Beiträge von hotwheelz

    Meines Wissens nach muss in NL die FIN eingeschlagen sein, was sie beim Trabant nun mal nicht ist. Und da gibt es auch keine andere FIN sondern die bestehende wird einfach noch mal an anderer Stelle eingeschlagen. ;)

    Frank, welchen Vergaser würdest du denn aktuell empfehlen, 30 oder 35er? Der Auspuff ist ja beim messen noch recht kalt, im Fahrbetrieb merke ich einen Unterschied zwischen kalt und warm. Kalt hat er gefühlt mehr Nm, vielleicht ein Grund dafür dass sich dann das Protokoll zwischen deinem Prüfstand und der Rolle unterscheidet?

    Die Beantragung der Geburtsurkunde ging auch im Krankenhaus, abholen muss man die aber im Rathaus, was rein theoretisch am nächsten Tag hätte sein können. Aber man muss da ja während der kurzen Öffnungszeiten hinkommen. Aber wie schon geschrieben, wir sind happy.


    PS: danke für die Glückwünsche! :)

    Ich freue mich gerade mal über die Berliner Behörden und das wirklich. Nach der Geburt unserer 2. Tochter ging der ganze Bürokratiekram wirklich fix. Geburtsurkunde innerhalb von 2 Tagen, Elterngeld 8 Tage nach Abgabe des Antrags usw.. Man las da im Vorfeld schauerliche Bearbeitungszeiten von mehreren Monaten. So ist 5 Wochen nach der Geburt alles im Lot.

    im Normalfall sollte ne gute Serie schon an die 22s rankommen, mir wäre so das Tropi mit seinem mal was um die 17s gemessen hat.

    So, wenn ich mein verhunztes Video von heute richtig deute hat meine Kiste heute um die 18s gebraucht, Gewicht auf der Waage mit mir als Fahrer: 780 kg. Der Motor ist von Frank, hatte letzten knapp 40Ps auf der Rolle gedrückt.

    elektrisch könnte man temperaturabhängig steuern, das normale Gebläse braucht immer Antriebsleistung. Aber ich glaube wir reden hier eh mehr oder weniger sinnfrei. obwohl es doch etwas interessant ist.

    Dann hat man auch gleich noch mehr Leistung weil das Gebläse nicht angetrieben werden muss. Dann müsste man aber sehen das vorn mehr gekühlt werden muss weil da der Auslass ist. ;)

    Noch dazu müsste man sich mal über den Aufwand im Klaren sein. Mit dem normalen Fallbenzin wird ein KS-Kühler nicht klar kommen bzw. wird es den Durchfluss stark verringern. Also muss ne Pumpe her. Dann muss man überlegen wohin soll der Kühler. Was bringt der Kühler an Abkühlung? Mehr als auf Umgebungstemp. abkühlen geht nicht, mehr hat der Sprit aber auch nicht an Temperatur. Also ist das doch alles für die Katz.

    Da würde ich eher überlegen ob der Motor Luft aus dem Motorraum ansaugen muss....

    Es hat halt jeder so sein persönliches Fahrprofil. Meine Saison hatte leider erst mit dem Podelwitztreffen Anfang Mai begonnen, dann stand die Karre wegen ein paar technischen Mängel nen Monat rum und dann ließ es die Arbeit nicht zu. Treffen war außer Podelwitz nix, entweder blödes Wetter, Arbeit oder anderweitig keine Zeit. Nun doch das 2. Kind und schon ist die Saison fast zu Ende und ich muss zusehen das ich das Auto pünktlich zur Winterruhe verbringen kann.