Posts by ööly

    Ich meine eigentlich orientalische Shishas, welche zum Genuss von aromatisiertem Tabak genutzt werden. Das ist ja an sich keine illegale Sache, sondern nur eine Form des Tabakkonsums. Keine Drogen wie Cannabis oder Alkohol...


    Ich komme darauf, weil sich hierzulande eine immer größere Szene mit einem immer größer werdendem Markt etabliert. Ich besitze selbst eine moderne Wasserpfeife und rauche die ab und an und habe mich dann gefragt, ob es in der DDR auch sowas gab.

    Hallo!


    Ich frage mich schon seit längerer Zeit, ob es in der DDR Shishas gab, und wenn ja, wie damals so die Kultur war, was das anbetrifft.
    Ich habe mit Google nicht wirklich was erreicht, darum wollte ich euch alte Hasen mal fragen.


    Über Antworten würde ich mich freuen!


    Gruß, ööly

    Hallo,


    habe mal kurzerhand ein paar Lieder aufgenommen und hochgeladen und wollte mal wissen, was ihr davon haltet.
    Ist sicherlich keine Radiomusik, aber etwas experimentell und vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen.
    Entschuldigt bitte die Aufnahmequalität, ich bin absoluter Amateur was das angeht und auch zeitlich passt das nicht perfekt, aber dafür ist es ehrlich gespielt :)







    Gruß,
    Oli

    Hallo, ich melde mich nach langer Zeit nochmal wieder :)


    Also bei meinem roten ist alles in Ordnung, ich hatte bisher keine Panne, nichts, ich bin total zufrieden.
    Ich versuche ihn so sehr zu schonen wie es geht und fahre deshalb oft mit dem Wagen meiner Mutter, aber er hat keinen Schaden und funktioniert wunderbar. Ich bin total glücklich mit dem Wagen und bereue nichts.


    Und immernoch bin ich dem Forum hier überaus dankbar, mir bei der Flottmachung meines Trabis so sehr geholfen zu haben!!


    Liebe Grüße,
    Oli

    Was ich grade mache?


    Für die Biologieklausur lernen -.-


    Ich denk mir manchmal dass es sinnvoller wär, wenn jeder anstatt so einer Klausur zu schreiben rausgehen und einen Baum pflanzen würde in der Zeit..

    Ein Klassiker :D bei den Schneider Filmen kann ich jedes Wort von jedem Film mitsprechen...und trotzdem entdeckt man jedes mal neue Details :D Jazzclub und 00 Schneider sind meine Lieblingsfilme..und eigentlich die einzigen Filme die ich gucke. Sonst schau ich NIE Filme, ich finde das sterbenslangweilig und gehe auch nie ins Kino...aber ich und meine Freunde gucken die Schneiderfilme wöchentlich :D

    Ich freue mich endlich über mein eworbenes München-Radio, welches ich vorhin erfolgeich getestet habe und morgen oder übermorgen damit zu einem Freund gehe damit wir die Beschallung planen können :D


    Auf der Hutablage sind schonmal die beiden 8cm-Kugelboxen mit neuen Lautsprechern und für unter die Rückbank schreinern wir eine Holzkiste wo zwei 20cm-Sprecher reinkommen...
    Der Typ ist ein ziemlich begabter Technikmensch, wir wollen schauen ob wir das Radio nicht irgendwie verbessern können, falls das doch nicht so gut geht wie gedacht.




    Außerdem Plane ich ernsthaft eine Tour nach Paris mit dem Solex zu machen..das sind insgesamt ca. 1000 Kilometer, aber daran werd ich mich erst begeben wenn der Trabant fertig ist :o
    Ich muss mir noch ein Solex zulegen, und dazu werde ich dann auch hier ein Thema eröffnen, falls das nicht stört.

    Ich habs gefunden. Die Straße zu dem Haus hin war gesperrt weil eine neue Fahrbahn gebaut wird..ich bin trotzdem drüber weil ichs nicht mehr ausgehalten hbe, dann kam ich zu dem Haus.


