Posts by holzbein

    OK, also muß ich doch mit rechnen, daß es noch teurer wird...
    Es gibt ja auch LED Soffitten, die dann ROT leuchten würden, nur haut es dann nicht mehr mit den 21W hin und ist auch nicht mehr original... ;)
    Bei einem Mopedshop habe ich 18W Soffitten gefunden, die nen dickeren Glaskörper haben, aber die sind Orange...
    Naja, ist ja noch ne Weile bis dahin...


    Edit: Vorallem habe ich noch nicht einmal Nachbauglasröhrchen gefunden...


    Was auch mal wieder nachgebaut werden könnte, das sind die kleinen Ventilatoren - Libellen... Die werden auch immer teurer... Das wär doch mal eine gute Geschäftsidee... ;)


    Trabant P50 Wartburg P70 Barkas IFA DDR Klimaanlage 6V Libelle Ventilator

    Ich habe die Lok's im DD HB immer bestaunt und bewundert, bis ich im Jahre 1998 eine Weiterbildung zum Lokfüher mitgemacht habe.
    Meine Baureihen, die ich gefahren habe waren, die DR 243 (im "Westen" hieß sie DB 143) - wurde als Kurzstreckenlok benutzt, da sie weniger Hitzeprobleme hatte... Tja, "wir" haben es eben drauf... :thumbsup:
    Ebenfalls bin ich die 110 und 111 gefahren... War ne schöne Zeit - auch wenn kurze...


    ICE 2 im Führerstand mitfahren hat was... :thumbsup:

    "Olleostscheißeläuftdochnichtdiescheiße"


    *Autsch* ich habe Bauchschmerzen vom lachen... :thumbsup:


    Meiner hat noch keinen Namen. Erstmal die Restauration abschließen, dann einen Namen einfallen lassen und dann mit einer Sektflasche ihn Taufen - nach der Schiffstaufmethode...


    :thumbsup:

    Hallo,
    ich habe den "Stromfresser" gefunden!! ;)
    Nachdem ich das letzte mal die Blinker getestet habe und dann das Zündschloß ausgemacht habe, hab ich in dieser Sekunde einen Kurzschluß an der neuen Lampenfassung gehabt. Als ich dann am nächsten Tag wieder testen wollte, da mir das alles so sehr gefällt, ging nichts mehr!! Darum nahm ich an, daß die Batterie leer ist. Nach Messungen am heutigem Tag stellte ich fest, daß 0mA fließen, also nichts. Ja, dies habe ich erst gemessen, nachdem ich bemerkt hatte, daß die Sicherung defekt ist! ;)
    Danach noch meine vorderen Blinker eingestellt und wieder blinken lassen! ;)
    Die schuldige Lampenfassung war nagelneu!!! Habe zum Glück noch ein altes Modell gefunden und diese dann eingebaut...
    Ich halts kaum noch aus, bis es endlich Sommer wird... ;)

    Hallo,
    die letzten Tage sind nur noch Kleinigkeiten gemacht worden und ich bin zu 99% fertig...
    Was noch gemacht werden muß ist, die Spiegel anbauen (wegen Platzmangel noch demontiert), die Aufkleber am Tank entfernen und dann noch auf eine Antwort wegen dem DZM-Set warten und dann vllt doch noch umbauen. Obwohl ich so schön die Getriebeseite abgedichtet habe! ;) Zum Glück geht das ja auch im eingebautem Zustand...
    Die Hupe ist der Knaller. Ich finde, daß sie etwas laut ist, aber ich will ja auch nicht überhört werden! ;)
    Einen Fehler habe ich trotzdem noch und werd mal nach den Feiertagen paar Messungen machen müssen. Wenn ich das Zündschloß auf AUS stelle, wird trotzdem die Batterie leer gesaugt. Da ist irgendwo ein "Stromdieb", denn ich entfernen muß...
    Jetzt steht sie im Flur und hat schon Platz für mein nächstes Projekt gemacht... ;)

    Hallo,
    nachdem ich heute arbeiten mußte, kam ich leider zu nicht wirklich viel...
    Vor Arbeit versucht meinen rechten Gepäckträger anzubauen ist kläglich gescheitert, da es ein Replika ist und ich langsam die Faxen dicke habe von solchem Zeugs...
    Die Strebe für die Befestigung an der Fußraste ist viel massiver, wie bei den Originalen. Außerdem paßt sie bei mir nicht rein, da sie an den Stoßdämpfer stößt. OK, der ist nicht original und durch die Feder auch dicker, aber es nervt. Also versucht diese anzupassen. Ich habe es aufgegeben und lasse sie weg. Wird er eben nicht so extrem beladen und dann paßt das auch...
    Außerdem noch Gas und Kaltstarter Bowdenzug "angebaut" und den Auspuff...
    Stimmt echt, wenn man die Bilder so sieht, die Aufleber auf dem Tank kommen definitiv wieder runter...
    Pille88:
    :respekt:;)

