Beiträge von V603

    Wie mein Vorredner schon schrieb, ist es mit gebrauchten Trabi-Motoren, wie mit türkischen Teppichen. Alle nur in der besten Qualität. Vertraue jedem, wie Dir selbst. Alles, was dem nicht entspricht, hat den Wert des Aufkaufpreises eines alten Motors. Niemals mehr!

    Und, was die 800ccm betrifft: Alles, was mehr Hubraum oder Leistung hat, als in Deinen Fahrzeugpapieren steht, bringt Dich vor den Strafrichter.

    Die Hauptlager sind sämtlich Sonderlager. Nach heutigem Sprachgebrauch Zeichnungslager. 014010, 014004A und 064005

    Das erste wird derzeit nicht produziert. Die anderen, schau bitte bei Trabantwelt.

    Die Nadellager für das obere Pleuellager (20×24×26) werden seit der DDR nicht mehr hergestellt. Insbesondere wegen der Nadelsortierung. Die Abnahmemenge liegt bei den Nadeln im fünf- bis sechstelligen Bereich. Der eine oder andere hat noch Kollektionen. Kannst Du das ausmessen?

    Welche Scheiben meinst Du?

    ich habe Alkydhardverdünnung benutzt. Nitro ist für einige Kunststoffe zu aggressiv.

    Es gibt auch spezielle Auffrischer für Kunsstoffe. Wir haben mal einen gebrauchten Corsa B gekauft. Der Verkäufer hatte die schwarzen Kunststoffteile an der Stoßstange und Radkasten damit behandelt. Das hat ca. 3 Jahre gehalten. Aber frage mich bitte nicht, wie das hieß.

    Ihr müsst als erstes zwischen Reinigung und Oberflächenpflege unterscheiden.

    Ihr wollt doch Wachs nicht zur Konservierung von Schmutz benutzen?

    Auch die Schuhcreme von Eg-Gü ist unterschiedlich. Die Schuhcreme aus der Dose bildet eine stärkere Schicht, die aus der Tube zieht mehr ein. Aber nur in Leder.

    Genex war ein Geschenkdienst für Bürger der Bundesrepublik, um DDR-Bürgern bequem Komsumgüter zukommen zu lassen. Die DDR-Bürger selbst konnten im Intershop einkaufen. (Mit DM und später mit Forum-Schecks.) Ausnahmen waren Guthaben bei Banken im Westen von DDR-Bürgern.

    Genex hat nichts in die Bundesrepublik geliefert.

    Das Gütezeichen "1" (später: "Q") hat damit rein garnichts zu tun. Es bezeichnetete die Produktqualität im Vergleich zum Weltmarkt.

    Der Punkt ist, dass es unserer Gesellschaft noch nie so gut ging, wie es allgegenwärtig er Fall ist. Das BiP ist hervorragend, unsere Stellung unter den Nationen der Welt ist außerordentlich gut und die Handelsbeziehungen stärken sich jedes Jahr. Unsere Stellung war nicht immer so gut unter den Völkern der Erde....


    Die Sozialleistungen gegenüber der Bevölkerung sind - wie bereits erwähnt - auf einem sehr hohen Nivea

    Gut nachgesungen. Atme weiter, in unserer Blase.

    Im Ebay-Thread fiel das Argument, "Deutschland geht den Bach runter".

    Ist das so? Was GENAU geht den Bach runter?

    Auch ich mache mir so meine politischen Gedanken. Eine Kollegin sagte mal vor wenigen Jahren: "... mit Dir müssen wir eine neue Partei gründen." Hmmmm...

    Vielleicht stimmt das. Beim letzten Wahlomat kam heraus, dass die Linke und die NPD meinen Ansichten am nähesten kommen. Häääääh...?

    Natürlich habe ich keiner der beiden gewählt, weil mir der Rest des Programms, die Leute oder öffentlich getätigte Meinungsäußerungen toootal gegen den Strich gehen.

    Es wird, meiner Meinug nach, viel zu viel Politik für Geld, statt für Menschen gemacht.

    Wenn ich sowas sehe:

    http://www.daserste.de/informa…land-spekulieren-100.html

    ...möchte ich auch fast nach Südamerika auswandern. Aber ist es da besser?

    Alle Leute schimpfen über Steuern und Abgaben. Viele sehen nicht, was man damit FÜR die GESAMTE Gesellschaft machen KANN. Ich zahle sie auch ungern, sehe aber die Notwendigkeit.

    Vielleicht fehlt für den Anfang etwas Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit. Wo? Natürlich oben. (Wie war das noch mit dem Fisch?)

    Abbeizer ist meist etwas tricky. Manche Anstriche reagieren darauf schnell, manche spät, andere nicht. Du erkennst also auf die schnelle nicht genau, ob es wirklich nicht reagiert. Einaml zerstört, ist kaputt.

    Genau so ist es mit Verdünnung. Alkydharzverdünnung ist nicht so aggressiv, wie Nitro. Viele moderne Farbanstriche sind extrem dünn und mit fast allem entfernbar. Die Frage ist, was Dein Rosa für ein Anstrichmaterial ist.