    Die Tannen sind gefällt und der grüne ist weg.
    Nur noch die Baumstumpfen und der kleine Abstellplatz wo bis vor kurzem etwas stand, das konnte man am hohen Rasen sehen.
    Aber am Rande des Grundstücks waren dicke Hecken und dahinter war ein alter Schuppen sowie eine alte Garage und dort standen einige Autos, alles war ziemlich vernachlässigt. Ich konnte zwei Kombis und einen Lieferwagen erkennen und bin mir fast sicher dass der Trabi dort jetzt steht. Aber es gab keine möglichkeitndorthin zu kommen weil ich nicht einfach über sein Grundstück spazieren kannnund dahinter war nur Weide und ein Fluss..
    Ich fahr da morgen mal hin und spazier da rum. Ich hab irgendwie Blut geleckt

    Glückwunsch! Freut mich, der steht da genau so in der Halle wie meiner damals... :)


    Die Bremsen und arbeiten sind zum Teil simpler als man es sich denkt, man darf nur nie aufgeben und muss sich vor Augen halten an was für einem tollen Auto man arbeitet. Und wenn der dann mal fährt bereut man keinen Cent mehr...das ist einfach so toll!


    Viel Glück und Spaß mit deinem grünen!
    Gruß

    Irgendwo hier in der Nähe, in irgendeinem der unzähligen kleinen Minidörfer, steht ein panamagrüner 601er Kombi unter ner Tanne in irgendeinem Garten.
    Den hab ich mal gesehen als ich vor einiger Zeit mit der Schwalbe mal eine Tour gemacht hab, aber ich kann mich nicht mehr erinnern wo genau das war...ich glaub morgen mach ich mich mal auf die
    Suche danach, denn mehr als 15 Minuten Fahrtzeit können das nicht sein, so viel ist sicher, das war recht nah.
    Ich hab schonmal ein paar Wege abgefahren als ich mal Zeit hatte aber morgen such ich mal richtig danach und hoffe ihn zu finden :D vielleicht entdeck ich noch weitere Schätze auf der Runde...

    Der Alpenkreuzer steht da noch keine Woche. Ich kenn die Leute und die haben andauernd was neues und ich geh fast jeden Tag da lang...den haben die sich frisch zugelegt und der wird den fit machen, das weiß ich :D

    Ja, mach ich auch glaub ich jetzt 8| Ich lass meiner Kreativität einfach mal freien lauf, das soll nichts auffälliges, asiges sein..von wegen Mega-Rennmonster oder so , sondern etwas schlicht dezentes aber frisches...mal sehen :D

    Ja mir auch :D


    Ich frag mich erstens ob die überhaupt so lange halten können, und zweitens ob die vorallem jemand so lange behalten WILL...

    Ich habe noch 2 Kühlergrills für den Trabant...ich überlege einen Schwarz zu lackieren und dann so eine Art Fisch- oder Haimaul draufzumahlen. Oder irgendeine andere Deko :S Ich frag mich ob das cool wär oder nur Verschwendung von Grills...der eine hat ohnehin schon so ein "Indianermuster" drauf was aber recht cool aussieht. Den halben Spätsommer bin ich damit rumgefahren und ich fand das echt schick, das Verleiht dem Auto so ein gewisses, charakteristisch Personalisiertes

    ..da geb ich dir Recht. Die alten Autos hatten auch immer ein Gesicht oder eine gewisse Aura.


    Beim Trabant das pädophile Gebissgrinsen und bei der alten DS die adelige Französische Dame mit den großen, Breiten Wimpern und dem dezent kleinen, aber ansehnlichen Mund...ich finde das fehlt neuen Autos irgendwie. Vielleicht bilde ich mir das nur so ein, aber mir kommts so vor ...

    Gerade dem Nachbarn meiner Oma den Passat neuester Generation durchs halbe Dorf zurück in die Einfahrt geschoben. Bei -2 Grad streikt der komplett, beim Anlassen kräht der irgendein Geräusch und läuft ca 3 Sekunden und geht dann wieder aus. Ich versteh das nicht, wieso machen alle die Trabis schlecht aber haben dann selber Autos die nichtmal Minusgrade aushalten...?