    Stimmt, jetzt wo du das schreibst, die mit DZM hatten schwarze Motoren...
    Teuer geht noch, wenn man bedenkt, daß ich gute 300,-€ nur für die paar Teile beim Lackierer gelassen habe! ;)
    Ich muß mal schauen, wenn es fertig ist, dann werde ich sicher noch was ändern! ;)
    Auf jedenfall mache ich die Tank aufkleber wieder ab! Habe sie nun mind.2 Jahre gesehen und es reicht! ;) Wie bekomme ich die am besten ab?! Sicher mit einer Heißluftpistole?!
    Das mit dem Vergaser hat mich echt stutzig gemacht!! Wenn der Flansch verbogen ist, dann ist der Lochabstand zu gering, aber bei mir war er zu groß?! Echt komisch und darum habe ich es auch leicht aufgebohrt...
    Werde ich mal machen, wenn ich alle nötigen Daten gefunden habe...

    Hallo,
    wenn man keine Garage mieten kann, dann kauft man sich eben ein Haus dazu! ;) Ist echt alles schwierig hier. Will ja auch keine 50km bis zur Schrauberbude fahren...
    Wie auch immer, gestern habe ich nur paar Schrauben besorgt und heute einen "Rollgestell" gebastelt, damit ich in Ruhe dran schrauben kann. Ich habe es seit gestern schon bereut, keinen Hauptständer angebaut zu haben. NEIN, ich werde diesen auch nicht mehr nachrüsten, die Gründe habe ich am Anfang schon beschrieben...
    Dafür ist das "Rollgestell" nun bestens als Ersatz dafür geeignet. Schön drunter schieben und dann kann ich morgen weiter basteln.
    Ich hatte es erst nur mit ein paar Pfosten probiert, aber da kippelt es dann zu sehr. Nun steht es auf den Fußrastenträger...
    Da ich eine "Symetriemeise" habe und mein Perfektionismus dann doch sehr ausgeprägt ist, dauert es dann doch länger, wie ich dachte! ;)
    Metall Elias:
    Den verchromten Lenker habe ich mit zum lackieren gegeben, da ich etwas anderes wollte, wie es vorher gewesen ist. An einen DZM habe ich auch schon gedacht. Vllt rüste ich den später noch nach?! Mal sehen...
    Motor schwarz?! Ich habe den Motor stundenlang geputzt. Ich mag die originale Alufarbe und diese Patina, darum werde ich es so lieber lassen...
    Aber hast gute Idee'n... :thumbsup:
    mauoam:
    Ist wie mit dem Essen, es muß dem jenigen gefallen! ;) Ich muß aber gestehen, daß mir die Aufkleber langsam auch nicht mehr gefallen. Zumindest die am Tank und ich glaube, ich mache die auch wieder ab. Die blauen Griffe, der blaue Kickstarter und die blaue Schaltbetätigung werde ich dann doch vllt wieder abbauen. Irgendwie sieht mir dann doch alles zu blau aus! Komisch, da es mir so am Anfang sehr gut gefallen hat... ;)
    Und wegen den Schutzblechen. Da habe ich am Anfang was dazu geschrieben! ;) Ich belasse sie daweile nur. 1.benötige ich neue und 2.muß ich die dann samt Tank und Seitenbleche und Führungshülsen (Telegabel) neu lackieren lassen. Dies mache ich dann alles später...

    Hallo,
    nach meiner Nachtschicht und paar Tagen, an denen es mir nicht so blendend ging, wurde gestern wieder langsam damit angefangen, es fertig zu bauen.
    Samstag:
    Im Abstellraum habe ich meien Bowdenzüge "aufgehangen" und dann Öl rein laufen lassen. Nun sind sie und die Tachowelle wieder schön geschmiert und es flutscht alles... :thumbsup:
    Heute:
    Heute kam das Vorderad rein. Dazu noch der Seitengepäckträger und paar Kleinigkeiten. Leider habe ich für die rechte Seite noch keinen Gepäckträger...
    Dazu hat mir gleich wieder was im Weg gestanden. Die unteren Inbusschrauben für die Stoßdämpfer sind am Kopf zu lang. Auf der rechten Seite bekomme ich den Kettenschutzkasten nicht mehr weit genug nach vorn, also muß ich da auf 6kt-Schrauben "zurückrüsten". Logischerweise beide Seiten, da ich Symetrie liebe... :thumbsup:
    PS: Mein neues Projekt ist auch schon da... :thumbsup:
    EDIT:
    Wegen dem Kettenkasten, da hatte ich erst überlegt, ob ich nicht vllt 5 Kettenglieder einfüge, damit er weiter nach hinten kommt und somit an der Inbusschraube vorbei?! "Umrüsten" auf eine 6kt-Schraube geht aber schneller...

