Posts by Christel

    Nu ja, ich will auch mal was dazu schreiben, eins von weg, ich bin viele Jahre nach Anklam gefahren mit 601er und Klappfix. Das man nun den Veranstalter anrufen soll wegen der Frage, ob der Klappi nun als Queck zählt oder nicht, das kann sich jeder selbst beantworten würde sagen: Ja. Ok man versteht auch dass es massive Platzprobleme gibt, und es kann auch nicht sein, dass für eine Woche ganze Burgen aufgebaut werden und manche Ihren ganzen Hausrat mitschleppen. Aber lieber Verein bedenkt das die Szene auch älter gewurden ist und Familie mitbringt, da funtioniert nunmal ein Wurfzelt mit Kindern nicht mehr. Das Thema Westblech ist doch ganz einfach geklärt, gibt´s nicht auf dem Platz fertig.

    Beispiel dazu, aus dem letzten Jahr, Ludwigsfelde IFA-Nutzfahrzeugetreffen: Es werden Flayer verteilt, auf dem steht Nutzfahrzeugtreffen in Ludwigsfelde, also wir fahren da hin, dort angekommen sagt man uns dass die 2 W50 auf den Platz dürfen, der Rest 2 Lo, 3 G5, P3, 601er usw wir durften uns an den Bahnhof stellen, jetzt kommt´s am Abend wenn keiner mehr nach Hause fahren will, kommt der Veranstalter bei jedem mit dem Klingelbeutel rum verlangt von jedem 30 Euro für das Treffen, andernfalls werde man uns abschleppen lassen. Das obwohl man nicht mal auf den Festplatz steht, wo das Treffen statt findet, so löst man Platzprobleme, anbei der Platz in LWF was nicht mal halbvoll.

    Ich hab ein Riesen Respekt davor dass Ihr dass Treffen so durchzieht, und nörgeln macht man vor Ort beim Einweiser und dann ist gut ;)

    Wo ich mir aber schon die Frage stelle, braucht es ein Riesenrad usw, klare Aussage: nein!

    Zum Thema Kosten, sollte sich jeden mal selbst die Frage stellen, was da geboten wird, mehrere Livebands usw, fahrt mal auf ein Festival.

    Die Reaktion seitens des Veranstaltern find ich nicht gut, schließlich leben wir alle in der Ifa-Szene, Ihr auch, und Überheblichkeit, hat schon ganz andere Treffen zu Grunde gerichtet, aber das kennt Ihr ja, und die Ausrichtung der Treffen´s ist jedem selbst überlassen, man muss nicht viel bieten oder mit Spruchen kommen Spass kostet, macht einfach ein Treffen für die Trabiszene fertig aus. Wenn ich Geld ausgeben will, fahr ich an dem We an Wörthersee, da gibts auch ein schönes Treffen.....

    Schicker Wagen,auch selten mittlerweile in Polen. Da fahren besser Autos als hier. Was das klauen angeht gibts im Landesinneren weniger Probleme, selbst mit neuen Westblech.Was Verträge angeht da wird zwar mit Schnaps begossen, ABER dort zählt auch noch das Wort und nicht wie hier wo man ankommt gesagt bekommt andere bieten mehr oder gerade Verkauft.
    Mach was aus dem Lada

    Von unserer Seite auch nochmal ein Dank an die Nossener!
    Ihr habt es mal wieder geschafft ein tolles Treffen auszurichten.
    Von Simson über Pappe bis w50 war für jeden was dabei und die Tatsache das der Platz fast nicht ausreichte,die Preise günstig waren und die Stimmung besten´s,bestätigt das Ihr eine gute Arbeit gemacht habt.
    Wir hoffen das Ihr die nächsten 10 Treffen auch gut hinbekommt... :thumbup:


    Grüsse Trabant-Team-Löbau-Zittau e.V.

    Tach..da haste Dir das richtig Auto rausgesucht....


    Frag mal in der Region beim den 2Takt Cowboys in GR oder beim Trabant-Ifa-Club Löb-Zi nach...


    Anbei wir machen am 17.Aug unser Trabitreffen in Herwigsdorf bei Löbau..komm doch einfach mal vorbei..



    Mfg
    Christel (Trabant-Ifa-Club Löbau-Zittau)

    So Leute mal ein Komentar zum Treffen....


    Dem Vereinen von Seifersdorf ist es gelungen ein richtig schönes Treffen zu veranstalten.Von Fahrrad bis Lkw war für jeden was dabei,egal ob Ost,West,Russen oder Amifahrzeug bunt gemischt.
    Wer nicht den ganzen Tag über orginale Schrauben in dem Bj streiten wollt,konnte das Fest rund um die Talsperre nutzen.


    Alles in allem sehr gelungen! Wer nicht dabei war hat echt was verpasst! :thumbup:

    Danke an die Freitaler für das gute Treffen...für ein Tagestreffen richtig was los,viele Leute aus der Region getroffen,also wunderbar.Liegt zum einen dran,das viele darauf gewartet haben,dass Freital mal wieder was macht,zum anderen natürlich auch weil es dieses Jahr kein Treffen in Cossebaude u Liebenau gibt.Also ist´s gerade etwas tot...
    Hoffe das wir ein Treffen nun wieder jedes Jahr in den Kalender schreiben können...vielleicht auch wieder ganzes We...war gut...

    Was ist gegen den Defender einzuwenden? Im Gelände ist der Top,wo der hinfährt,da scheissen sich die meisten von Euch längst ein! Ist mittlerweile ein Oldtimer und ein Geländewagen mit einem Pkw vergleichen funktioniert sowieso nicht!!


    nehmt mal ein Suzuki Samurai ( 1.3er 69Ps BJ 98) und vergleicht den mit einem 1.1er(Daten kennt Ihr ja) ....jedes Konzept wofür es gebaut ist!!


    Ich fahre zu den meinsten Treffen mit 68Ps und 4,8T Gewicht.....und? mit einem 601er mir Queck halt ich mit und am Berg kann man schieben..
    Aber!! darum gehts ja garnicht!! Sondern??? Will ich damit fahren!!


    Unsere Fahrzeuge sind nun mal Stand der Technik aus den 50er,60er Jahren...und?? Wie lang ist das her?

    Da ich ja leider nicht nach zum grösseren Treffen fahren konnte, waren wir in FTL..


    Das Treffen ist echt zu empfehlen,klein fein gut. Man trifft viele die sonst nicht auf unsere Treffen fahren. Die Fahrzeugpalette ist quer Beet,und da gehört unsere Pappe bzw Osttechnik nunmal hin.An Pappen war auch alles dabei, Orginal,OLdscool,Tuning.
    Leider waren die Freitaler nur mit einem Trabi vor Ort.
    Alles in allem echt ne Anreise wert.