berichten.

    Ich hatte auch die Idee mit den Plastediamanten aus dem Bastelfachgeschäft und UHU Plus (hält m. E. am besten) zu improvisieren. Für den täglichen Gebrauch, dem Original nur angenähert.

    was ist ein erfahrener Fahrer??? Ich fahre seit 25 Jahren ohne Bleiersatz....Serie und Rennsport....

    Leute, die entweder viel älter sind als ich (echte Ostler) oder viel länger Trabant fahren und es "aus Erfahrung" mit ihren Motoren wissen.

    Das Forum kannte ich damals noch nicht und so hab ich es mir angewöhnt mit dem Ersatzstoff. Aber hätte es dieses Thema damals schon gegeben, wäre ich jetzt auch genauso schlau wie vorher, weil niemand über die genaue Wirkung dieses Bleiersatzes im 2T-Motor etwas weiß.

    Geht gar nicht diese Einstellung.

    Der eigentliche Grund ist, daß mir "erfahrene Fahrer" dringend zum Bleiersatz geraten haben. Was ich im Rückspiegel beobachte, ist leider die Nebenwirkung. Ich hätte es gerne mit weniger Gestank, liebe aber auch meinen Motor und habe mich deshalb an den Rat der "erfahrenen Fahrer" gehalten.


    -------------------------------------

    Wie es hierzulande Radwege gibt, die abrupt an z.B. einem Bushäuschen enden, gibt es in Nederland Fußwege, die z. B. unter Brücken abrupt enden, weil der zweispurige Fahrradstreifen den Platz benötigt und wo man plötzlich den von der Ampel lossprintenden Radlerkolonnen gefährlich im Wege steht.

    Super+ ist wieder ne andere Frage. Das tanke ich z.B. nur, wenn ich kein Vertrauen in die Qualität der "gewöhnlichen" Brühe an einer aus der Not heraus angesteuerten Tanke habe.


    Lenkt mal nicht ab. DIe Frage war, was in Bleiersatz drin ist und was das im Motor macht.

    Ergänzende Frage: Braucht man (wenn...) Bleiersatz mit Super+? Oder macht das + den Bleiersatz wett?

    Woraus besteht eigentlich der sogenannte Bleiersatz? Das Zeug ist ziemlich dünnflüssig und stinkt bärisch.

    Kann das theoretisch überhaupt was an der Kurbelwelle ausrichten oder "wirkt" es erst nach der Verbrennung wie das "echte" Blei? Die Antiklopfwirkung ist vermutlich beim Trabi irrelevant.

    PS: vor 25 Jahren wurden bei uns auch mal Freiläufe verschweißt - praktisch, schnell und natürlich dämlich..... Juvenile Ahnungslosigkeit wider den besseren Weg......

    Wie verschweißt man einene Freilauf? Aus reiner Neugier, ich wüßte gern wie man die Temperaturen erzeugt.

    Westbesuch in Dresden

    VER-Kennzeichen, grau, gemusterter Stoßstange.

    Dienstag, 12.3. gegen 14.30 vom Fischhaus Richtung Waldschlößchen/Bautzner war er hinter mir.

    War das jemand von hier?

    Heutige Kinder finden offenbar nichts dabei, lückenlos per GPS überwacht zu werden. In den Niederlanden gibt es sogar eine App, die Eltern die Schulleistungen der Zöglinge direkt aufs Händi spielt. Das gläserne Kind wird später der willige gläserne Bürger. Oder genau das Gegenteil.


    Was die Kultur des Schreibens angeht, so kenne ich Menschen in meinem Alter, die in den letzten 20 Jahren keine zusammenhängenden Texte mehr mit der Hand geschrieben haben und mühsam mit dem Stift Buchstaben aufs Papier krakeln.


    Meine Chinesen betrachteten Bücher und Bibliotheken nicht als Kulturgut, sondern als rückschrittlicherweise noch nicht digitalisiertes künftiges Altpapier. Trotzdem waren sie mit der Nutzung ihrer Mobieltjes nicht halb so aufdringlich wie viele Europäer.

    Was ist denn das für ein Tacho? MIt Reservelampe und Meilenskala?


    Ich hab es übrigens noch billiger gemacht als mit Fotofilter: Ich hab den Ring mit einer Farbe namens Chrom und Feinpinsel lackiert. Sieht zwar nicht so aus wie Chrom, aber besser als vorher. Wenn es mal wieder original sein soll: Mit ein bißchen Lösemittel läßt sich das auch wieder beseitigen. An das Öffnen der Umbördelung zum Austausch gegen einen echten Chromring trau ich mich nicht ran. Ich komme nicht mal mit dem kleinsten Uhrmacherschrauenzieher dazwischen.