Posts by holzbein

    Ich lasse nichts unangetastet. Ich möchte nach so langer Standzeit nichts kaputt machen. Wenn ich die Möglichkeiten hätte, würde ich den auseinander bauen und die Teile mit auf Arbeit nehmen. Nur den ganzen Motor bekomme ich nicht so einfach geschleppt... ;)
    Beim S51 Motor war das einfacher... ;)

    Heute ging es dann endlich mal weiter...
    Erstmal das Auto auf eine vernünftige Arbeitshöhe gehoben und auf Rollplatten gestellt...
    Und was soll ich sagen, der Motor ist endlich draußen und liegt getrennt vom Getriebe auf meiner Werkbank...
    Was für ein Schmotter am Auto. Der pure Wahnsinn...
    Eigentlich wollte ich die Bremstrommel abziehen, habe sogar einen Abzieher dafür, aber es wollte pardu sich nicht bewegen. Also mache ich es dann noch dem Ausbau im Schraubstock...
    Frage:
    Wenn ich am Vergaserflansch und an den Zylinderauslässen kleine Platten drauf schraube, dann ist es doch sicher kein Problem mehr, ihn mit einem Hochdruckreiniger zu "waschen"?! Es gibt einige Selbstwaschanlagen, die eine Motorwäsche zu lassen. Das täte dann als nächstes meinem Getriebe gut... :thumbsup:
    Eine Antwort finde ich sicher im Forum, also noch eine Runde lesen heute... ;)

    Juhu, endlich darf ich direkt nachfragen, was in etwa meiner gesuchten Farbe entspricht... :thumbsup:


    Rohrgelb: hat sich seit meiner Leserei gestern Abend endlich erledigt... Danke "Jürgen". Auch wenn ich RAL 1000 etwas dunkel finde...
    Pastellgrau: hat da vllt auch jemand einen Tipp?!


    Grüße

    Servus,
    gestern habe ich es endlich geschafft, den 100% nahe zu kommen. Auch wenn ich langsam der Meinung bin, daß man nie 100% zufrieden sein wird! :thumbsup:


    Das hintere gekürzte Schutzblech ausgetauscht, nachdem ich es vorher mit Unterbodenschutz schön eingesprüht habe. Ich weiß, nicht original, aber ich finds klasse...


    Dazu habe ich endlich diese "BlingBling" Stoßdämpfer ausgebaut und gegen schicke schwarze getauscht...
    Wie sagt man dazu so schön: wer billig kauft, kauft zweimal... :thumbsup:


    Nun lasse ich paar Bilder sprechen...

    Hallo alle zusammen...
    Langsam komme ich mit meiner S51 zum Abschluß. Hat ja auch alles lang genug gedauert...
    Die Aufkleber sind endlich ab...
    Das vordere Schutzblech (leider kein Originales) ist nun getauscht und innen mit Unterbodenschutz (Sprühdose) behandelt...
    Hinten muß ich noch 2 Löcher bohren!! Das habe ich vor der Pulverbeschichtung total vergessen!!!! :thumbdown:
    Die Stoßdämpfer kommen auch wieder raus, da sie mir absolut nicht gefallen! Habe nun weche bestellt, wo die Feder nicht so gestreckt ist und alles in der Farbe schwarze...
    Den blauen Fußschalthebel und Kickstarter habe ich gegen originale Neue getauscht und möchte diesen Mist auch nicht mehr sehen!! Das einzigste was bleibt sind die beiden blauen Hebel, da sie stabiler wirken. Diese werde ich aber vllt noch gegen silberne tauschen... :thumbsup:
    Entscheidet selbst...
    Weitere Fotos gewünscht?
    Was mir am meisten mit gefällt ist, daß der Rahmen in "normalem" Licht fast schwarz aussieht und erst bei Sonnenschein das schöne Austerngrau zum vorschein kommt...
    Motor ist nun auch eingefahren und der Vergaser zu 99% abgestimmt! Bin jetzt schon gute 900km gefahren!! Könnte mich schon wieder auf den "Sattel" schwingen und losdüsen...

