Posts by Trabant1969

    Den ertsen Platz hat der blaue Trabant mit Bj 1989 belegt damit bin ich auch voll einverstanden (denn der Trabant war ein absolut stimmiges Bild) und den zweiten weiß ich leider nicht weil ich das Auto dazu nicht gesehen habe.


    wie soll ich das verstehen ? Trabant1969 : du standest auch auf dem Bewertungsgelände, hast du
    mitgemacht bei der Bewertung? Wenn ja, dann werf ich mal das mit dem
    Glashaus in die Runde. Immer schön Bälle flach halten...

    Ich zähl mal auf was mir so aufgefallen ist: die Farbe war nicht Original , die Spiegel, die Zierleitsen auf den Kotflügeln ( waren blau ) getönte Ausstellfenster, der Motorraum war in Metallic blau Lackiert, Glasdach, Ventilkappen von ATU aus dem zubehör, sowie die weißen Blinkerkappen gab es in der DDR bestimmt auch so nicht.
    Wie ich finde ist das Auto nicht mehr Serienmäßig es ist sicherlich Geschmackssache des Besitzers aber bei einer Originalitätsbewertung sollte mann auf solche Sachen doch achten.

    Das hat doch damit nichts zu tun es waren genügend schöne Autos da, ach und ausserdem habe ich in Mühlhausen einen Pokal mit nach Hause genommen ( und wie ich finde den Besten ) aber das macht nichts hättest dich vorher Informieren sollen.
    Ich wollt damit Anne sagen Was die Jury alles bei der Bewertung gemacht hat.

    Ja da hast du recht ich hätte nicht reinfahren müssen aber ich bin eigentlich dort hingefahren um mein Auto dort den Besuchern zu zeigen.
    Die Bewertung der Auto war so sie wollten die Papiere vom Auto sehen haben einen ausfühlichen Licht und Leuchten Test gemacht,an den Radlagern gewackelt , den Motorraum angesehen und den Innenraum begutachtet.
    Ich denke wenn mann in der Kategorie Original Bewertet gehört dieses Auto nicht auf Platz 3, denn wenn du da warst hast du ja die anderen schönen Original Autos gesehen und da waren mit Sicherheit noch einige andere da die wesentlich Originaler waren.

    Also ich möchte hier mal über das Trabant und UFA Treffen in Mügeln bei Jessen schreiben.
    Das Treffen konnte man vergessen erst mal 15 Euro Eintritt für ein paar Stunden finde ich nicht nett, ich habe in Mühlhausen für ein ganzes Wochenende nur 17 Euro bezahlt, dann habe ich nur Mülltüten eine probepäckchen Feuchtigkeitscreme und zwei mini Aufkleber bekommen, deweiteren waren die Preise fürs Essen auch sehr teuer zb. eine kleine Portion Pommes 2 Euro ein Steak 3 Euro.
    Was mir noch aufgefallen ist, ist die merkwürdige Preisvergabe zb. den 3. Platz bestes Original IFA Trabant ( Bilder hänge ich an ). Es waren weitaus schönere Originale Trabanten da die diesen Preis verdient hätten.
    Fazit zum Treffe in Mügeln bei Jessen ich fahr nicht wieder hin.

    Also ich möchte hier mal über das Trabant und UFA Treffen in Mügeln bei Jessen schreiben.
    Das Treffen konnte man vergessen erst mal 15 Euro Eintritt für ein paar Stunden finde ich nicht nett, ich habe in Mühlhausen für ein ganzes Wochenende nur 17 Euro bezahlt, dann habe ich nur Mülltüten eine probepäckchen Feuchtigkeitscreme und zwei mini Aufkleber bekommen, deweiteren waren die Preise fürs Essen auch sehr teuer zb. eine kleine Portion Pommes 2 Euro ein Steak 3 Euro.
    Was mir noch aufgefallen ist, ist die merkwürdige Preisvergabe zb. den 3. Platz bestes Original IFA Trabant ( Bilder hänge ich an ). Es waren weitaus schönere Originale Trabanten da die diesen Preis verdient hätten.
    Fazit zum Treffe in Mügeln bei Jessen ich fahr nicht wieder hin.

    Danke pinokio das hier das auch andere Bord Benutzer mitbekommen.


    An dem Tag als ich von Deluxe eine Verwarnung bekommen habe, hatten bereits 140 Leute diesen Beitrag
    gelesen und keiner geholfen.


