Posts by Tim

    Wann später? Hier ein Screenshot aus dem Produktionsfilm vom Trabant 601 vok 1964.



    Sieht für mich sehr nach silber aus. Meine 64er Felgen die ich hab sind auch so silber

    Mit ist nicht bekannt, dass es irgendwann mal Hammerschlaglack origenal ab Werk auf Trabantfelgen gab.

    Die waren grundiert und lackiert mit einem Silberton der über die Jahre nuancierte.

    Frühe Ersatzfelgen waren nur grundiert in rotbraun, spätere in seichtem graugrün mit Stich ins beige.

    Wenn du ohne Geber den Schlauch in einen Messbecher hälst, wieviel Benzin kommt dann in genau einer Minute im Becher an?


    Was passiert wenn du mit dem Mund mal durch den Geber pustest? Ist der Geber auch in der Richtigen Flussrichtung angeschlossen?

    Moment mal......vielleicht ist deine Erwartungshaltung hier etwas zu hoch?

    Wie wäre es wenn du selber recherchierst und versuchst herauszufinden wo dein Teil herstammt/produziert wurde.


    Es wurden doch schon Vermutungen dazu getroffen. Und ich für meinen Teil denke auch das es so ist. Deine Dose ist keine DDR-Produktion. Insofern mache ich mir auch nicht die Mühe da weiter zu forschen. :schulterzuck:


    Auch ist dieses Thema ja relativ endlich und kurzatmig. Über Dosen und Stecker gibts halt nicht so viel zu sagen. Was willst du da noch weiterführen?

    Ich habe die Frage gestellt, um eben nicht per se vorzuverurteilen. Kann man natürlich so hindrehen, was dann allerdings seinerseits wiederum vorverurteilend wäre. ;)

    In meiner ganz persönlichen Wahrnehmung ist schon das Stellen der Frage in dem Fall eine Form von Vorurteil.

    Würdest du die Frage so auch bei einem Engländer, Japaner, Amerikaner stellen? Nein beim Engländer würde man eher wieder sagen; die spinnen die Britten :D


    Und ja, bei bestimmten Bevölkerungsgruppen stellt man gewissen Fragen immer vor allen anderen. In dem Fall, armes Land ungewöhnliche zur Schau Stellung von Reichtum = möglicher Verdacht es wäre nicht redlich erworben.


    Ist doch ganz normal und war nur eine reine Feststellung, keine Negativverurteilung.

    Die Assoziation ein gebrauchter Panamera, der kaum mehr als ein neuer Polo kostet, noch dazu vielleicht/möglicherweise aus einem Unfallwrack von einem passioniertem Schrauber als Lebenstraum neu aufgebaut, aus einem nicht unbedingt mit flächendeckendem Wohlstand übersääten Land ware per se unredlich erworben, ist für meinen Geschmack etwas sehr kurzsichtig, um nicht zu sagen etwas zu sehr vorverurteilend.

    Diese Aussage kann ich so nicht stehen lassen!!!


    Grundsätzlich gilt hier selbstverständlich die Meinungsfreiheit. Das beudet aber nicht, dass man alles sagen/schreiben kann was man will.


    Also bitte immer differenzieren und nicht pauschal schreiben hier gäbe es keine Meinungsfreiheit.

    Es muss ja auch nicht unbedingt Absicht gewesen sein wenn jemand etwas zeigt, wie beispielsweise Kennzeichen mit Hakenkreuzen. Verboten bleibts trotzdem.


    Manch einen Vergleich z.B. kann man sich denken oder bilateral kommunizieren, ihn aber in einem Forum mit hunderten Lesern zum besten geben sollte man sich ganz einfach kneifen. ;)

    Es lesen hier nicht nur Menschen mit die auch ständig schreiben. Und wenn da einer dabei ist der einen Groll hegt, wird der solange suchen bis er eine Möglichkeit gefunden hat für Streß. Und genau sowas muss man nicht provozieren oder?


    Immer daran denken, im Zweifel wird eher übervorsichtig reagiert, damit einem nicht ans Bein gepinkelt werden kann. Niemand hätte etwas davon, wenn ein ganze Forum abgeschaltet wird, weil Einzelne unüberlegte Kommentare da gelassen haben. :)

    Das gesprochene Wort hebt den Menschen "deutlich" von der Tierwelt ab. Das diese komplexe Komunikationsform dann weitreichende Konsequenzen hat......wenn wunderts.....

    Setz dich in den Trabi mit frischem WE II Motor und fahre jeden Tag 1000km Autobahn. Dann bau den Motor aus, zerlege und begutachte ihn.


    Hohe Laufleistung in kurzer Zeit sind halt keine große Kunst. Und auch damit wollte man früher erklären, dass der WE Motor sehr gut 100tkm hält. Klar wenn man die in kurzer Zeit gemütlich auf Langstrecke abspult.


    Heute wissen wir es besser und mit einem durchschnittlichen Fahrprofil von sagen wir 5-10tkm im Jahr mit hohem Kurzstreckenanteil.....


    Weißt du ja selber wie lange deine Wellen zum Teil gehalten haben.......


    Die werden das KKM.ä Projekt nicht umsonst zu Grabe getragen haben. Die Wiederauferstehung ist ganz sicher spannend und interessant, aber am Ende wirds ja doch nur ein Stehzeug, wo man als Zuschauen nur einen Blick riskieren und die Tafel daneben lesen kann. Leider.......

    Ich bezweifle das es dir im Sommer zusätzliche "Kaltluft" spendet. Im Motorraum wird es im Sommer ziemlich warm. Du förderst dir dann bestenfalls zusätzliche "Warmluft" ins Auto, wobei es einen echten Luftstrom da ohne Gebläse sowieso nicht geben wird.

    Tu dir keinen Zwang an. Es gibt über 80 Millionen Bürger im Land und ich kenne davon nur einen Bruchteil.

    Insofern gibt es da ganz ganz sicher unterschiedliche Wahrnehmungen, je nach Alter, Region, Geschlecht, Relligion, sexuelle Orientierung Lieblingsessen etc pp.

    Ich meine das die son Motor haben. In deren Ausstellung stand früher ein Trabant 1.1 in den man den Wankel reingebaut hatte.



    Irgendwo im analogen Bildarchiv hab ich ein Foto von dem, aufgenommen in der Ausstellung damals um 2000/2001.

    Was aus dem geworden ist :schulterzuck: