Posts by recognite

    Hey Leute,


    angenommen ich kaufe ein Gebrauchtwagen bei einem Händler 500km entfernt von meinem Heimatort. In den ersten 6 Monaten geht man davon aus, dass ein entstandener Schaden VOR dem Kauf bereits bestand. Die Beweislast des Gegenteils liegt beim Händler. Wenn er nun eingesteht, dass der Fehler wohl schon bestand und er den Wagen reparieren möchte, wer zahlt dann die Überführung von meiner Heimat in seine Werkstatt?


    Es geht darum, dass ich mich entscheiden muss, ob ich mir einen Gebrauchten aus der Nähe hole oder von weiterweg. Da wo ich wohne gibts nicht viel Auswahl. Zur Abholung würde ich ruhig weit fahren, aber wegen jeder Reparatur wäre mir das zu Umständlich.


    Was meint ihr?

    also, dass das trabant tacho immer mehr anzeigt, als tachos von modernen autos, ist mir auch schon aufgefallen. aber ich dachte bisher immer, dass der trabant die reale geschwindigkeit anzeigt und moderne so eingestellt sind, dass man immer so 5kmh schneller als l.T. fahren könnte, ohne die realen Limits zu durchbrechen.


    Aber wenn du sagst, dass das Navi 10 kmh weniger anzeigt als der Trabi is komisch :-|


    Es ist wohl ein Schätzeisen :-D

    ich finds so geil, dass ihr alle, das Heckschloss klappern hört :-D Bei mir klappert wirklich alles: Sitze Heizungsrohr, Armabrett usw ..... ich dachte immer, das gehört dazu .... und davon abgesehen: ist nicht der Motor zumindest lauter als das Heckschloss?

    also ich bin der Meinung, dass der VEB Berlinplast hauptsächlich Spielzeug hergestellt hat. Für Modelleisenbahn all die kleinen Plasteautos und LKW und Busse. Aber das passt nun nicht dazu. Aber ich glaube, man kann ausschließen, dass es ein Trabantteil ist, oder?!

    wäre es nicht viel einfacher, wenn du einfach ein bild davon zeigst?


    davon abgesehen müsste es BERLINPLAST heißen...
    wahrscheinlich etwas von einem Spielzeug, das haben die zumindest hergestellt.

    es gibt doch sicherlich viele, die diese orangen Kappen dran haben. und die haben entweder alle 200 EUR dafür gezahlt oder fahren damit schwarz herum?

    Als ich meinen hier in Rostock, MV angemeldet hatte (mehr als sieben Jahre abgemeldet), sagte die Frau von derZulassungsstelle ebenfalls, ich solle über den Verkäufer einige Lebensdaten des Fahrzeuges herausbekommen. U.a. wann der Trabant das letzte mal in der DDR unterwegs war und so ein Mist, den man ohne jegliche Papiere nicht wissen kann. Ich sagte ihr, dass weder ich noch der Verkäufer das wissen KANN. Daraufhin telefonierte sie mit irgendwelchen Ämtern usw, wollte das Auto dann als gestohlen melden, da es faktisch keinem mehr gehört ..... Irgendwann hab ich nicht mehr durchgesehen und wurde zornig :-D
    Jedenfalls lenkte sie später ein und meinte, wenn der Verkäufer versichere, per FAX und sofort, dass das Auto zuletzt in der DDR und nicht in der BRD bewegt wurde, könne man das Auto jetzt herkömmlich anmelden. Dann habe ich ihn angerufen, er hat die Lüge auf das FAX geschrieben und der Stelle zugeschickt. Dann gings ohne Probleme weiter.


    Total sinnlos ...


    Aber das mit dem Lebenslauf war bei mir halt auch so....

    jaja, genau das hab ich auch ... aber wie gesagt, ich vermute, dass das eher was mit der Radaufhänung zu tun hat ... haste großes Lenkspiel? ich hab mittlerweile schon handbreite Lenkradspiel. Nervt sehr... und deshalb schlackern auch die Räder so komisch.

    das hab ich auch, aber soweit ich weiß, rührt das eher von ausgeschlagenen Teilen her, z.B. das Lenkgetriebe. Knackt es auch rhythmisch im Takt, wenn du beschleunigend bei einer Kreuzung abbiegst?

    mhh, ich hab die seit knapp nen monat dran und hab mir darüber eigentlich keinen kopf gemacht, da es ja original genausowar. Im Grunde genommen ist alles originale von damals zulässig, es sei denn Teile des Fahrzeugs gefährden aktiv den Straßenverkehr und dessen Teilnehmer. Wie zum Beispiel spitze oder sehr scharfkantige Karosserieteile.....

    wenn das von einkreis auf zweikreis heißt, dann ja :-D


    oder genügt es, wenn man eine einkreis-bremsanlage komplett neumacht? ich meine, ist es verantwortungslos, wenn man sowieso alles erneuern will und dann nicht gleich auf zweikreis umbaut??

    ok du hast recht, folgendes geschah gestern abend: ich hab wie auch die letzte 20male den motor gestartet und bin zu meiner muter gefahren. nach 3 stunden standzeit musse ich umparken und startete wieder wie normal und fuhr die 20meter. dann wollte ich 1h später nach hause fahren und zack. mehr als ein kleines summen aus dem anlasser kam nicht. diesmal hatte ich nicht einmal die sirokko an. die ist nun ausgeschlossen. ich hab das auto bergab angeschoben und sollte meine freundin von der arbeit abholen. als ich da ankam musste ich noch 10min warten und konnte mich nicht entscheiden, ob ich den motor asmache oder nicht. nach 8min leerlauf tat mir der motor zu leid und ich hab ausgemacht. dann als sie da war wollte ich wieder starten,aber die batterie hat überhaupt nicht geladen während der fahrt. gut,es waren nur 5km und fahrt mit licht... aber woeder nur dieses quietschsummen,was kommt, wenn der anlsser nicht genug saft kriegt und nicht mehr drehen kann. wieder angeschoben und zu hause angekommen steck ich die batterie ans ladegerät und sie saugte wie blöd mit satten 9A(max). sie wurde innerhalb von 1h komplett leer gesaugt!!!! beim einparken und rangieren fiel mir auf, dass das licht sehr schwach leuchete und beim gas geben weiß aufhellte.


    es scheint sporadisch aufzutreten...


    was mir auffiel: zZ habe ich auch andere elektrische probleme. mein blinke wird nur im armabrett angezeigt wenns warm ist. der blinker vorne
    links it auch temperaturabhängig. wenn ich das fahrlicht einschalte macht die armabeleuchtung disko. alles ist umgedreht. fernlichtanzeige leuchtet dauernd, es sei demn ich mache es AN! motorkontrollleuchte ist ach umgekehrt, leuchtet auf wenn man gas gibt und die tachobeleuchtung geht nur an wenn das fernlicht an ist !


    aber wichtig: alles nur wenn es feucht und kalt ist!!! ich tippe auf schlechte massekontakte oder überhaupt schlechte kontakte. aber kann das mit dem sporadischen entladen der batterie zu tun haben? beide male war schlechtes wetter! ich werd noch wahnsinnig...