Posts by Bo

    und die drehzahl is dabei höher als sonst, vermute ich mal!
    also ist es eine durchrutschende kupplung.


    motor raus, kupplung wechseln

    locker!!!


    wenn du die batterie vorne hast, also beläst dann reichen da 16qm.
    ich habe meine batterie hinten, da ich 35qm liegen hatte habe ich dies genommen, 25sind aber auch volkommen ausreichend!
    es gibt da ne fornmel, bzw. berechnung, aber mit den 25 machste nix verkehrt! kumpel hat 16qm verbaut, batterie im kofferraum, ohne probleme!

    was heisst den nicht schöne erfahrung??
    durchgeschlagenes gehäuse aufgrund einer sich lockernden schraube?? geh i mal von aus!
    i klebe sie zusätzlich ein. spiele mit dem gedanken, den federring weg zulassen! da i es hatte das sich der schrauben kopf ins gehäuse vor gearbeitet hat!! obwohl beim einbau, mehr als genug luft vorhanden war!

    @ hotwheelz: 2 stunden ist doch nicht lange! klar, sollten keine probleme aufkommen, und das die zündung n bissl fummelig is, aber is locker zu schafen




    das machen, also einbau, einstellen, mit allem drum und dran wäre kein problem und ob da nu noch vergaser und zündung dazu kommt, is ja nu pille palle, aber die entfernung!! sind von mir knapp 500km und da kommt man mit nem huni nich weit!!


    wie gesagt in der karte mal schauen!! gibts die den noch? ich hab sie nicht gefunden!



    aber 2 foren mitglieder kommen aus, bzw. der nähe von landshut, dea_deus und Eiselman, einfach mal anfragen!
    kost ja nix!

    hat schon ma wer die getriebe, getriebe öl themperatur gemessen?? wie hoch könnte diese bei nem serien motor und serien getriebe liegen?

    Ich kann dir nur raten lass die finger davon!! das ist absoluter 100%iger MÜLL!!!!!!!


    Diese zündung könnte als notlösung ihren zweck erfüllen, als heimbringer, aber nicht auf dauer!!!
    man kann die zylinder nicht einzeln einstellen, wenn mal ein bauteil defekt sein sollte, kann man diese nicht tauschen da die bezeichnungen unkenntlich gemacht worden sind!! und es wird nirgendswo erwähnt das dies ein ungarisches produkt ist!!


    habe dies erst mit den abzockern von *** durch! die selbe zündung halt nur für den warti gekauft, eingebaut und wie beschrieben den ersten zylinder eingestellt, er ist, wenn er dann ansprang sehr schlecht gelaufen! und bei der überprüfung des zweiten und dritten zylinders wurde festgestellt das diese mehrere milimeter unterschied aufwiesen!
    eine reklamation, umtausch bzw. garantie wurde komplett abgewiesen und mit hirnlosen sachen begründet!


    also, lass die finger bitte davon, bau dir die original EBZA ein, die fahre ich seit jahren, ohne probleme!!

    keine sabotage!! das passiert schon mal! die schalt gabeln sind mit gewinde stiften und muttern befestigt, da passiert es schon mal das sich sowas löst! schlimmer ist es bei den letzteren neueren getrieben, da wurden schon schrauben benutzt! habe letztens erst ein getriebe mit loch gehabt, wo genau diese schraube dran schuld war! zum glück war es nur das gehäuse die innereien bleiebn unverletzt!
    also am besten das getriebe raus, aufmachen und die mutter mit schraubenkleber befestigen! am besten wenn einmal offen gleich ne komplett kontrolle, regenerierung durchführen!
    ist nicht schwer! das alte rep ahndbuch ist sehr hilfreich!

    also die innereien sind so drine wie es soll!
    nun die grosse frage, wie bekomme ich es wieder an die richtige stelle zusammengesetzt?? keine markierung war vorhanden!! und gemacht, wie gesagt, hab i mir auch keine!!

    habe mein getriebe mit neuen lagern und simmeringen versehen, seit dem einbau sind die nagelneuen west ( nicht richtungsgebunden) simmeringe undicht! die glocken sind sauber und glatt, keine riefen drinne!! habe die federn der simmerringe um 8mm gekürzt, hat leider keine abhilfe geschafen. habe auch ein seltsames rattern, drehzahl abhänging, vorhanden, denke das es das diff sein könnte!
    da ich keine farbmarkierung auf dem diff hatte und ich mir auch keine bei der demontage machte, habe ich es normal zusammengeschraubt, nun denke ich das es vll eine unwucht hat!??


    vll noch n hinweis, könnte ja was damit zu tun haben, öl hat stark geglizert nach 300km, beim einkürzen der simmerings federn festgestellt


    bitte um hilfe!!