Posts by Moskito

    Also, der Reibbelag wird von der Druckplatte im Kupplungsgehäuse an die Schwungscheibe gedrückt.
    Es kann entweder eine eingelaufene (schwarzblaue Verfärbung) Schwungscheibe sein oder am Kupplungsgehäuse liegen (Membranfeder, Kippringe oder Druckplatte) liegen.
    Der Ausrücker könnte nur auf der Getriebeeingangswelle hängenbleiben, was ich mir aber nicht vorstellen kann.
    Was mich ein bisschen Stutzig macht, das es vornämlich in 3. Gang passiert. Da im 1. und 2. Gang die Massenträgheit viel höher ist als im 3.Gang, sollte es mit zunehmender Geschwindigkeit und damit auch höherem Gang ab- und nicht zunehmen.

    Ich hab meinen Endschaller nur aufgemacht, den Inhalt raus geschmissen, Dämmwolle rein und das Gitter wieder drauf gebraten.
    Dann das Endrohr nach der Biegung abgeflext und nen 60er Auspuffrohr von einer Inperialistenschleuder dranngebrutzelt. Der Klang ist zwar nicht laut, aber schön dumpf.

    wenn ihr nen mikuni verbaut, passt die lichtmaschiene denn dann noch ohne probleme drann?
    ich muß mit nem koso den haltebügel ein stück verlängern und einen 10x1075 keilriemen verbauen, komme dann aber mit der lima nen ganzes stück tiefer.
    oder verbaut ihr eine von einem fremdfahrzeug?

    30 koso mit powerjet ist drinn, zwar nen anderer, aber drinn
    bin jetzt mit der hauptdüse bis auf 148 und mit der nebendüse bis auf 56 runter, vergasernadelgröße H . läuft sehr gut. lässt sich bestimmt noch optimieren. ich fand es irgendwie zu einfach.
    kosten sind auch gering
    koso 69 € + Versand = 80,90€
    hauptdüsenset 11,48€
    nebendüsen 14,26€
    nadelset 12,62€
    ansaugstutzen 4,79€ ( muss bearbeitet werden )
    luftfilter 9,99€
    längere gewindebolzen + metallhülsen



    ich brauche noch nen längeren keilriemen, lichtmaschiene war ja im weg.......
    wo bekomm ich einen denn her????? kann ich den vom wartburg nehmen?????

    hallo,
    wenn meiner fertig wird könnte ich euch ja fahren, aber das weiß ich eben nicht.
    holt euch doch für euren bekannten mit dem trabbi ein überführungskennzeichen, so kann man die umweltzone von dem dieselgestank befreien (kostet nicht die welt),
    einfach mit dem brief und ner doppelkarte zum strassenverkehrsamt und nen kennzeichendann holen, dann kannste sogar auf der domplatte die öko`s verscheuchen. :peace:


    ansonsten meld`sde dich nochmal, ok!!!!

    Also ich hab ne 150 Hauptdüse verbaut. Ich werde noch mal ne 150 Ausgleichsluftdüse zulöten und mich dann langsam an Deine 100 ran tasten.
    Wenn das keinen gibt, mach ich mich mal an den Koso ran. Hab bei www.mikuni-topham.de nachgefragt, der TMX30 Powerjet kostet dort 165,49€ + Versand und Düsen gibt es nicht im Set, sondern nur einzeln für 3,50 pro Stück.

    Der Motor war doch zu diesem Zeitpunkt schon warm und das Video ist auch zu lang, ich weiß. Wollte es doch nur anschaulich machen, denn Bilder sind meistens Aussagekräftiger.Und das mit der wilden Schrauberei, sollte nur veranschaulichen, das die Regulierschraube für die Leerlaufluft erst ganz rein und dann 1,5 Umdrehungen raus gedreht wird.

    Das mit der Trabi-Wüste meinte ich nicht auf Tuningteile bezogen, sondern auf Teile im allgemeinen.
    Ist mir aber jetzt auch völlig Schnuppe, und die Frage ob schon mal jemand einen Koso am Trabant versucht hat, darf ja wohl erlaubt werden.
    Zumal man einen Geschenkt bekommt, hätte es ja sein können.Antwort, nö ist Müll, hätte ja gereicht.Man muß ja nicht gleich Vermutungen anstellen die auch noch Persönlich werden.
    Ich würde mich Ärgern wenn ich den geschenkten 30er Koso-Flachschieber mit Powrjet verschmähe und nen Mikuni Kaufe, der nächste sagt dann, hättest aber auch den Koso nehmen können.
    Ich weiß nicht wie ihr das seht, wenn ich alles wüßte bräuchte ich nicht zu Fragen. Jeder hat mal angefangen, kann er sagen was er will.
    Hätte ich gewußt wo das hinführt, mein`ste ich hätte die Frage hier reingesetzt.
    Ich hab nur zwei 30er Mikuni mit Powerjet im Netz gefunden, einer ca.180€ und der von Spätbremser für 200und.
    Bei mir ist nur der Ein und Auslass vergrössert , 30er Ansaugstutzen, Zylinderköpfe abgedreht und die Schwungscheibe erleichtert.
    Also nichts Weltbewegendes.

    Quote

    Da haste was falsch verstanden,die Preise für meine Vergaser gelten nur für mich.
    Wenn ich kein Geld habe mir einen passenden Vergaser zu kaufen,und auch nicht in der Lage bin einen abzustimmen,dann sollte man vielleicht beim Serienvergaser bleiben.
    Wenn man den Serienvergaser auch nicht eingestellt bekommt,sollte man sich vielleicht grundsätzlich ein paar Gedanken dazu machen.


    Ich glaube einfach. Das es alles keine Einzelstücke sind. Ist für mich alles Ware von der Stange. Und Ware von der Stange gibt es beim Praktiker und beim sch... schickimicki Hage-Baumarkt. Und manche Leute sind ja wahrscheinlich im Trabant geboren wurden, pinkeln Benzin - Öl -Gemisch und Furzen im Zweitakt. Ich will ja keinen 601i / 95PS-Allrad, 7 Gang Lenkradschaltung.
    Außerdem, derjenige der weiß wo Köln lieg, weiß ja das es hier jede Menge Trabis gibt und Teile im Überfluss.
    Nochmal bis es Klick macht: Hast schon mal ‘nem Typen in der Wüste Wasser abgekauft, war ganz schön Teuer, wa!!!!
    Was meinst wie es mir hier geht. Nochmal bis es Klick macht: NRW = Trabant-Wüste
    Ich wollte mir aber meinen eigenen Trabant aufbauen, und doofe Sprüche bekomm ich hier schon genügend dafür. Und wenn der Mikuni das I-Tüpfelchen ist, ok, das wusste ich schon vorher.
    Ich baue den Koso ran und hole mir Notfalls woanders Hilfe. Mich bringt so ne Diskussion keinen Schritt weiter, völlig Unnötig.

    Quote

    Warum nimmst Du nicht die Teile die funktionieren?Koso,habe ich noch nie gehört,ist sicher ein Nachbau oder??Ist das wieder zu einfach einen Mikuni zu nehmen,oder einfach zu teuer oder wie?


    Ist schon ein kleiner ""Preislicher Unterschied"
    Kann ich sogar ausrechnen:
    Mikuni TMX 30 Powerjet 178,02€+Versand
    Koso Racing 30 Powerjet 0,00€
    ---------------------------------------------
    Preisvorteil ges.: 178,02 und Versand
    Andere Düsen brauche ich sowieso
    Da macht es doch sicher Sinn mal darüber nachzudenken, wenn man 180 Euronen sparen kann, oder bin ich im falschem Forum, Ferrari oder so. Und auf nen Heckscheibenaufkleber von Mikuni hätte ich absolt keinen Bock( warscheinlich Kostet der auch noch mal 30€ extra). Ich porbiere schon lange meinen 28HB3-1 mit 30er Durchlass abzustimmen und suche nun einen besseren Vergaser. Und das kann in dem Fall auch ein Koso sein.Ich dachte, frage doch hier im Formun nach, um Hilfe von Leuten zu bekommen. Und zwar von Leuten die sich mit Alternativlösungen beschäftigen und gern etwas ausprobieren, da bin ich doch nicht der einzige.
    Und wenn man sich so im Forum umschaut, kann man den Mikuni auch nicht einfach so kaufen, ranbauen und fertig!!!!

    Ich meinte ja nur, weil der vom 311 einen schön geformten Vorschaller, ähnlich einer Resoblase hat.Hätte ja sein können das man ihn mit kleinen Änderungen (Resonazraum verkleinern) am 601 fahren kann.

    Hat schon mal jemand einen Koso mit 30- er Durchlass verbaut?
    Ich habe nen leichtes Motortuning nach der 36 [lexicon]PS[/lexicon] Anleitung, nen Vorschaller (Ein- und Auslass gleicher Durchmesser) mit größerem Resonanzraum. Zwischenrohr ist kurz vor dem Entschaller verjüngt.
    Ich hab nen HB3-1 der nen 30-er Durchlass und andere Bedüsung hat, bin aber damit nicht zufrieden.
    Habe jetzt nen Koso-Flachschieber in die Finger bekommen, nur es fehlen die Düsen und die Nadel.
    Was nehme ich da am besten, die Düsen sind ja nicht gerade Billig.

    Also müßte ja diese Türinnenverkleidung vor 85 verbaut worden sein!!!!oder???
    Gab es denn von jeder Türinnenverkleidung auch Sitzbezüge im selben Farbton, oder ist das eine Türinnenverkleidung von der Ausstattungsvariante mit Stoffsitzbezügen?