Posts by Grandpa

    naja ich hatte 2 wellen mit, und habe glaube ich 10€ für beide zusammen bekommen. Beide hatten keine üblen verrostungen, und keine pleuelschäden. Aber is auch egal.


    p.s. Es ging dabei aber auch nicht um hycomat-wellen, sondern um normale.

    Was ist denn eigentlich mit dem hier? Klick

    Kennt den jemand bzw. hat schon Erfahrung mit seiner Arbeit gemacht? Welche Bezugsquelle für die Wellen hat er denn?


    Der macht das ja auch schon eine ganze Weile.

    von dem herren habe ich auch mal eine welle verbaut. War persönlich dort, von dem angegebenen geld für eine altwelle habe ich nur einen bruchteil bekommen...


    ansonsten war die regenerierte welle in ordnung, keine klagen über den motor. Inzwischen ist dies auch schon 4jahre her, und da der besitzer bei schönwetter damit im alltag fährt sind auch schon ein paar kilometer zusammen gekommen. Motor klang beim letzten mal sauber, und lief ruhig.


    ich denke preis-leistung ist hier ok.

    Keine Kugel mehr vorhanden? Wo und wie sollen die verschwinden?

    Du meinst sicher, dass wie üblich der Käfig gefetzt ist und sich verteilt hat, die Kugeln aber sicher noch da waren nur eben ohne Zusammenhalt.

    also sowas kann ich auch bestätigen. Rekord ist ein motor wo der besitzer meinte das er nicht mehr anspringt. Kein wunder, es waren alle lager ohne funktion, der drehte nur noch auf den 3 abdichtungen... Die geräuschkulisse beim starten kann sich der eine oder andere sicherlich vorstellen...

    hallo, also ich kann dir als ehemaliger Laternen-parker, und alltagsfahrer sagen.

    es ist schade ums auto! Vor der tür in einer relativ ruhigen Gegend ist regelmäßig mein spiegel kaputt gewesen, oder andere leute meinten ihre türen am trabant zu parken beim ein- und aussteigen.

    hinzu kommt das wind und wetter ihre spuren am fahrzeug hinterlassen, in form von hässlichen braunen stellen. Witzigste errinerung im winter, schnee auf der rücksitzbank, durch die luftschlitze reingeweht 😁


    ich bin heilfroh das er jetzt eine warme, trockene garage hat, und ich ihn nur noch rausholen muss wenn das wetter passt.


    ansonsten wenn du im Alltag fahren willst /musst, konserviere ihn gut, achte auf rost der schnell beseitigt werden sollte, und auch auf einen feuchten innenraum, wegen undichten scheiben 😉 ansonsten würde ich vielleicht auch eine Garage nehmen die weiter weg ist, damit du ihn wenigstens am Wochenende, oder bei richtig miesem wetter trocken abstellen kannst 😉

    wo ea doch halbwegs zum thema passt, wie "spannt" ihr das dachzelt aufs dach?

    ich hab bisher immer das zelt quasi auf leiter und schwellerstützen drauf gepackt, dann die gummifüße alle 6 stramm aufs dach gedreht, und dann vorne die zwei spannstreben halt gespannt. In welchem der schritte habe ich eventuell einen fehler? Weil wie man es "richtig" macht konnte ich bisher noch nicht rausfinden.

    moin, also wegen den leichten schleifgeräuschen, das kann man übers forum ungesehen nicht beurteilen, wenn er das letzte mal bei feuchtigkeit gefahren ist, kann es schon sein das die trommeln flugrost hatten.

    wenn das standgas so klingt, ist es nicht ganz sauber, aber in Ordnung.

    solange der motor nicht so wie der ausm video klingt 😐

    ansonsten klingt er deiner Beschreibung nach nicht ganz schlecht. Lediglich die schwergängige lenkung und das schief stehende lenkrad würde ich nochmal ansprechen.


