Posts by Marcel 601LX

    Ja so schnell kann das gehen … ich hatte mal nen ähnliches problem nur mein auto war serie ( bis auf Opelsitze und Engelmann Spiegel ) …. würde in Berlin angehalten weil meine hinter Räder positiv standen … dann waren es auf einmal falsche federn hinten ...vorne wurde reingeschaut und da habe ich federlagen entfernt weil gewinde frei war und die Muttern zum Hilfsrahmen gekontert waren … Dann wurde im Innenraum geschaut , das ist ein Falsches Armaturenbrett … ich okay … da war mir aber auch schon die weiter Fahrt verboten …. dann haut der eine Türkische Cop wirklich raus das das alles Umgebaut wurde und sein Trabant anders aussah , da ist mir dann leider raus gerutscht das ich es nicht glaube das er ein Trabant in der Türkei hatte bevor er als Gastarbeiter zu uns gekommen ist …. und schon war mein wagen Sichergestellt …. der TÜV hat jeden scheiss bemängelt , zwangsstillgelegt … und ich war fast 3T € los ….. Mein Tüver (DEKRA)hat über die Handlung vom TÜV gelacht aber gleich gesagt ich unterstütze dich nicht bei den Streit und such dir nen gescheiten Anwalt , da das Land sein geld haben will ….. dann wünsche ich dir mal viel Glück und Berichte uns … gruss marcel

    Kupke federn hatte ich , waren mir zu weich ( bei der Diagonal Verschränkung waren die 55er bei mir fast komplett zusammen ) … Die AP kenne ich nicht , da hätte ich gerne mehr info zu ( gern per pn ) …. und die Polo partonen die es noch gibt waren aber sicher nur für original höhe interessant , da es meines erachten keine Kurzen mehr gibt … Koni 1215 ;)

    Das es nix gibt stimmt nicht ganz. Die Seriendämpfer kannst du auch "härter" bei Stossdämpfer Schwarz bestellen. Und die Bergaufstellung durch dezente Tieferlegung von 4cm vorn ändern...

    Was gibt es den … die Dämpfer die es Gibt bei den Händlern sollen ja alles von Schwarz sein , und wenn das welche waren die ich hatte (von TW) Kaufe ich nie wieder den Schunt ….. da waren meine nach schnautze geänderten besser … und Feder was willst da nehmen , was passt auch von den federdaten (newton , Durchmesser)

    Morgen , ja das Fahrwerk muss man Mögen oder man Hast es …. Aber es gibt ja auch nichts weiter (an Teile) , wenn man was anpassen will ….wenn man das auto original lassen will …. und Tuning kann man genau so vergessen , wenns Dezent und ohne großen aufwand sein soll …. gruss marcel

    Hallo , ich fahre zwar selber erst seit 2jahre 4T , aber ich würde mal die bedüsung sauber machen und prüfen ob es auch die richtigen sind und richtige stelle sitzen … und als nächstes das Bimetal mit der membrane prüfen , ob die coke klappe voll auf /zu geht … meiner Rust wenn ich mit gas spiele , da wurde ich sagen das der zu fett läuft ...gruss marcel

    Hallo Nico


    ich bin son Kandidat der alles drin lässt …. es geht wenn man nichts hat bezüglich Kran oder Bühne … ist bissel fummellig aber geht …

    Aufbocken …. Räder weg …. Dämpfer ab/raus …. Antriebe raus …. Schaltung ab ….. Motor abstützen … Getriebe vom Motor lösen …..Getriebe vor zurück hoch runter links rechts …. Kupplung Tauschen :);)


    gruss marcel

    Hallo Matze

    das mit den Schrauben ist mir bekannt , das man da acht geben muss …. ziehe alles auch nur mit der hand an , also nur mit der nuss in der hand …


    das mit dem Luftfilter muss ich mir mal anschauen morgen …


    ich bin fast der Meinung das das och am Benzin liegt durch den scheiss zusätzen … das der gummi oll wird …

    jetzt habe ich auch nen Topran drauf … mal sehen wie lange der macht …


    gruss marcel

    Mahlzeit … habe da schon unterschiedliche preise och getestet … habe ja noch ein liegen jetzt zum tauschen …

    Aus Alu ist aber glaube nicht so angebracht … schöner wärme leiter …. Pertinax ist sicher besser


    Bei mir ist mir aufgefallen das wenn man Gas gibt , sich der flansch verdreht gegen den Uhrzeiger … das das auf dauer da durch kaputt gehen … da der gümmi ja auch nicht all zu dick ist .


    vielleicht würde es schon helfen , vergaser und flansch dürch zu schrauben ( komplett , durch bohren und mit senkkopfschraube zusammen ) nur ne Überlegung :)


    gruss marcel

    Hallo , ich höre aus dein text raus .... wenn ich mich nicht irre ... das deine Ha im stand (belastet ) dein dämpfer im end anschlag ist !? was ist wenn du ihn hinten ausfederst ...tut da sich noch was ? wenn sich da nichts tut (sollte eigendlich so ca 5cm noch ausfedern ) dann hast wohl richtig falsche federn drin ...

    Das geht halt gar nicht - finde ich.

    Bei allen anderen Fahrzeugen mit Schraubenfedern ist es ja so, das das Gewicht des Fahrzeuges die Dämpfer soweit nach unten drückt, das auch beim ausfedern der Dämpfer nicht an den Endanschlag kommt. Also außer vielleicht im Gelände, bei Staßen mit Fallgruben anstatt Schlaglöchern oder auf der Hebebühne.

    Behaupte ich jetzt mal - man möge mich gerne korrigieren.

    Würde jetzt noch bei einem Bekannten vom Fach die Federn etwas drücken und minimal härten lassen.

    Wenn das nicht funzt werd ich wohl auf Trabantwelt die "Gewindebeine" für die HA holen.