Posts by IG-Moritz

    Moin Leute
    Ich habe mir einen Simson Roller Sr 50 gekauft.
    Leider ist der in Einzelteilen und da ich keine wirkliche Ahnung davon habe bräuchte ich da mal n bissl Hilfe. ?(
    Kennt einer/eine von Euch ne gute Internetseite wo ich evtl. nen Bauplan oder Ähnliches finde?
    Hat evtl. jemand gute Lektüre oder Fachliteratur von diesem schönen Zweirad.
    Bin für jede Hilfe Dankbar.


    Gruss der Moritz

    Ich habe mir vor zwei Jahren nen schönen LZA Rhoen Universal ( Bj. 88 )für wenig Geld ( 300€ ) erstanden. Also der hat zwar keinen Stauraum wie der Campifix, is aber sehr schön anzusehen und auch alleine in ca. 5 minuten aufgebaut. Wir wurden sogar letztes Jahr auf dem Heimweg von einer Horde Briten vollgequatscht.
    Ich habe nur nüscht verstanden :D Aber da meine Frau wunderbar Englisch kann ging es. 1000 Fotos von unserem Wagen mit dem Anhänger dran haben se gemacht.
    Also ich möchte den nie wieder missen.
    Nun noch Allzeit gute Fahrt mit IFA - Fahrzeug und Anhänger
    MFG der Moritz

    Mahlzeit Männers
    Ich glaube ich habe da irgendwo noch ne ABE in beiden Sprachen auf der Festplatte und n Fahrzeugschein als PDF.
    Die ABE wurde von nem Übersetzer und Notar abgesegnet..
    Ich schreib hier nochmal rein ob ich se gefunden habe.
    MFG der Moritz

    Makrolon lässt sich gut verarbeiten, haben beim Aufbau eines Trabanten für ne Ralley Alle ausser de Frontscheibe durch dieses Material ersetzt.
    Das kannste mit Heiskuftpistole und Flex schön in Form bringen und in den Original Gummi einziehen. Die Scheiben sind jetze immernoch drinne und man erkennt auf den ersten Blick nicht das es keine originalen sind. Sind auch nicht vergilbt oder matt geworden und immer noch in Form.
    MFG der Moritz


    Ich gucke ma nachm Bild

    Für ne kleine Auswahl hier klicken, die Tachoscheiben sind aus Edelstahl, somit sind dem Design keine Grenzen gesetzt, dahinter verrichten LED´s ihren Dienst, also auch alle Farben möglich.
    Auch mal den Link in meiner Signatur klicken ;-)
    Allerdings distanziere ich mich wehemend davon ein Freak zu sein ;-)


    Ich hätte da Interesse anzumelden.
    Was würde so ein schickes Teil denn kosten und ist es viel Aufwand das Gerät einzubauen?
    MFG der Moritz

    Das hatte ich vor Jahren auch mal drinne.
    Stuko bei Spirelli. Spurplatten drauf und dann gehts.
    Ich hatte erst ohne Platten und da ham de Reifen innen an den Federn geschliffen bei Kofferraum voll und Zeug aufm Dachgepäckträger. Bin damit ca. 100km gekommen und dann waren de Reifen durch. ;( 100€ für neue ausgegeben.
    Also auch mit Belastung probieren.
    MFG der Moritz

    So habe letztes Jahr Vergaser nochmals gereinigt und bei einem hier ansässigem Alten Mann, der damals schon Trabant repariert hat, einstellen lassen.
    Zusätzlich hat mein KFZ neue Kupplung komplett bekommen.
    Das Ausrücklager wurde auf kugelgelagert umgebaut und nach dem Zusammenbau schön eingestellt.
    Habe das alles jetze monatelang drin und es funktioniert super.


    Danke für die vielen Hinweise
    MFG der Moritz

    Mahlzeit
    Es ist gut das sich jemand mal an diese Sache heran wagt.
    Ich finde diesen Versuch sehr gut, da evtl. irgendwelche erfreulichen Ergebnisse heraus kommen und es doch garnicht soo schlimm ist wie es andere behaupten.
    Für Mitteilungen jeglicher Art sind bestimmt viele hier dankbar.
    Habe auch schon mal überlegt so was zu machen, aber bis jetze keine Zeit gehabt.
    Also in diesem Sinne viel Erfolg.. :thumbsup:
    MFG der Moritz

    Tach auch ich habe d ein Problem, mein Trabant geht beim bremsen ab und zu aus.


    Habe einen Vergaser 28 HB 2 drin, Standgas ist auf Licht an eingestellt er geht mir aber ab und zu aus wenn wir an eine Ampel ran rollen und auf die Bremse treten.
    Habe das selbe Problem schon vorher mit nem Sparvergaser gehabt.


    Habe auch das Problem das die Kupplung neu ist und ordentlich eingestellt, sobald ich beim beschleunigen in den 2. oder 3. Gang schalte rutscht die Kupplung manchmal.


    Brauche daher mal n paar techniche Vorschläge an was es liegen könnte sowohl das er mir manchmal aus geht und die Kupplung rutscht.


    Danke der Moritz ;(

    Also ich hatte auch n paar Sitze in nem anderen Farbton.
    Habe mich dann im Netz kundig gemacht und ne Seite gefunden die ein Mittelchen anbieten mit der man Leder umfärben kann.
    Musste mal auf Google " Lederfutzi " eingeben.
    Die genaue Seitenangebe weiss ich auch nicht mehr.
    Oder einfach mal " Leder umfärben " eingeben und suchen.


    Gruss der Moritz

    Tacho
    Unser Fahrzeug fährt wunderbar, leider müssen wir feststellen das, das Bremspedal sich nach und nach fast bis zum Boden durchtreten lässt.
    Wir lagen auch schon mit nem guten Freund unterm Trabi und haben geschaut wo was undicht sein könnte.
    Leitungen --> dicht, Radbremszylinder --> dicht.
    Also Fussmatte raus und geschaut ob der Hauptbremszylinder suppt.
    Kontrolle hat ergeben er war auch dicht.
    So was nun. Erstmal nen anderen Hauptbremszylinder eingebaut. So jetzt ging es eine Woche und das Pedal lässt wieder ein wenig nach aber nich bis aufs Blech.

    Wie man unschwer erkennen kann hab ich diese Kappen ooch druff.
    Hatte nach Ostern ein Satz nagelneue ausm keller ausgekramt und drei tage später ist mir das selbe passiert bin die strasse 4,5 mal rauf und runter gelatscht.
    Habe sie auch nich wieder gefunden.
    Also die alten Kappen wieder drauf und die halten.
    Ich glaube bei nem Kumpel in der Halle sind noch solche zu finden

    Tacho.
    Also ich habe vor langer Zeit gute Erfahrungen mit den Waschanlagen von ARAL gemacht.
    Dort ging es eigentlich immer ganz gut bis auf eins, zwei Stoßecken.
    Jetze wasche ich mein Fahrzeug lieber mit dem Kärcher oder schön in der Sonne von Hand.
    Also letzteres habe ich heut früh schon getan nach dem Aufstehn.
    Dabei werde ich wohl uch bleiben.