Beiträge von olixon

    Mal ein wenig "Inventur" gemacht und einen 1984 Motor auseinander gebaut mit Schaniergelenkwellen, war wohl einer der letzten. Davon ist nur die Hälfte zu sehen, da lag hinter mir noch mehr. Muss aber noch vorsortiert werden.


    Die zählen mit rein, sowie auch H-Kennzeichen. In der Gesamtzulassung zählen aber auch 1.1 mit und das sind echt nicht viel gerade mal 1115.


    8536 sind nicht getypt, denke da sind die P50/60 auch mit dabei bzw. alles was unter Sachsenring erschien.

    Mal die Zulassungszahlen für "dieses Jahr" rausgesucht:


    bis zum 1.12016 waren es noch 33.550, bis 1.1.2017 sind es schon 34.449, also 899 Trabis mehr auf der Straße. Der Trend geht eindeutig nach oben. :thumbsup:


    Zum 1.1.2015 waren es ja das erste mal wieder mehr Trabis angemeldet als abgemeldet (32.832)


    Wer noch genauer schauen will, wie, welche Ausfühung und in wie viel in welchen Bundeslands zugelassen sind einfach hier schauen:


    2016 - Seite 390/391

    http://www.trabantteam-freital…_zulassungen_20160101.pdf


    2017 - Seite 405/406

    http://www.trabantteam-freital…_zulassungen_20170101.pdf


    Bin mal für nächstes Jahr gespannt.

    Könnte man die Abneigung eventuell noch darlegen?

    Namen nenne ich Mal lieber nicht.

    Ich kannte ihn bis dahin auch gar nicht, ich mein wenn man Leute wie in der Doku am Ende erwähnt um 140.000DM prellt und überhaupt nicht organisiert bekommt (Unterkünfte, obwohl versprochen) zeigt ja schon mal was das für einer ist, was von man seinen "Kunst-Aktionen" wie P50 von zwei MAZ 500 zerreißen zu lassen oder Trabant Weitwurf halten soll, ist wohl offensichtlich. Zumal sein Geschwafel auch unerträglich ist.


    Peinlich fand ich auch die 2 Typen die sich gestritten haben, weil der eine den anderen nicht fahren lassen wollte und der andere wieder behauptet er wollte nicht, dachte ich mir auch was für ein Kindergarten :D

    Na dann mach mal, ohne mich...

    So habs angeschaut, ich verstehe nun die Abneigung, nachdem ich mich auch ein wenig informiert habe über ein paar der Leute.


    Interessant fand ich es trotzdem, da ich mit meinen Eltern die Strecke/Orte bis Spanien 3x und Frankreich 2x mal gefahren sind mit dem Auto in den 90igern.

    Bei dem Spalt ist Kleber nicht optimal.

    Ich würde jetzt auch nicht den alten versuchen zu kleben, ich ging jetzt von einem neuen Gummi aus ;)


    Ist aber nicht nur Montagefehler, der Gummi zieht sich halt über die Jahre von selbst zusammen, selbst wenn er 1cm länger gewesen ist kann dadurch ein Spalt enstehen.


    Wie gesagt der Kollege von mir hatte täglich mit diesen Problem zu tun (Scheiben, Sitze größtenteils was mit Innenraum zu tun hatte) und mussten sich was einfallen lassen das es eben nicht sofort wieder kommt. Gibt noch ganz andere Story was die ausbessern mussten was Garantiefälle waren und von Werk einfach ausgeliefert wurde obwohl die vom Mangel wussten.


    Aber wurde ja hingenommen bei so einer langen Wartezeit ^^

    Atomino.

    Kann man machen, sieht aber meist Scheiße aus und ist dann auch nicht unbedingt 100% dicht, hab ich bei uns gesehen, tropfte immer mal rein wenn es stark regnete, hab dieses Jahr auch einen neuen Gummi einsezten lassen von einem Kollegen der ehemals bei in einer Ausbesserungswerkstatt für Sachsenring in Chemnitz tätig war. Da waren Front und Heckscheiben in 2h gewechselt, ohne ihn hätte ich sicherlich länger gebraucht.


    Der hat mir den Gummi gleich länger geschnitten die Stoßseiten angeraut, mit Patex bestrichen und dann mit einer Schusternadel und Wachsgarn zusammen genäht, das dieser sich gar nicht mehr auseinander ziehen kann. Sieht auch super aus, man sieht von außen nichts.

    vielleicht hat jemand Interesse:

    Hab die gestern auch gesehen, "(nicht fest, gute Kompression)" <X Und dann kaufen welche die Teile in der Vermutung einen funktionierenden Motor zu bekommen.

    Wenn man wenigsten so ehrlich wäre und dazu schreiben würde, nur zu Regeneration .. naja was davon jedenfalls noch zu retten ist.

    Geiles Bild

    Diese Position entstand eigentlich nur aus einen zweckgemäßigen Grund :D Da meiner eine DZM hat und dies nutzen wollten für die Drehzal einstellen am Uni, hatten wir einfach das Kabel für den Impuls von der Zündspule an seinen gehängt, da ich das Kabel damals länger gemacht als nötig, bzw ich immer mal kürzen wollte, konnten wir es einfach rüber hängen :D

    Und so sauber geputzt!

    Wenn du wüsstest wie Dreckig der Grüne war :D ... Illusion zerstört :D

    Von nehm Kollegen (Blauer Uni) heute seinen Vergaser getauscht und eingestellt da sein alter total verstellt war und auch noch Nebenluft gezogen hat, mal sehen ob er jetzt am Mittwoch durch die AU kommt :D



    Nachdem mein Trabant gestern gut bei mir gelandet ist hab ich heute mal mit dem putzen begonnen. War auch dringend nötig.

    Mit was für mittel haste das Zeug entfernt?


    Mal wieder ein schöne Werbung gefunden für den LADA Niva .. Ich frag mich was die zwei Damen nur dort zu suchen zu haben.



    Wollte gerne mein Wischerarme ersetzen, da diese schon etwas angegammelt sind.


    Optisch entsprechend sie diesen hier zwei hier: http://otto-schinke.de - Scheibenwischerarm 8746.18 und 8746.18/5


    Jetzt sehe ich aber bei anderen Anbietern und auch vielen Fotos andere Wischerarme in einer alten und in einer neuen Ausführung. Unterscheiden sich ja alle 3 von der Aufnahme. Die PAL Wischer kamen ja erst 1988.


    Welche Ausführung ist nun die "richtige" ich weiß das damals vieles verbaut wurde was halt gerade da war. Bzw. was sind eigentlich die Unterschiede?