Posts by Grandpa

    hatte einmal nachbauen drinne, haben nichtmal 10tkm gehalten dann haben sie abgeklappert wie sau. Habe sie dann gegen originale getauscht, und die machen nun nach knapp 30tkm natürlich auch Geräusche, aber langsam meldet sich auch die Welle an...

    also ich fahre in meinem Golf seid 6 Jahren neue "billig" Lager, und musste ganz am Anfang einmal kurz nach dem einbau nachstellen, und seitdem sind sie unauffällig. Mittlerweile auch schon über 100tkm. Mit fahrwerk und Alufelgen (also schon etwas mehr Beanspruchung...)

    Will sagen, ich kann mir nicht vorstellen das sie im leichten Trabant bei ordnungsgemäßen Einbau schneller kaputt gehen ;)

    sorry aber basteln und bremse in einem Satz hinterlässt einen Faden Geschmack...

    Entweder man weiß was man da macht (dann ist es kein basteln) oder man lässt es um der Sicherheit Willen sein...

    wen meine bremse nicht geht, habe ich allerhöchstens eine Fahrt, auf die nächste Bühne zum reparieren, oder wenn nichts mehr geht zuhause mitm Wagenheber....

    wenn ich ein bodenblech hätte wäre ich schon glücklich, bei 2 würde ich tatsächlich eins abgeben. Aber bisher hatte ich noch nicht das Glück eines zu bekommen.

    Grundsätzlich leg ich mir eh nicht so viel hin, geweihe hab ich zwei, reicht bei 2 Autos aber auch allemal denke ich.

    phi ich glaube eine Statistik kann man nicht führen. Der eine fährt 100km im Jahr, der anders 20000km. Ich denke einen Durchschnitt von 4000km pro Jahr anzusetzen ist zu niedrig, ich denke mal alleine der Schnitt hier im forum ist höher, und ich glaube kaum einer der "is ja nur nen trabant" alltagsfahrer wird hier vertreten sein ;)

    Das finde ich ja auch super, nur bei uns ist es dermaßen selten das man mal irgendwo neuteile zu nem schmalen Kurs bekommt, und du hast das ja monatlich. Vorallem die dich sehr raren kurbelwellen.

    Blechteile bekommt man ja recht gut.

    mag durchaus sein, und vermute ich ebenso. Aber wie gesagt man hört hin und wieder von kleinstmengen die regeneriert werden. Was nu dranne ist, das werde ich bei Gelegenheit mal versuchen rauszubekommen.

    Wie viele deutsche Betriebe welche Kurbelwellen regenerieren kennst du?

    Ich komme auf 3.

    Naja ich frage mich halt immer wieder wo die ganzen Anbieter herkommen die angeblich alle in Deutschland regenerieren. Zuletzt habe ich erfahren das ein älterer Herr der es bereits zu ostzeiten gemacht hat dies auch heute noch tut. Und auch dieser braucht Material dafür. Betriebe kenne ich persönlich nicht einen... aber ich denke es wird einige kleine Betriebe (oder auch privatpersonen) geben die in kleinen Stückzahlen heute noch regenerieren. Wie gesagt in welcher Qualität steht auf einem anderen Blatt!

    TV P50 , das bezog sich auf die Westwagen ;)

    Beim trabant hast du ja schon das Problem der Lichtmaschine die im standgas nicht genug Strom liefert wenn man Pech hat. Außerdem ist die batterieladung dort auch nicht ganz so gut wie im westwagen, dieser lädt nunmal auch im standgas bereits sehr gut.


    Beim trabant gebe ich dir recht das die Batterie das nicht lange mitmacht, zum Glück ist dieser aber auch sehr genügsam was seine stromaufnahme beim starten angeht.

    ich denke mal einige Betriebe die auch regenerieren, und das werden ja komischerweise immer mehr... nur die Frage wer diese qualitätsanspruche hat wie sie sein sollten...

    Und was machst du wenn du nur 5km zur Arbeit hast?

    Da ist nach 3 Tagen die Autobatterie leer, wenn du 2 mal am Tag die Standheizung vorwärmen läßt.

    bei sachgemäßer Benutzung heißt es das die heizdauer nicht länger sein soll als die Fahrstrecke. Wenn du also 5min fährst sollte die Heizung auch nicht länger laufen.

    Bei 5min ist noch nicht der ganze Block warm, aber auf jedenfall sind die Scheiben bei mir frei, und das Kühlwasser is nich mehr eisig. Man bedenke meine Heizung ist inzwischen bestimmt 15jahre nicht mehr neu erhältlich, also es sollte bei neueren Fahrzeugen deutlich besser sein. ;)

    Darauf hatte ich gehofft das wenigstens ein paar in gut Hände kommen, und ich glaube bei FG sind sie in guten Händen, er wird davon vielleicht eine Hand voll versauen, aber dann wird er goldstückchen draußen machen ;)

    Niemand bekommt sowas beim ersten Versuch perfekt hin denke ich mal.

    na vorallem wäre das ja ne Adresse für originale pleuel, die wird es ja sich auch nicht mehr so oft geben, und nachdem hier öffentlich zu sehen, sicher auch nicht mehr lange...