    Das spricht ja Bände oder? :thumbdown:


    Aber erstmal Leuten die hier helfen wollen eine reinwürgen geht bestimmt schneller als konspirative Hilfe
    anzubieten.


    Und ja ich habe natürlich die Bord Regeln gelesen und wollte nur schnell helfen.


    An statt hier noch im Duden jede Schreibweise aus einander zu klamüsern. Naja das machen ja andere für mich ( Hi Hi ) ;)

    ja aber sollte eigentlich kein problem sein wenn mann die teile hat und eingebaut und repariert hat ist es nicht schwer tüv zu bekommen bei uns war es absolut easy der hat geschaut ob die lichter gehen und einmal rückwärts fahren und eimal vorwärts mit handbremse das wars dann und schon hatten wir tüv allerdings nicht bei der dekra weil die sind bei uns ganz extrem

    das kenn ich
    bei uns war es ähnlich wir haben uns beim rückwärtsfahren den haupbremszylinder abgerissen und die stange natürlich gleich mit und das 1 woche vor dem urlaub wir haben echt geschwitzt

    ne basteln ist da nicht aber manchmal bei ebay gibt es sie noch
    ich wünsch dir viel erfolg bei der bremsanlage
    bei mir hat es auch erst beim dritten mal geklappt die entlüftung also nicht so schell aufgeben

    so du pumpst ein paar mal dann hälst du die deichsel gedrückt also so das er bremst und der andere öffnet dann das ventil dadurch entweicht die luft dann wird das ventil wieder geschlossen und an der deichsel wieder gepumpt und so weiter
    das machst du auf beiden seiten bis keine luft mehr kommt und schon ist er entlüftet nur nicht vergessen zwischendurch bremsflüssigkeit nachzu kippen sonst zieht er von oben luft und du fängst von vorn wieder an
    ach da ist noch was ich weis ja nicht ob er bei dir immer gerade stehen bleibt oder ob du ein kippvorrichtung hast falls du so eine besitzen solltes und ihn hochkannt kippst musst du natürlich vor jeder benutzung entlüften

    Ja ich hab die Stange in die Bohrmaschine eingspannt und dann an die Feile dagegen gehalten geht denn die Maße müssen nicht ganz 100% passen.
    Den Hauptbremszylinder kann mann unter bestimmten umständen regenerieren lassen oder eben neu kaufen
    http://shop.strato.de/epages/6…60628/Products/1830553000
    Das entlüften ist auch relativ einfach brauchst aber zwei Leute dazu einer der vorne an der Deichsel Pumpt und einer der das Ventil von der Entlüftungsschraube an der Bremstrommel öffnet und schließt bis kein Luftaustritt mehr vorhanden ist.

    Hallo bigmirco


    Ich hatte das selbe Problem und habe mir die Druckstange selber gebaut ich war im Baumarkt und habe mir eine Rundstage gekauft und sie angespitzt mit einer Feile.
    Mir ist es nämlich im Urlaub passiert das ich beim Rückwärts fahren vergessen habe den Feststellspanner reinzu drücken ( das ist das Abgewinkelte Stück auf der Zugstange) und schon war es passiert und der Druckhebel war kaputt.
    Fazit Selbst bauen ist gar nicht schwer und funktioniert auch sehr gut der Zweitaufwabd beträgt ca. 35 min. inklusive Einbau.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Glück und Erfolg.


    Oder wenn du Zeit hast dann Bestell es doch einfach hier


    http://www.project601.com/Ersa…Druckstange-komplett.html


    oder hier


    http://www.bueni.de/autozubehoer/druckstange-trabant

    ja wir sind auch wieder gut angekommen es war auch unser erster Besuch und kommen auf jeden Fall nächstes Jahr wieder denn auch der Wettergott hatt es sehr gut gemeint mit uns ( wir haben alle Sonnenbrand) und viel Spass ( das Zelt hat getobt und gebrüllt vor lauter Lachen ) hatten wir auch mit dem Bauchredner Steffen der war ja ganz groß Klasse
    und jetzt noch ein Lob an die Veranstalter sie haben an alles gedacht ( selbst einen Pool für die kleinsten gab es ) die Ausfahrt war ganz toll und die Pokalvergabe natürlich auch denn wir hatten viel Glück und konnten einen ergattern :)
    Macht weiter so bis nächstes Jahr.


    für alle die mehr sehen möchten kleines Video :thumbsup: