Posts by Marcel

    Das mit der Plastehülle kommt vom Zweiten Steuerteil (nicht ESE!) und das andere hängt im Kabelstrang über dem Getriebe und geht meines Wissens Richtung Zündverteiler oder Kühler.



    Werde mal ein Bild von Schießen.


    Hoffe es ist etwas deutlicher geworden.

    Danke, habe die Anschlüsse gefunden.


    Noch vier Kabel tauchten auf eines Weiß/blau zusammen mit Schwarz/blau 1,5 Quadrat und einmal Schwarz/gelb mit Gelb in Plastehülle 0,75 Quadrat. Ich vermute eins muß an den Kühler nur das andere habe ich keine Ahnung.


    Wer hat auf die Schnelle eine Ahnung?

    Hallo Freunde!


    Neue Probleme beim Kombi.


    Es bleibt ja immer was übrig, bei mir sind es drei Leitungen. Einmal Blau/Gelb mit Plastestecker, ein Blau/Schwarz mit Stecker und ein Blau/Rot ohne. Sie sind alle in einem Bund zusammen.


    Hab mir auch schon den Kabelplan runtergeladen, der ist aber etwas unübersichtlich und Bilder hatte ich genau davon nicht gemacht. :heuli2:


    Wer kann mir helfen und hat vielleicht Bildmaterial?

    Hallo zusammen!


    Habe die auch schon mal gesehen, diese Lichter von denen Little spricht. Gibts auch schon an Wohnanhängern.


    Kombi: Hatte auch schon dieses Projekt. Von Conrad die LED-Scheinwerfer. Sieht toll aus hat aber einen Haken:
    Die leuchten zwar hell, aber nur gerade aus!
    Bei Lampen ist die Lichtstreuung fast rundum, also auch von der Seite zu sehen. Wenn das nicht ist sollte man es lassen, denn es sollte auch von der Seite gesehen werden und das hast du nur mit Weitwinkelleds.
    Und selbst die haben Max 60 grad Streuwinkel.


    Nimm Teile der Großserie, Bastelei bekommt seltens einen Tüv.

    Hallo zusammen!


    Danke für die vielen Tips, war die die ganze Woche weg und freue mich nun über die Masse an Ratschlägen!


    Das Armaturenbrett ist leider Fitresistent, werde mal einige andere Mittelchen probieren und die Ergebnisse preisgeben.


    Katie: bist ein Schatz :top:, solltest einen Ratgeber schreiben!


    Frohes Putzen noch!

    Hallo Freunde!


    Beim Neuaufbau meines Kombis fiel mir mein Armaturenbrett in die Hände und das ist total mistig. Wie bekommt man das wieder sauber und alte Aufkleberspuren weg? :hä:



    Frohes Schaffen noch!

    Mahlzeit!


    Lebst du noch? :tkopf:
    Das mit dem Austesten der Kontakte würde ich dringenst lassen. So eine Zündspule haut an der Kerze bis zu 10 000 Volt raus damit das Gemisch zündet. :dududu: Da kann man den guten DZM sehr schön in den Himmel befördern :heul:! Der Ausgang der Zündspule wirft da wesentlich weniger Spannung ab, die auch zum Anschluß gedacht ist. :top: Wie genau kann ich von hier zwar nicht sagen, aber keinesfalls die Kerze!


    Kombi: viele Anbauteile hast du damit schon ausgetestet?

    Mahlzeit!


    Ein Kollege hat mal einen weißen Ascher bekommen, der auch vergilbt war. Er hat ihn auf Anraten mit Zahnersatzreiniger eingeweicht, der sah danach wieder wie neu aus. Versuch es mal damit.


    Denn, was für Opas Zähne gut ist kann für alte Teile nicht schlecht sein! (könnte ein neues Sprichwort werden :zwinkerer:)


    Versuch macht klug!

    Mahlzeit!


    Das mit der Scheibe ist Mist, aber die nimmt man beim Lacken doch raus. :dududu:
    Aber da es nunmal zu spät ist: Nimm die Türpappe innen ab,
    Kurbe die Scheibe soweit runter das du an die Laufschienen kommst, diese ein klein wenig aufbiegen, aus der Führung nehmen, ganz runterkurbeln, Scheibe nach vorne kippen und nach oben vorsichtig entnehmen. Evt. mußt du oben die Scheibenlippenprofile verbiegen, ist ne enge Sache. Beim Einbau empfielt es sich die Laufrollen mit nem Tuch abzudecken. Die machen sonst schöne Kratzer.


    Viel Spaß dabei!

    Mahlzeit!


    Mein Tip: Pulver!


    Sieht sehr gut aus, hält was aus und gibts auch in transparent (also Klar). Mach meinen Kombi grade neu und da sind auch schon etliche Teile gepulvert. Von Felgen über Hilfsrahmen bis zu Sitzkonsolen soll alles in feschem Silber erstrahlen. Von Bremstrommeln und Abgasanlagenteilen rat ich aber ab, hat ein Bekannter, hält die Hitze nicht aus. Such ein wenig in der Region und es wird sich lohnen.


    Fleißig sein! :hmm:

    Hallo Freunde!


    Ich weiß nicht warum ihr so auf einander rumhakt. Jeder hat halt seine Ansicht von seinem perfekten Wagen. Ich war auch mal mit mühsam angespachteltem Frontspoiler unterwegs. Sowas zu verbauen macht ne Menge Arbeit und ist extrem anfällig. Bin nach einem Selbstabbau im Wald davon weg, aber wems gefällt bitte sehr. Und wen er das Problem mit der Bremse nicht selber in den Griff bekommt ist es doch besser es in fähige Hände abzugeben. Fahre selber Wabo-Bremse, würde aber nur ungern selbst reparieren. Mit der Zeit kommt auch die Erfahrung.


    Kombi601: Falls die Kiste immer noch einseitig zieht tausch die Trommeln von rechts auf links oder nimm neue, das könnte helfen


    Love, Peace and Good Sex! :top:

    Hallo Zusammen!


    Das ist schon richtig mit der Pappe, aber ich will den Wagen nur ein Mal machen, und dann gleich richtig und nicht pfuschig. Mit vielen Originalteilen und sehr guter Qualität. Mein Sommerwagen hat auch gezogene Kästen und da sind nun nach Fünf Jahren zwei Nieten rausgerissen. Ist schon ärgerlich, passiert bei normalen Kästen nicht, es soll aber gut aussehen. Aber hab schon bei Ebay neue Nieten gefunden, sind aber schon weg. Danke für die Auskunft mit den Adressen. Mal schauen ob die mr helfen können.


    Fleißig sein! :winker:

    Hallo Freunde und Katie!


    Bin immer noch an der Beplankung meines Kombi und suche nun die Kotflügelnieten. Wo kann ich die herzaubern? Normale wollte ich nicht nehmen da die einen zu kleinen Kopf haben und Edelstahl zerreist sicher die Pappe beim Poppen.
    Also, wer weiß Rat?


    :hä:

    Danke erstmal für die schnellen Antworten. Um ehrlich zu sein, ein Kotflügen ist schon dran und die anderen folgen morgen. Mit Silikon hab ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, ein Vorbesitzer hat einen Flügel damit "anrepariert". Hat schön drunter gerostet! Bin für jeden weiteren Tip dankbar.

    Frohes Schrauben noch! :winker:


    ps. hab den ersten mit Karo-Dichtmasse angebaut, hoffe das ich nun ein paar Jahre Ruhe habe.

    Hallo Zusammen!


    Mein Problem derzeit ist die Beplankungsteile wieder dranzubekommen. Die einen meinen mit Karosseriekleber, die anderen mit Epoxidharz. Was ist nun am besten? Baue meinen Gas-Kombi neu auf und da sollen nun die Pappen wieder dran. Wer weiß Rat?


    Grüße an KJG, meld dich mal wieder. :hä:

    Also ich kann mich Little nur anschließen. 1.1 mit G-Kat und so weiter...
    Ich fahre den Gas-Trabant des Textes weiter oben und muß sagen es lohnt sich finanziell. Such dir ne sehr gute Karosse, mach sie fit und rüste um. Habe zwar keine Einspritzung oder G-Kat, aber fahre auch so mit Euro 1 Steuersatz und 8 Liter Verbrauch. Ab 30 000 Kilometer ist der Einbau wieder drin. Das kannst du aber auch mit nem ollen Golf oder anderen Benziner machen. Nur sollte es ein älteres Modell sein, bei den neuen kosten die Umbauten recht viel Geld. Aber, Umsteigen lohnt. Auch der Umwelt zuliebe!


    Love, Peace and Happieness! :top:

    Also zuerst einmal ist es möglich diese Gurte einzubauen und einzutragen. In der ABE sind sie nicht gelistet, da es keine Serienhalterung für Beckengurte gibt. Es gab mal zum Nachrüsten solche Gurte mit Beschreibung und Zulassung vom VEB Doblina zu kaufen. Nach gelungenem Einbau kann man dann die H anschrauben und tüven lassen. da kann keiner was dagegen haben.
    Wenn diese eingetragen sind kannst du sogar die originalen ausbauen, aber dann ist mit hinten sitzen Ebbe. Ging bei mir auch, ist allerdings schon Jahre her. Weiß leider nicht wie die Prüfer heute so drauf sind. Falls du Beckengurte bekommst können sich sogar hinten Leute anschnallen und für vorne sind die alten noch drin. Falls du die Einbauanleitung brauchst sag Bescheid.
    Viel Spaß beim Schrauben, Marcel :winker: