Beiträge von Este

    Der "VEB Werkzeugbau Ostholland" stellt vor....8)


    alle die jenigen, die vor einiger Zeit Interesse an einer Ratschenlösung für den Stirnlochschlüssel, zum Lösen der Spurstangenkopfdeckel hatten, ich habe Euch nicht vergessen! ;)

    Analog zu den letzten Stirnlochschlüsseln nun hier die Ratschen Variante.

    Rückseitig wurde ein 1/2" Vierkant eingebracht, für Ratsche oder Steckschlüssel, und wem das dann immer noch nicht reicht, kann am Aussensechskannt getrost den fetten 27er Ringschlüssel ansetzen, um seine Deckel zu lösen.8o

    Soweit ich mich erinne, hatten einige Bedarf. Ich bitte drum, das sich diejenigen oder die auch nun Interesse haben, sich nochmal bei mir zu melden. Danke! 8)


    Und so sehen die Dinger aus;)



    So, auch ich habe meine 12 Stimmen abgegeben. :thumbup:Ich selbst hab es dieses Jahr leider überhaupt nicht geschafft, neues Bildmaterial zu "produzieren ", aber es sind auch wieder sehr schöne Motive dabei. Erfreulich ist, das sich doch viele richtig Mühe gemacht haben, um gute Bilder zu machen, sind raus gefahren, oder rauf...:love:, das sind immer die besten Bilder. Bei einigen fand ich es schade, das diese im Hochformat gemacht wurden, und somit leider nicht geeignet sind für den Kalender. Am besten immer im Querformat ;)

    Aber leider sind auch einige lieblos scheinende Bilder zur Wahl gestellt worden, die m.M.n. überhaupt nicht für einen Kalender geeignet sind. Personen, oder normale Pkws im Hintergrund, Baustellen oder Müllpressen (oder was auch immer) gehen garnicht. Da würde ich mir etwas mehr Mühe wünschen, genau so wie einfach nur vor die Garage oder in den Garten gerollte Fahrzeuge, selbst wenn diese noch so perfekt sein sollten wirken so im gesammte Lieblos. :rolleyes:

    Aber das ist nur meine Meinung.

    Ich bin gespannt, wer es in den Kalender schafft und drücke allen Teilnehmern die Daumen! :thumbup:

    Eben, wenn man regelmäßig mit Essig oder Zitronensäure putzt, kann sowas eigentlich nicht passieren.

    Wer weiß, wie lange das hier schon versäumt wurde....

    Nun ist alles wieder neu:):thumbup:

    So, mein Bild des Tages heute, und leider etwas ekelhaft....=OX(

    Wir sind vor kurzem umgezogen, und weil am Waschbecken das Wasser schlecht ablief habe ich mich heut der Sache mal angenommen.

    Und was sehe ich? Zu Stein gewordener Kalk=O <XWas muss man machen, und vorallem wie lange, das sowas passieren kann???? Mir jedenfalls unbegreiflich :rolleyes:

    Das nenne ich mal ne ordentliche Gefäßverkalkung.....:DX/




    Nuja, nun kommt alles neu....

    Wollte nur einen Brief zur Post bringen und War mit meinem blauen 601 dahin gefahren . Da kommt jemand von der anderen Straßenseite zu mir und fragt . Kaufen Sie sowas? Dann bin ich mal mit gegangen . Das Ende der Geschichte steht mit einem gut gefüllten Kofferraum jetzt in meiner Halle ^^^^

    Sowas müsste mir mal passieren....=O:love:

    Na dann Glückwunsch zum "Neuen", schön das ein weiterer im tiefsten Westen erhalten bleiben wird.:thumbup:

    Der Erfahrung nach nutzt WD40 nur ganz kurz etwas. Balistol ist besser.


    Gruß

    Benjamin

    Ich schrieb ja ...oder ähnliches...;)

    Hauptsache Ihr schützt es etwas:thumbup:

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Geiles Teil...gestern wars auch bei mir im Briefkasten

    Prima:thumbsup:

    Schon längst getan👍. Beim kommenden galvanischen Zinkbad fliegt der Schlüssel mit rein und ist dann hoffentlich schön goldgelb.

    Dann hast Du ein Goldstück8|:S

    Das schaut bestimmt toll aus dann;)

    Gelb verzinken gibt's noch?


    Gruß

    Benjamin

    Na klar, hab auch noch eine Bude an der Hand:thumbup:


    FelixBRB Der Teufel ist ein Eichhörnchen =O:rolleyes: Aber wenn sich der nächtliche Einsatz gelohnt hat um so besser.:thumbup:

    Gerne;)8)

    Vielleicht noch ein Tip an alle, die Schlüssel sind aus reinem Werkzeugstahl. Daher vielleicht etwas mit WD 40 oder ähnlichem benetzen, sonst könnte es anlaufen, bzw. rosten. :saint:

    Habe die nach der Bearbeitung entfettet und gereinigt. Werd aber bei den nächsten Sachen Rostschutzöl drauf machen.:thumbup:

    So, der nächste Schwung Stirnlochschlüssel für die Spurstangenköpfe ist fertig 8):thumbup:

    Natürlich mit einer, wie schon bei Sachsenring praktizierten, "...in die Serienproduktion übernommenen Gebrauchswerterhöhung..." , dem nun gefasten Griff. ;););)

    Ich werd mich im Laufe des Tages bei allen Interessenten melden.:thumbup:

    Jetzt wird erstmal an der Matratze gehorcht.8)


    Edit, ich hoff man kann das Bild sehen...:/


    Danke für Euer Feedback hier, es freut mich wenn Ihr zufrieden seid, und auch das kleine Gimmick mit dem Logo gefällt. :):S

    Benjamin, die Kannten sind gebrochen, nicht gefast;) Aber mit einem kleinen Kunststoffhämmerchen zur Hilfe bekommt man auch festsitzende Deckel los. Und der Griff ist so lang, das er in der kompletten Hand liegt. Weiß ja nicht was Du für Hände hast....8o So war es zumindest auch bei mir.

    Aber ich werd mir ja noch ne Lösung für die Ratsche überlegen. ;)

    War ganz schön was los - damals - vor 50 Jahren am Wohlenberger Wiek....




    Campifix-, Murmel- und Hauszeltballung

    Dorthin fahre ich nächsten Sommer auch zum ersten Mal :):thumbup: Zwar nicht mit dem Trabant, aber die Schwalbe hab ich im Gepäck 8)

    Interessante Lösung mit den abgedeckten Rädern, so wusste man sich zu helfen :thumbup: