Posts by pepe56751

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/

    Hallo allerseits!


    Auf einem Treffen habe ich mal gehört, dass einer sagte, er hätte eine originale Beschreibung für den Forst-Kübel (nicht Armee-Kübel).
    In Büchern, im Netz und Foren habe ich aber nichts gefunden. :(


    Gab/gibt es so etwas tatsächlich? Und wo kann ich dann evt eine Kopie erhalten? ?(


    Besten Dank für jede Info
    Peter

    Hallo Allerseits!
    Heute morgen hatte ich Post aus Ungarn mit dem Programm 2015.
    Ich kopiere mal den Text hierher; alle Angaben ohne Gewähr :rolleyes:


    3. 'BALATON' TRABANT TOUR 2015 Programm

    28. August 2015
    - Ankunft am Vormittag im Hotel & Feriendorf "Kentaur" in Balatonboglár, Registration, Einchecken
    - 14.00 Uhr – Abfahrt auf die erste Abenteuerreise um den Plattensee, hübsche Dörfer mit herrlichem Panorama werden besichtigt, dann kehren wir ins Feriendorf "Kentaur" zurück
    - 16.30 Uhr – Abfahrt mit O-Bus nach Szőlősgyörök, zum Weinkeller "Trunkó"
    - 19.00 Uhr – Abendessen am Weinkeller "Trunkó" mit echter ungarischen Musik
    29. August 2015
    - Der Vormittag zur freien Verfügung
    - 14.00 Uhr – Ausstellung von Trabant-Autos, DDR-Motorrädern und anderen alten Wagen an der Mole in Fonyód. Dort werden die schönsten und interessantesten Autos von dem Publikum gewählt. Am Ende der Veranstaltung werden Gratis-Kennzeichen für das die meisten Stimmungen bekommene, das von der weitesten Entfernung kommende und das älteste Auto verteilt.
    - 19.00 Uhr – Abendessen im Feriendorf "Kentaur"
    30. August 2015
    - 9.00 Uhr – Beginn des 'Schatzjagdes' um den Plattensee (Ganztagsprogramm)
    - 19.00 Uhr – Abendessen im Feriendorf "Kentaur", dann werden das Ergebnis des Schatzjagdes bekanntgegeben und die Preise überreicht
    31. August 2015
    - 10.00 Uhr – Abfahrt nach Keszthely, Besichtigung des Barockschlosses Festetics mit Führung
    - Der Nachmittag zur freien Verfügung
    - 19.00 Uhr – Abendessen im Feriendorf "Kentaur"
    01. September 2015
    - Nach dem Frühstück beliebiges Verlassen des Feriendorfes "Kentaur"

    Sonstige Informationen und Kosten:

    1. Diejenigen, die ihren beliebten Wagen ausstellen möchten und an dem 3-4 Tage langen Balaton Trabant Tour nicht teilnehmen möchten, müssen am 28.08.2015 EUR 5,- bezahlen. Sie bekommen ein T-shirt gratis.
    2. Teilnahme nur am Schatzjagd mit Abendessen, Autofähre zum Nordufer des Plattensees (1 Auto und 2 Personen) 80 - Euro
    3. 3 Tage mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) 180- Euro
    4. 4 Tage mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) 230- Euro
    5. 3 Tage im Zelt oder im Wohnwagen (Frühstück und Abendessen) 160- Euro
    6. 4 Tage im Zelt oder im Wohnwagen (Frühstück und Abendessen) 200- Euro


    Bei allen Preisen sind das Getränkekonsum bei den Mahlzeiten, die Unterkunft im Hotel oder im Wohnwagen, die Benutzung des Wellness-Bereiches (Bad mit Warmwasser, Pool im Außenbereich und Erlebnissbad), der O-Bus und Gebühre bei der Autofähre inbegriffen.

    Hallo allerseits


    ich habe aus zwei E-Mails bis jetzt folgende Informationen:
    Es wird eine Trabant-Tour von 28 bis 30 August am Balaton, Ungarn geben; Anmeldungen bis 15. Mai.
    Übernachtung im Wohnwagen soll möglich gemacht werden (Toilette, Dusche). Auch in der Hotelzimmerreservierung ist möglich.
    Weitere Informationen (ausführliches Programm und Kosten) sollen etwa in einer Woche (ab dem 28.02.15) folgen.
    Ich beobachte dazu die HP: http://balaton-trabant-tours.eu/

    Wie bereits gesagt, haben wir uns dieses Jahr entschieden, mal nach Zwickau zu fahren.
    Zudem wartet dort ein kleiner HP 300 auf Miss Sophie.


    Wir drücken euch die Daumen für gutes Wetter und gutes Gelingen :thumbup: und hoffen ihr habt mächtig Spaß.
    Wir wären gerne wieder dabei gewesen, aber nächstes Jahr ist auch wieder eine Chance, oder? :rolleyes:


    Trinkt ein Porter auf unser Wohl mit und Grüße an alle von :love:


    Uschi, Peter & Miss Sophie

    Noch ein Hinweis aus meiner Nutzung:
    Ich hatte anfangs die selben Problem: Nach Einschalten der Reserve lief nicht alles rund.
    Maßnahmen wie oben: Reinigen, Filter und Dichtungen neu.
    Was ich aber seit dem regelmäßig mache: Ich fahre die ersten 100 km nach dem Tanken immer auf Reserve.
    Warum: Bei den alten System wird die Reserve am Boden abgenommen (nicht über das Röhrchen). Musste damals noch ca 5 x den Wassersack reinigen und seitdem nichts mehr.
    Kann ich daher nur empfehlen.


    Gruß
    Peter

    Nach gemütlicher Tour bei schönstem Wetter sind meine Mädels (Sophie, Margot und Uschi) und ich wieder zu Hause! :rolleyes: Die Rückfahrt in der Sonne hat für den feuchten Sams-Tag entschädigt, genauso wie die gute und familiäre Organisation :thumbup: . (Für das Wetter kann ja keiner was, aber die Stimmung war im Zelt um so besser! :dj: )


    Auf jeden Fall werden wir beim nächsten Mal wieder schauen, dass wir kommen können. Vielleicht nehm ich ja sicherheitshalber noch ein Faltboot mit! ;)


    Nochmal: Großes Lob für die gute Organisation an alle helfenden Hände der Eifler :laola:


    Peter!

    Passat107 : Es gibt (mindestens) drei Stufen:
    - Glänzend (spiegelt wie die Hölle - militärisch absoluter Blödsinn)
    - Seidenmatt (gern verwendet, weil überall erhältlich; glänzt und reflektiert aber auch
    - Stumpfmatt (dabei bleibt die Oberfläche stumpf - dh sie reflektiert/glänzt kaum; bei Militärs in aller Welt schon immer üblich)


    Gruß
    Pepe

    So - habe mich jetzt auch hier eingetragen. :zwinkerer:
    Macht sich gut - die neue Datenbank! :top:


    Hut ab vor der Programmierleistung! :thumbsup:


    Frage: Sollte man nicht auch ein Radio-Button aufnehmen, wenn einer auch bei der DB der der trabitechnik.com drin ist ?


    Gruß
    Pepe

    Hallo
    1. Frage an Neue: Hast du schon die Suchfunktion bemüht ? ZB Standgas = 640 Treffer, Leerlauf einstellen .... ;)
    2. Schau mal hier nach: Whims 1979


    Mein Tipp: Arbeite nach der Störungstabelle: Whims 1979 oder auch nach Whims 1990 je nach Alter deines Trabants


    Viel Erfolg


    Pepe