    ich habe endlich eine gültige Betriebserlaubnis...
    Hallo erstmal...
    Nachdem ich jahre lang mit der billigen "Bucht"-Kopie rumgefahren bin, die der Verkäufer ausgefüllt hatte, mußte dann doch endlich mal eine Betriebserlaubnis her. Habe "damals" nicht wirklich drauf geachtet, da ich wiedereinmal geblendet gewesen bin... ;)
    Nun ist alles legal... :thumbsup:
    Wenn meine Nachtschicht endlich um ist, dann gehts auch mit meiner SIMSON weiter...

    N'abend....
    Ja, ich wohne so eben, wie es nur geht. Eine winzige Stufe und ich bin im Flur. ;)
    Das bedeutet, dass ich nach Beendigung meines Projektes einfach starte, durch die Küchentür in'n Flur düse und schon draussen stehe... ;)
    Nur bin ich Singel und ob es euch da nützen würde soweit unten zu wohnen?! ;)
    Juhu, in paar Tagen, kommt mein SR50. Der wird relativ original, bis auf die Farbe...

    Hallo,
    danke fürs Smiley, da muß ich nicht bis heute Abend warten... ;)
    Ich habe die Lichthupe jetzt auf die 59 geklemmt. Sobald der Motor läuft, kann ich sie benutzen... :thumbsup:


    Heute kam ein kleines Päckchen und ich konnte die Leuchtmittel einbauen. Die Adern schön verzinnt und angklemmt. Danach den Leitungsverbinder eingebaut und die Blinker angeschlossen. Und was soll ich sagen?! Es hat von Anfang an sofort funktioniert...
    Die einzelnen Adern wieder mit Kabelbindern sortiert...
    Bevor ich aber das erste mal die Batterie angeklemmt hatte, gabs eine Widerstandsmessung von den Massekabeln zu dem Massepunkt. Alles unter 0,5 Ohm.
    Danach noch den Motor eingebaut und morgen geht es dann mit den Bowdenzügen und dem Vorderrad weiter...
    Ebenfalls noch ein Massekabel an den Motor angeschlossen und auch dort lag ich unter 0,5 Ohm. Danach noch eine Messung von dem Plusanschluß an Masse und alle Schaltstellungen des Zündschlosses durchgetestet, alles perfekt... :thumbsup:

    Hallo und DANKE... :thumbsup:
    Heute habe ich mich etwas um den Kabelbaum gekümmert. Da sieht man leider nicht so viel, aber es "hält" eben auch auf...
    Als erstes nahm ich gleich meine neue Batterie entgegen und habe sie gleich mal an das "neue" Ladegerät gehangen und lasse sie aufladen...
    Wenn morgen, hoffentlich, die Klemmleiste und Leuchtmittel kommen, dann gehts damit weiter...
    Heute war die Linke Seite dran, wo ich alle Masseanschlüsse beendet und mich dann um das Zündschloß gekümmert habe. Danach die Kabel alle schön mit Kabelbindern "sortiert"! Wenn ich aus der Lehre noch den alten Wachs-Binde-Faden hätte, würde ich alles damit zusammen knoten! ;)
    Frage:
    Ich komme mit der Lichthupe nicht ganz so klar. Habe mir 2 Schaltpläne (1.S50B/S51B und 2.S51C/E) ausgedruckt und mache mir jetzt aus beiden das passende zusammen.
    Das mit dem neuem Bremslichtschalter habe ich "hinbekommen", aber die Lichthupe macht mir "zu schaffen"! Es soll immer funktionieren, sobald das Zündschloß auf 1 oder 2 geschalten wird. Bei AUS oder 3 soll es nicht gehen. Nur leider habe ich keine Steckplätze mehr frei. Bin da noch am grübeln. Laut dem 1.Schaltplan würde es nur bei Stellung 1 funktionieren. Warum soll man aber mit dem Fernlicht nicht auf Lichthupe geben können, wenn ich mit Licht fahre?! Totaler Quatsch...
    Ich werde wahrscheinlich einen Kabelschuh mit zusätzlichem Anschluß benutzen und dann die Lichthupe und die Spannungsversorgung für das Licht auf Klemme 56 anschließen. Nur dann geht es nicht in Stellung 1. Jemand eine Idee?


    PS: Bitte erbarmt sich wenigstens einer, hier ein Smily drunter zu setzen, wenn keiner schreibt, daß ich nicht immer auf die 24 Std warten muß... Danke im vorraus... :thumbsup: