Posts by Jotwe

    Bei meinem 1.1 hat sich jetzt schon zum 2.mal das Gestänge an der Welle auf der Fahrerseite ausgehängt. Sitzt jetzt wieder nur locker drauf.

    Weiß jemand, ob da irgend eine Sicherung oder eine Plastikpfanne reingehört und wo man sowas herkriegt?

    Gruß

    Jochen

    Danke für den Tip, aber da ich sowieso 4 neue Reifen drauf mache, bei den alten ist das Profil noch gut, aber die sind aus 2004, entlüfte ich gleich in der Werkstatt mit Gerät und wechsle auch gleich die komplette Bremsflüssigkeit.

    Muss erst mal warten, bis ich wieder auf eine Bühne kann. Dann werd ich mich von hinten nach vorne durchkämpfen.

    Wo kriegt man denn vernünftige RBZ z.B. von ATE her? Oder passen die ggf. auch vom Polo? Hab da noch nicht genauer nachgeschaut und will auch nicht unbedingt billige Nachbauten einbauen.

    Wie sieht es mit Rep.sätzen für die Druckminderer aus? Gibts die noch?

    Wollte mich bevor ich anfange erst mal mit den notwendigen Teilen eindecken und evtl. auf Lager legen, weil ich nicht tagelang eine Hebebühne blockieren kann.

    Gruß


    Jochen

    Hallo,


    war heute mit meinem 1.1. Tramp auf dem Bremsenprüfstand. Vorne alles ok, Handbremse ok, aber die Fußbremse hinten hatte null Funktion. Kein Zeigerzucken, gar nichts.

    Frage mich jetzt halt, ob das vom HBZ kommt, oder den Bremsdruckmindererventilen oder wie die genau heißen?

    Hat da jemand Erfahrung damit?


    Gruß


    Jochen

    Hallo,


    habe m Ostermontag meinen 1.1 Tramp aus dem Winterschlaf geweckt und bin etwa 10 km zu einem Bekannten gefahren. Auto stand am Hang geparkt und wie ich wieder hin komme, tropft unterm Kühler Wasser raus.

    Fahre 500 Meter weiter zur Mutti, mach die Haube auf und sehe auf dem Hilfsrahmen Wasser. Ausgleichsbehälter war leer, Diagnose Kühler kaputt.

    Fülle Wasser auf, fahre heim, alles tocken. Nächsten Tag fährt Frauchen, kommt heim, alles trocken.?

    Nächsten Sonntag will ich bei einer Veranstaltung mitfahren und mache mir jetzt halt sorgen, ob ich vorsorglich den Kühler tauschen sollte. Sehe auch nicht, wo das Wasser hergekommen ist.:?:


    Gruß


    Jochen

    Hallo Stephan,

    habe auch Probleme im Teillastbereich und zwar hauptsächlich im 2. Gang. Wenn ich da zu viel Gas gebe, stirbt er ab. Wenn ich nur langsam beschleunige ist alles ok. Da ansonsten alles funktioniert, wollte ich nicht gleich den ganzen Vergaser zerlegen auch um nach dem Einbau Falschlufteintritt auszuschließen.

    Hast du eine Idee woran das liegt?


    Gruß Jochen

    Hallo Enrico,


    hatte das Problem bei meinem Tramp auch. Bei VW konnte mir da keiner weiterhelfen, weil das Gehäuse vom HZ Motor wohl anders ist.
    Ein Bekannter hat mir dann was gedreht, was in das Loch vom Froststopfen eingepresst wurde. Ist sogar dicht.


    Gruß


    Jochen

    Hallo,


    bei meinem Verdeck sind die Kunststoffriemen zur Befestigung an der Karrosserie abgebrochen. Die will ich nun durch Lederriemen ersetzen.
    Weiß jemand, wo ich die rechteckigen Metallösen herbekomme, mit denen die Riemen ans Verdeck gepresst werden :?:


    Gruß


    Jochen

    Hallo,


    Als ich das erste Mal meinen 1.1 Tramp betanken wollte, stellte ich fest, dass die Zapfpistole nicht in den Tankstutzen passt. Also hab ich mir einen Einfüllstutzen vom 5l Kanister geborgt und so wenigstens ein paar Liter in den Tank gekriegt.
    Zu Hause dann mit Kanister weiter betankt. Gibt es eine Möglichkeit, den Tankstutzen umzubauen, so dass die Zapfpistole reinpasst?


    Gruß Jochen

    Hallo,


    ich glaube, ich hab das gleiche Problem.
    Bei meinem 91er Tramp sind die Sitze mit geschraubten Sitzschienen und Sitzverstellung neben dem Sitzrahmen eingebaut. Habe jetzt einen Sitz gekauft, der die Sitzverstellung noch mittels Federbolzen durch das Sitzrohr hat und offenbar in einer angeschweißten Schiene gelaufen ist.
    Was mich nun interessieren würde ist, ab wann, bzw. in welchen Modellen die geschraubten Sitze zum Einsatz kamen, damit ich nicht noch einen falschen Sitz kaufe.
    Gruß Jochen

    Hallo,
    bin neu hier im Forum und will mich nur kurz vorstellen:
    Mein Name ist Jochen, 47, und ich komme aus der Nähe von Frankfurt/M.
    Seit Sommer diesen Jahres bin ich Besitzer eines pinken Trabant 1.1 Tramp Bj. 91. Leider hat der Vorbesitzer einiges verbastelt, was jetzt wieder gerichtet werden muss.
    So hat der dem Tramp einen Recarositz und ein Holzlenkrad verpasst. Leider hat er den Sitz auf das Originalgestell geschweißt und den Rest weggeschmissen. Momentan steht der Wagen in seinem Winterquartier. Werde bei Gelegenheit dann mal Bilder einstellen.


    Gruß Jochen