    ansonsten, fehlendes türgummi bei dem preis finde ich bisschen peinlich! Untermauert aber meine Vermutung das der Verkäufer den gekauft hat und "restauriert" hat um ihn dann jetzt teuer wieder zu verkaufen.

    das Fahrzeug kann ein blender sein, kann aber auch vernünftig gemacht sein.

    falls du keine garagr hast, prüfe nach Möglichkeit ob er auch wasserdicht ist 😉

    na von klappermotor hab ich ja nix gesagt.

    klingt noch recht gesund, ist aber halt nicht mehr werksneu 😉


    ne zaubern kann die mbza nich, aber mit einem optimalerem zzp bei jeder drehzahl, ist es ja logisch das der motor besser und gesünder läuft 😉 sonst könnte man ja die serien ebza behalten...

    auch wenn es hier vielleicht nicht ganz reinpasst.

    aber irgendwas macht die mbza mit meinem motor. ich verbrauche weniger, und kam selbst mit meinem altersschwachen motor mit dachzelt und vollgepackt noch mit lockeren 90 voran :thumbsup: lastklingeln habe ich auch keines mehr vernommen, und abrissklingeln nur noch ganz selten und leicht.


    also ich kann die zündung nur empfehlen, wenn sie richtig eingebaut und eingestellt ist :thumbup:

    Tja, so sieht es bei den meisten Motoren aus bei den Fahrzeugen die seit Jahren irgendwo standen, mal mehr mal weniger schlimm, aber leiden glauben es die meisten ja nicht, Sprit rein Batterie dran, Läuft doch wunderbar.

    dies kann ich so auch bestätigen. Eigentlich alle von mir geöffneten motoren aus ddr-zeiten (lange standzeit hin oder her) hatten schäden an den unteren pleuellagern, oder an den lagerkäfigen. Ich habe bisher noch keine kurbelwelle danach als gut befunden.

    hallo, wie bereits oben geschrieben suche ich eine vernünftige schleiferei, die auch wissen was sie machen.

    bei uns in Rostock ist es momentan nicht mehr machbar, und in Güstrow wurde mir ein sehr guter nullmaß zylinder schief gebohrt, und hinterher hieß es der is schief eingebuchst... Auf dem schaden bleibe natürlich ich sitzen...


    jetzt habe ich hier einen zweiten satz nullmaß zylinder, und ddr-kolben im ersten übermaß, und suche jemanden der es entweder selber richten kann, oder aber eine sehr gute und zuverlässige schleiferei kennt zu der ich die zylinder senden kann.

    und wenn bekannt auch gerne schon einen ungefähren preis zu den arbeiten. Reinigung der zylinder würde ich bei der gelegenheit auch begrüßen.


    vielen dank für eure mithilfe 👍


    lg reiner

    ich kann heute auch was beisteuern.

    mbza eingebaut, erste Probefahrt nach 2km motor auf schlag aus. Ich die zündung schon verflucht, sowas kannte ich garnicht mehr. Nach hause schleppen lassen, fehlersuche. Kein strom mehr an klemme 15 der zündspule. Kabel kontrolliert, und dabei ist mir dann aufgefallen das ich ja vor jahren mal ne wegfahrsperre nachgerüstet habe, und diese war es dann auch.

    schön wie man Sachen vergisst wenn sie funktionieren 😖

    hallo, ich muss diese leiche auch mal ausgraben.


    ich habe mir gebraucht eine mbza typ m gekauft. leider hat der verkäufer die einbauanleitung vergessen...


    ich habe jetzt rausgelesen das ich den zzp auf 9,5mm v.ot einstellen muss, dies mache ich am besten mit der ebza, und tausch dann erst das steuergerät.

    was ich noch nicht raufinden konnte wo der kondensator verbaut werden soll.

    kann mir eventuell jemand eine aktuelle (9,5mm) version der einbauanleitung zukommen lassen?


    gerne auch nur als kurzform hier im forum.


    vielen dank