    Ja, "nur" den P60Kombi! Nur habe ich leider keinen der mir mal schnell die Karosserie mit beiseite hebt, wenn ich den Hilfsrahmen ausbauen möchte. Von daher mache ich es andersrum! Schön Motor/Getriebe-Einheit rausheben, wenn ich den Kombi auf 4 Böcke stelle und dann kann ich nach und nach alles ausbauen! So, empfinde ich, ist es am besten für mich alleine?!
    Ok, beim Zusammenbau, muß man alles mit Tüchern schützen, damit man ja keinen Kratzer reinmacht, aber da ich mir schön Zeit lasse, gehe ich davon aus, daß ich das hinbekommen werde...
    Ist eben sehr Schade, wenn man keinen in der Nähe hat. Habe versucht mit einem Schlosser aus der Firma was zusammen zu suchen, aber das klappt eben nicht...
    Aber ich lasse mich davon nicht entmutigen! 2015 fährt mein Sahnestück wieder auf deutschen Straßen... :thumbsup:

    :thumbsup:
    Der alte Schreibtisch wird meine "Werkbank"! ;) Den habe ich kostenlos von Arbeit bekommen, da er eh wegfliegen sollte! Darauf noch eine dicke Platte (150x100) und dann reicht mir das zum Schrauben... ;)
    Der Schweißer wollte mir ein Gestellt schweißen, wo ich dann eine 200x100er Platte eingesetzt hätte! Also hätte ich zur Not auch mal drauf schlafen können! :thumbsup:


    Hatte doch glatt was vergessen! Ich habe vor geraumer Zeit bei ebay mal ein A-brett "abgestaubt"! Ist ein Graues und ich nahm an, daß es passen würde! Waren aber die Platte mir den Drehschaltern dran! Ich weiß, daß es diese erst mit Einführung des 601er gab! Jedenfalls habe ich heute endlich mal dran gedacht und es versucht "einzubauen"! Es ist viel zu breit und paßt überhaupt nicht! ;(


    Ebenfalls habe ich im Innenraum angefangen die Dämmfolie an der Spritzwand abzumachen. Die war mir irgendeiner Masse angeklebt, die jetzt noch zäh war und ekelhaft stinkt! Das ist ein Zeugs, grauenhaft...


    Jedenfalls bin ich mit dem allgemeinem Blechzustand dann doch sehr zufrieden...

    Getriebenummer: 64/12052 (muss ich noch nachschauen, ob es das Passende ist...)
    Heute ist mir wieder bewußt geworden, daß "Einzelkämpfer" doch relativ aufgeschmissen sind...

    Wenn ich mir in den einzelnen Berichten eure Garagen so anschaue, da werde ich dann doch tierisch neidisch... :love:
    Rieisge Hallen mit Bühnen und Regalen, wo Material für die nächsten 50 Jahre lagert...
    Bei mir habe ich heute die "Werkbank" aufgebaut! Wenn ich wieder frei habe, wird noch eine dicke Holzplatte drauf geschraubt mit einem 25cm hohem "Anschlag", an den ich dann 2 Doppelsteckdosen anbaue...
    Die Füße kommen noch unter die Schrauben, wenn der Kleber - eine Gummiplatte angebracht - getrocknet ist...
    Eigentlich sollte ich eine schicke Bank geschweißt bekommen, nur das hat sich erstmal erledigt, nachdem er von einem Lüftungskanal fast erschlagen wurde und nun im KH liegt... ;(

    lwl601 : :thumbsup: ich habe nur Angst, daß ich die Fliesen kaputt mache, von daher wäre mir ein "normaler" Boden lieber gewesen...
    JL : hast ne PN...
    Jetzt hat es meinen "Werkbank-Schweißer" erwischt! :( Nun muß ich zusehen, wo ich einen Ersatz herbekomme...

    JA, ich habe ihn immernoch! Und JA, ich werde ihn auch behalten...
    Ich habe meine "Werkstatt" bezogen und schon angefangen einzuräumen! Eine Werkbank lasse ich mir gerade schweißen und bin auf der Suche nach einer passenden Arbeitsplatte...
    Habe in dem Getriebe ein Herstellungsdatum gefunden! Es wurde im Nov 1983 hergestellt...
    Ansonsten ist jetzt erst einmal wieder Nachtschicht angesagt und da passiert eh nicht so viel...
    Und es dürfte gern mal langsam wieder etwas wärmer werden! Kälte muß auch mal sein, aber jetzt reichts! ;)
    Edit: Das gefundene Datum ist nicht vom Getriebe, sondern vom Motor... :whistling: