Posts by bepone

    Bitte weitermachen! Ich denke, dass du mit deiner Einstellung richtig an die Sache herangehst.

    Im schlimmsten Fall lernst du aus Fehlern, so tragisch ist das auch nicht.


    Andere kochen auch nur mit Wasser und falls FG hier etwas von oben herab rüberkam - das ist normal, aber nicht seine Absicht. ;)


    Gruß

    Benjamin

    In der großen Zeit des Home Office lohnen sich die niedrigen Spritpreise kaum.

    Und mehr als die rund 60l, die ich rumstehen habe, mag ich auch nicht auf meinem Grundstück einlagern.


    Am Ende betreibt man einen riesigen logistischen Aufwand und hat billigen Sprit für drei, vier Tankfüllungen (West :P) “gebunkert“. :augendreh:


    Die Heizölpreise drehen dieser Tage übrigens vollkommen frei.


    Gruß

    Benjamin

    Ich müsste also mit einem Maulschlüssel o.ä. direkt über der Batterie hantieren, um z.B. was zu machen?

    Dann müsste der Schlüssel nur noch mit beiden Seiten genau auf die beiden eingesenkten Batteriepole fallen. Oder eine Seite auf Plus und die andere auf ein blankes Masseteil.


    Das sind zwar zwei relativ unglaubwürdige Szenarien, aber wenn man es vermeiden kann, sollte man das mit einer Polkappe tun.


    Gruß

    Benjamin

    Hallo,


    sicher, dass es dort Sortierungen im 1000/mm - Bereich gibt?

    Und selbst wenn; die Mikrometer laufen auch mit einer digitalen Bügelmessschraube schnell weg. Ganz zu schweigen von der Präzision der Rutschkupplung.


    Also, mich würde es schon sehr überraschen, wenn man so nachvollziehbare Ergebnisse verschiedener Sortierungen bekommt.

    Also Tim, ran an die BMS. :)



    Gruß

    Benjamin

    Ihr habt mich überzeugt - auch wenn ich keine Murmel habe und grundsätzlich kein Werkzeug auf der Batterie ablege. ^^


    Gruß

    Benjamin

    Was ist an der Aussage falsch, dass die Motorhaube aus Kunststoff ist?


    Bei welchem Trabant verläuft die Spinne über dem Pluspol?


    Dazu kommt, dass die Pole nicht meht über die Batterie-Oberfläche herausstehen.


    Die technische Notwendigkeit der Abdeckung ist zweifelhaft, bei der HU wird deren Fehlen natürlich dennoch bemängelt. Hab ich ja bereits geschrieben.


    Insofern ist der Hinweis auf eine fehlende Abdeckung natürlich korrekt, sofern diese Aufgabe nicht eine feste Abdeckung an der Batterie übernimmt.


    Gruß

    Benjamin

    Die wahnsinnig wichtig ist bei einer Motorhaube aus Kunststoff!

    Spätestens bei der HU würde ein Fehlen der Abdeckung bemängelt.


    Gruß

    Benjamin

    Eine Öldiskussion liegt mir fern.

    Ich hatte nur mal ziemlich schlechte Erfahrungen mit einem mineralischen Mischöl gemacht, das nach wenigen hundert Kilometern zu zunehmender Klingelneigung aufgrund von Ablagerungen führte.


    Mit deinem synthetischen Öl liegst du in Puncto Ablagerungen eher auf der sicheren Seite.


    Gruß

    Benjamin

    Das steht sogar schwarz auf weiß direkt darunter, eine Schriftgröße kleiner.


    Und da sag mal noch eine, Frauen käme es nicht auf die Größe an. :D


    Gruß

    Benjamin

    Dass bei drei Vergasern drei Schwimmernadelventile undicht sind, ist gut möglich.

    Daher - wie ich auch bereits schrieb - Senfglasmethode.


    Und auch was die Kollegen sagen, der Benzinschlauch mit “Stoff“ drum herum ist übel. Der hält kein Jahr und reißt dann an den Anschlüssen ein, unsichtbar unter dem Gewebe.


    Edit:

    Wenn du nicht weiter kommst, schick mir einen von den drei Vergasern zu und ich mach ihn dir fit. Oder wende dich an Hegautrabi.

    Der “alte Müll“ kann, richtig hergerichtet, wieder für viele Jahre prima funktionieren.


    Gruß

    Benjamin

    Bei Brückenbildung ist die Kerze nicht defekt, es ist nur ein leitendes Element zwischen den Elektroden vorhanden, welches erstens nur beim genauen Hinsehen sichtbar ist und zweitens durch eine Reinigung der Kerze verschwindet.


    Gruß

    Benjamin