Posts by RC 601

    Hallo erstmal... wenn er eh schon auf 12 Volt umgebaut ist,würde ich die Z.-köpfe wechseln(auf 14 ner Kerzen).Schon allein von der Ersatzteilbeschaffung her gesehen...Aber wissen mußt du das selbst...soll er wieder original werden oder brauchst du ihn öfter und willst fahren...Vergewissere dich aber erstmal ob er schon 12 Volt hat(Beleuchtung,Zündspule)Gruß RICCO :thumbup:

    [gallery]5730[/gallery]
    [gallery]5740[/gallery]
    [gallery]5741[/gallery]


    Na da stell ich eben meine Anhänger s"auch mal rein...Gruß RICCO :thumbsup:


    Edit Anne:
    HAbe mal die Bilder sichtbar gemacht.

    Tag erst mal....Vor 5 Jahren waren der Hipke Peter und ich auf großer Fahrt...über Cesenatico nach Pompej und zurück.Schon runterzu bei Ancona der erste kapitale Kolbenklemmer (M.V.1:40),danach wurde es immer schlimmer...immer weniger Kompression...dank Peter und 1M Windschatten fahren haben wir es irgendwie nach Hause geschafft.Zu Hause dann Motor aufgemacht...schwarz wie der Neger alles zugebrannt...seitdem fahre ich nur noch 1:75/80...kein klingeln,kein rasseln...der Motor läuft und klingt einfach super.GRUß RICCO :thumbup:

    Also der steht schon so lange im Museum...aber ich glaub er hat ein langes 6 0 1,mit Trapeztacho und Tasterleiste na eben 2 Jahre älter als der von Zoni...muß mal paar Bilder raus suchen.Ich glaube beim TT Freital in den Bildergalerien isser drin,wo Hipke Peter & Co das Auto per Stapler ins Museum hieven...muß mal kucken...Gruß RICCO :winker:

    Dann gebe ich meinen Senf eben auch noch dazu...Also in meinem Scheuenfund(habe ihn nach 27 JAHREN;das war 1997,wieder ans Licht geholt)Baujahr 1966,zwar nur ein 601 S mit org. 2996 km auf der Uhr und absolut unverbastelt...ist alles,wie auf dem Prospekt zu sehen komplett schwarz... Gruß RICCO :lach:

    Hallo werte Schrauberfreunde...ich habe vor ca. 3 Wochen einen kleinen HP 400 vorm Schrott gerettet.Derselbe steht jetzt wieder wie ladenneu in der Garage.Er hat eine Erstzulassung 1983 und wurde 1993 wieder abgemeldet,braucht also ein Vollgutachten... Jetzt meine Frage... Was könnte ungefähr finanziell auf mich zukommen mit Vollgutachten und Anmeldung...vielleicht hat ja jemand in der letzten Zeit einen AH neu zugelassen...Danke im Voraus :lach: ...Gruß RICCO :winker:

    Ich hätte noch eine neue ungefüllte 6volt auf n Lager.Noch original VEB... :top: also wenn interesse da ist...melden... Gruß RICCO

    Wenn alle Stränge reißen könnt ich dir aushelfen......Müßte dann nur mal die Papiere raus kramen.Da mein 500 er Gespann seit 2 Jahren in "Rente"ist.(Museum "Zeitreise DDR"Radebeul)Gib einfach noch mal bescheid und wie wir`s am Besten abwickeln wolln... Gruß RICCO :winker:

    Also ich machs immer noch so wie`s mir zu DDR-Zeiten gezeigt wurde.3 Zutaten,Elaskon,Graphit und Öl :top: ....alles richtig satt einsprühen,das Zeugs kriecht überall rein und es reißt nichts,also ich hab nur beste Erfahrungen gemacht...(naja evtl die Umwelt,aber da dürft man ja auch kein Trabi fahrn :bäh: .....)mfG RICCO :winker:

    Also.....ich hab gelernt Landmaschinenschlosser.....dann zwei Jahre Rettungsschwimmer(Talsp.Malter) :grinser: .....dann war die"Wende"....5jahre Kranmonteur bei Walther Bau....dann noch knapp 10 jahre Auslandsmonteur bei MAN "Roland" Augsburg(warn dann auch 21 Länder wo se mich rumgescheucht haben)....und zu guter letzt seit 05,wegen neuer Frau und Nachwuchs,wieder zu Hause....arbeite jetzt im Edelstahlwerk Freital und bin da für die Brückenkrane verantwortlich....mfG RICCO :winker:

    Kübelmann du nimmst mir das Wort aus dem Munde!Bei meinem 66iger(org.2996 km)hatte ich alles überholt ,fürs ITT 99 in Zwickau.Zwei Tage vorm Treffen endlich alles fertig ,schnell noch eine Probefahrt...am besten gleich an die Tanke...und die "Karre"sprang ums Verrecken nicht mehr an.Noch ein paar mal und immer wenn er warm war.(er lies sich nicht starten erst als er sich abgekühlt hatte)Man hatte ja alles durch geprüft...jaaaa....bis auf den Motor. :heuli2: (der war ja neu,von der Laufleistung her)Also hab ich einen Tag vorm ITT den Motor zerlegt.Es war wirklich der alte Simmerring,der war spröde und undicht geworden...Nach der Rep. lief das Auto anstandslos.PS die Arbeit hatte sich auch noch gelohnt ...man wurde prämiert"Supertrabi 99"Also kurz und bündig ich tippe auch auf Simmerring...MfG RICCO :winker:

    Kriechöl wirkt manchmal Wunder...am besten die mittige Klemmung etwas aufspreizen...ist wenigstens ein Gewinde noch ganz?Ich habe schwergehende Bolzen auch schon mit dem Gewinde gezogen indem ich immer was beigelegt habe...mfg RICCO :winker:

    Ihr meint sicher die zwei unteren kurzen Silentbuchsen.Sowie diese ausgeschlagen sind oder der Gummi kaputt ist müsst ihr die Buchsen austauschen.Also die mittige Klemmschraube entfernen,Muttern seitlich lösen...Bolzen raus schlagen...Querlenker ausbauen...Mit einer Presse lassen sich die Buchsen am besten aus- und einbauen,ich weis ja nicht wie es um eure Möglichkeiten bestellt ist...? :winker: mfg RICCO

    Das WE in Günztal wäre eine tolle Sache.Ich würde aber evtl etwas eher anreisen damit sich die Tour auch lohnt.Zum einen war ich schon lange nich mehr im Süden und zum anderen hab ich jahrelang bei MAN in Augsburg als Auslandsmonteur gearbeitet.Da könnte man ja extra noch Freunde und Kollegen besuchen.Also für mich würde sichs lohnen.PS warst Du 2002 mit in Schierling?Denn da bin ich mit den Augsburgern nach"Hause" gefahren MfG RICCO

    Ich kann dazu nur sagen ,das Auto ist viiiel zu schade :dududu: um im Alltagsbetrieb verheizt zu werden :heul: :heuli2: !Maximal als Zweitwagen im Sommerhalbjahr,so mach ich`s auch...(soll jetzt keine Vorschrift sein sondern nur eine kleine Anregung,ich mein`s doch nur gut :winker: fürs Auto :top: MFG RICCO