Posts by TS Martin

    @ schraube: Freut mich. Ich muss nun ab und an, wenn ich nach Hause fahre, Bilder machen oder mithelfen. Die meiste Zeit nutze ich um auf meiner MZ meine neue Heimat zu erkunden.

    Da gibt es noch nichts neues. Holzgestell ist fertig. Metall wird nach und nach bearbeitet. Auf dem Rahmen sitzt der Motor wieder und der Rest - alles beim alten - ich melde mich wenn es was neues gibt.


    Zu besagten Teil ereilte mich vor 2 Tagen folgende Mail:


    Warum? Ganz einfach: die Bleckbocks ist original. Verlinktes Teil zeigt die Temperatur an, aber nicht wie die Bocks: gelb zu kühl, rot zu warm, nichts an im Tacho: alles ok.

    Aber nicht das dann sparen musst beim Geburtstag am Essen .


    Wir dachten immer ist das gemeinschaftliche Projekt von Vater und Sohn.


    Letzteres stimmt, aber ich bin immer für Überraschungen gut. Und warum sollte ich am Essen sparen, war ein Beispiel, aber werde es nicht machen und danke:


    Kann doch jeder machen, was er will. Und so ein Ding ist wohl selten/schwierig=teuer. Ok, dieser Ton "Schaut mal, wie bekloppt ich bin, aber ich geb 245 Ocken für nen Temperaturfühler aus" kommt halt nicht wirklich gut an. Aber auch da: Jeder macht seins.


    so sollte es ankommen. Ich bin nicht reich, aber kann mir regelmäßig für Hobby endlich wieder Geld zurücklegen und das ist auch gut so ...

    @ Erich: Diese Entscheidung habe ich ganz alleine getroffen. Ob sie richtig war, sei jetzt mal dahin gestellt. Aber hier in meiner Ecke habe ich keinen gefunden der das Teil machen wollte. Und oft genug hatte ichdazu in diesem Fred auch gefragt. Nun macht es besagte Firma in Bayern. Dann gibt es das zum Geb Tag und aus die Maus. Das andere macht er wieder. Sind gute Freunde und das war es - er seins - ich meins.

    Wie gesagt: mir ist es das wert. Und danach sollte man gehen. Naja jeder wie er mag.


    Und zum OT: Kein Ding, Lebensmittel kaufe ich auch lieber frisch (Eier kommen vom Bauernhof vom Nachbardorf, Honig vom Imker usw.).


    Solange wie ich es kann, möchte ich gerne wissen wo mein verdientes Geld bleibt. Ich verdiene es ja auch in der Region für die Region.


    Ich kann aber jeden Sozialhilfempfänger, Bafögler usw. verstehen wenn sie billig kaufen müssen ...

    Klar ist vieles teuer, aber am Hobby bzw. Burzeltagsgeschenk spare ich nicht. Grade wenn man lange sucht. Dann schiebe ich die Reparatur meines Koreaners noch um 2 Tage heraus oder spare beim Essenseinkauf - da kann man die Angebote nutzen. Eier bereit ab 0,79 € für 10 Stck. usw. Aber die Löhne sollten in einigen Bereichen mal langsam den Dumpingbereich verlassen.

    Nein. Kurz zu den Versandkosten:


    Das Teil wurde zwischendurch zum Produzenten für Kapillarrohre nach UK verbracht. Hin und Rückpaket sind da drinne plus das Paket nachher zu mir per Nachnahme an die Packstation damit keiner was von meinem Vorhaben mitbekommt. Und das Geld ist mir hier zweitrangig, denn wer arbeitet kann auch was ausgeben ist meine Auffassung ...

    Die Idee ist jetzt zu spät, wäre eine Option gewesen, habe den Auftrag in Bayern bereits ausgelöst und freue mich schon auf das überarbeitete funktionierende Teil für Vatern zum Burzeltag. Er selbst hätte es denke ich versucht, wäre die Idee eher da gewesen, denn er hat von technik Ahnung ... trotzdem danke für die Ausführungen die nun anderen weiterhelfen können ...


    MfG

    Wie bescheuert ist man eigentlich? Ganz schön, denke ich, denn heute kam wg. des Fühlers folgende Mail:




    Und ja ich gebe dieses Geld aus - bekloppt - wa?!

    Hey,


    ich bin auf der Suche nach einen DDR Wohnwagen. Was könnt ihr mir empfehlen. Ich möchte in diesem auf jeden Fall eine Hecktür nachrüsten - Rolltor oder so - geht das? Wenn ja wie? Ich will damit ein Krad transportieren können. Derzeit tendiere ich zum Bastei ...


    Was meint ihr?

    Ich bin auch bescheuert im Kopf ... habe nun dank Zimmermann aus Bautzen den Fühler ... Vater weiß davon nichts, denn ihm war das Teil zu teuer - dafür das es kaputt ist. Aber im August ist ja Burzeltag von ihm und da habe ich das Teil wieder instandgesetzt zurück - also pssst.


    Der Spaß ist nicht billig, aber da wir beide ein sehr sehr gutes Verhältnis haben und er mich immer in meinen Lebenswegen begleitet hat, habe ich das nun auf mich genommen.


    Heute geht das Teil nach Bayern zum Überarbeiten plus reparieren ....


    halte euch auf den laufenden, aber pssst .... im Anhang das Teil von einem Oldtimer Freund aus Wismar - dem ich für das Bild und das ich es jemals sehen dürfte - sehr sehr dankbar bin ...

    Damit habt ihr nichts am Hut. Das ist mein Ding - Ende die Maus. Ich glitt ab, wollte damit nur sagen: ich mache mein Ding und er soll seines machen.


    Lampenringe werden originale verwendet. Er soll es mal versuchen da H4 einzubauen. H Abnahme ade. Von daher - spiele ich nicht mit. Er kann es gerne probieren und als negativ befinden - das Ergebnis lasse ich ihm ... aber mehr auch nicht.

    Bilder konnten nicht folgen, denn vieles lief so nebenbei. An sich tut sich nur wenig. Mir fehlt die Zeit. Ich bin eher der Pfleger und Helfer und Teilebsteller.


    Aber jeder was er kann. Und wenn es ums heben usw. geht darf ich ran.


    Aktuell suche ich nach meinem Projekt. Es soll ein Wohnmobil sein um die Kräder zu Treffen trailern zu können und einen Schlafplatz zu haben ...

    Bastelkarre weise ich weit von uns. Alle bis jetzt gemachten Fahrzeuge sind tip top in Ordnung. Ab und an verfolgt er Sachen die man dann wiederrufen kann. Auch hier. Zwei Sätze originale Ringe sind da und bereits verchromt.

    Lasst mal. Wenn es ihm nicht gefällt, haben wir noch zwei Sätze für Bilux. Versuche auch zu überzeugen das man Bilux nimmt. Wird schon noch ...

    Nachdem 2013 die Beteiligung an Zweitaktern sehr gering war, mache ich den Aufruf diesmal eher:


    Am 07.09.2014 veranstaltet der Oldtimerclub Oberhavel und der Käferclub Oranienburg das diesjährige Treffen im Schlosspark Oranienburg. Früher war es nur Fahrzegen der gehobenen Klasse vorenthalten und begann in Liebenberg und zog dann nach Oranienburg um. Der Veranstalter wurde ausgetauscht und nun rollen mehr Autos in den herlichen Schlosspark.


    Ihr alle seid eingeladen und ich hoffe euch hier begrüßen zu dürfen:


    http://www.oranienburg.de/vera…losspark_oranienburg.html