Beiträge von TV P50

    Das ist Quatsch, weil das Öl und sein Film ja nicht sofort weg sind.

    Wenn du da Angst hast, dann kann man ja ausmachen und über die Hauptdüse den Vergaser ablaufen lassen.


    Ich mach den Hahn zu und kurz bevor er am Ausgehen ist zieh ich den Choke, gebe Vollgas und mache die Zündung aus.

    Funktioniert sehr Jahren gut.


    Wer sich das nicht traut, kann ja wenn der Vergaser leer ist nochmal den Starter mit Vollgas betätigen und dabei etwas Öl ins Vergaserknie kippen. Damit sollte er sich "durchschmieren".

    Das Spreizen verändert die Position des Nocken in Drehrichtung, also den Zündzeitpunkt.

    Nicht aber die Höhe vom Nocken.

    Das Spreizen wird gemacht um den Zündzeitpunkt bei voll ausgefahrenen Fliehkraftgewichten einzustellen. Weil die Gewichte bei ca. 1500 umin raus sind auf Anschlag.

    Aber ja, wenn du den Spreizer nicht gleich aufsetzt verdrehst du den Nocken nicht in die Richtige Position und damit stellst du den Abstand quasi nicht da ein wo er sein müsste.

    Bei den 500er und ersten 600er gabs keine Gewichte und da musste dann auch nix gespreizt werden.

    Ob es eine "verarsche" ist kann man an den wenigsten Anzeigen. Und bei denen wo man es sieht.....ich denke die erkennst du auch selber.


    Deine letzten beiden kann man durchaus besichtigen. Ob sie was taugen ist nur durch die Bilder der Anzeigen nicht zweifelsfrei zu sagen.

    Es gibt überhaupt kein Problem :) Und was wir sehen und dazu sagen ist doch eine Bewertung.......


    Dennoch solltest du dich fragen was du willst.

    Wenn du einerseits vorschlägst dich auf 84-89 zu konzentrieren und dann einen 81er zeigst, dann ist wenig verwunderlich wenn man da mal nachhakt oder?

    Was erwartest du mit jedem neuen Link? Ein seriöse Expertise eines jeden Fahrzeuges?


    Werd dir doch erstmal klar was du genau willst. Worauf du bei den Anzeigen achten solltest wirst du ja nun mittlerweile wissen. Und dann fahr hin und besichtige.

    Ggf. mach dabei aussagekräftige Fotos und stell sie hier ein, dann kann man mehr sagen. Einfacher wäre natürlich einen Experten mitzunehmen.

    Nun, wir sind da ausserhalb des Technikbereich etwas toleranter. Es hat sich über die Jahre so entwickelt, dass bei uns nicht immer steif am Thema festgehalten wird.

    Das ist doch auch im normalen Leben so.......

    Ab und zu wird dann auch mal eingeriffen, verschoben, gelöscht usw.


    Bisher hat es immer ganz gut funktioniert.


    Mal sehen, wenn am Wochenende am PC Zeit finde kann ich die Beiträge die weit weg von Unfällen sind mal auslagern in ein eigenes Thema. Ist am Handy nicht wirklich gut machbar.


    Und das alle Themen verwässern finde ich persönlich arg übertrieben!

    Ich fände es sogar sehr zweckmäßig, wenn es auf der ganzen Welt nur eine Sprache geben würde.

    Von mir aus auch englisch. Auf verschiedenen Sektoren ist das ja auch die verwendete Sprache.


    Würde vieles einfacher machen..........

    Also die fliegen elektrisch :/ wo der Strom herkommt weiss ich nicht.


    Vielleicht geht der Fortschrittsglaube auch an vielen vorbei, die sich weigern ihn mitzugehen bzw. wo er durch gezielte Lobbyarbeit ausgebremst wird, sei es Politik, Industrie oder eben Privatpersonen ;)


    Ich positioniere mich mal irgendwo dazwischen. Manches darf ruhig so bleiben wie es ist (von mir aus für immer) anderes darf gerne fortschreiten.


    Aber ja, gefühlt ist ja in den letzten 15-20 Jahren nicht wirklich viel passiert. So wie in 26 Jahren 601 Produktion, Fortschritt nur in kleine Schritten.

    Ich würde sagen das Tickets fürs Flugzeug günstiger als eine Bahnfahrkarte sein können, weil das Flugggerät sicher gewartet und repariert werden muss, aber es kein nicht unerheblich aufwendiges Schienennetz benötigt?


    Was heute noch Utopie an Flugbetrieb von z.B. Autos ist, wird sicher irgendwann Wirklichkeit und Bodenfahrzeuge werden aussterben.

    Siehe Flugtaxi Pilotprojekt Dubai.....

    Da hast du natürlich recht! Aber was ist wenn an deinem Lieblingsnahziel plötzlich (am besten noch zur Ferienzeit Juli/August) 3000 Menschen zusätzlich auch einen Platz am See haben wollen?

    Mag sein das ab 2019 auch andere Organisationen Vollabnahmen machen dürfen. Der Haken ist nur das es dann immer das volle Programm gibt und es keinen Motorumbau ohne Unterlagen und Nachweise für 50 oder 100€ mehr gibt.


    Vorsichtige Schätzungen gehen z.B. von 3-5000€ für so einen Motorumbau aus.

    Nunja, da ich ein wenig Ahnung von Flugzeugen habe, kann ich behaupten das Flugzeuge (wir reden von Passagiermaschinen oberhalb von 100 Sitze, also Urlaubsmaschinen) mit das "sauberste" mit fossilen Brenstoffen betriebene Verkehrsmittel ist, gemessen daran was es pro Kopf verbraucht. Mit einem modernen Dieselvan mit min. 5-köpfiger Familie kann es natürlich auch nur schwer mithalten.


    Würde alle die in so einem Ferienflieger nach irgendwo sitzen mit dem Auto einen Inlandsurlaub machen......na dann gute Nacht.....

    .....find dann mal ein ruhiges Plätzchen und vom Schadstoffausstoss der Pkw sprechen wir da noch garnicht.


    Wie vieles hat auch hier die Medallie zwei Seiten ;)

    Ich bin auch lieber mit dem Auto und Wowa unterwegs. Die Fernreisen hebe ich mir für die Rente auf....wenn ich da noch kann.

    Wir warn dies ja auch auf einer Insel. Ganz nett, aber muss ich auf keinen Fall jedes Jahr haben.

    Das weiss ich nicht. Von Bekannten auf der Insel habe ich was anderes gehört. Da war der Škoda sicher günstig aber durchaus wertgeschätzt. Das kann bei den Franzmännern natürlich anders sein, da hab ich keine Kenntnis.

    Weil Škoda nicht wie die DDR im Automobilbau stehen geblieben ist, konnte die auch im NSW Fahrzeuge absetzen. Gabs ja alle auch als Rechtslenker.

    Warum? Da hier schon modifiziert wurde kann der technisch schon weitgehend einem 84-89er entsprechen. Elektrisch tut er das schon. Den Rest musst du halt erfragen oder besichtigen.

    Wenn dir die technische Originalität dem Baujahr entsprechend nicht so wichtig ist, so kannst du ihn (wenn noch nicht geschehen) auch auf 84-89 umbauen/ändern.


    Wie so oft steht und fällt es mit der Karosse. Das bischen Technik ist sekundär.


    Der Preis scheint fair, wenn unter den Pappen keine Überraschungen warten.