Beiträge von trabi

    Hm. Kann man mit Videos von startenden Autos Werbeeinnahmen erzielen? Wenn ja hab ich ne Gelegenheit verpasst: Samstag viel mir ein, ich bräuchte mal was sperriges aus dem Baumarkt. Also: Barkas starten und losbrummseln. OK, vorher noch Schwimmer wechseln, weswegen der schon lange rumstand weil ich keine Lust hatte. Erkenntnisse des Tages:


    1. Barkas springt nach ca. 5 Monaten Standzeit ohne Mucken an.

    2. 4 m Baudielen passen nicht einfach so ins Auto.

    3. Die kostenlos von Horn*piep* zur Verfügung gestellte Handsäge müsste mal geschärft werden.

    Was mir noch eingefallen ist: Zu der anderen Prüfgesellschaft mit 3 Buchstaben würde ich in SNH nicht unbedingt fahren, sofern nicht nötig. Je nach dem wer da Deinst hat prüfen die Zweitakter einfach nicht - wegen Reichtum geschlossen. So zumindest vor 5 Jahren, kann natürlich längst wieder ganz anders sein. TÜV in der Neulandstr. ist zwar nicht immer freundlich aber meist korrekt gewesen.


    Ich selbst lasse TÜV seit einigen Jahren in Waldangelloch beim Amon machen, da ich keine Lust hab immer nen halben Urlaubstag dafür zu verdallern. Bisher keine unerfreulichen Auffälligkeiten.

    Am Stammtisch (Ergänzung: auch am Digitalen, siehe Hegaus Beitrag unten). Und bei Opa, der früher bei der besten Sachsenring-Vertragswerkstatt in Hintertrüddelshagen war; und die haben das immer so gemacht.

    Wenn ich das immer so sehe, vermisse ich meinen 2104 ja schon manchmal. Auch Chris seinen 2107 wollten wir trotz des Karosseriezustandes am liebsten wieder mitnehmen als es in Gambia "Ade" hieß. Sind schon schöne Autos die Schigulis. (Schiguleen? Schigulanten?) ;)

    Also so schlecht finde ich das Fahrwerk nun auch nicht, eigentlich besser als das vom 601. Wobei: Limo und Kombi. Äpfel und Birnen. Und das Bremsnicken fällt bei menschlicher Fahrweise nun auch nicht so ins Gewicht. Ist halt kein Rennwagen.

    Trotzdem ist das "Reflex-Mimimi" einiger selbsternannter Randgruppen manch mal etwas nervig. Und: Achtung! Das wird man ja noch sagen dürfen. ;)

    Besondere Zusätze verbessern das Verhalten im Mischreibungsbereich, wodurch niedrige Verschleißwerte erreicht werden.

    der Satz muss wahrscheinlich heißen: Besondere Zusätze verbessern das Verhalten im Mischreibungsbereich, wodurch erhöhtes Durchrutschen des Freilaufs und geringere Beschleunigungswerte bei gleichzeitig hohem Verschleiß erreicht werden. :D


    Aber im Ernst: HLP steht drauf, HLP ist drin, ich würd's drauf ankommen lassen. Wechseln kannst du immernoch wenn es doch zu gut schmiert.

    Das ist kein besonderer Tacho sondern einfach selbstklebendes Papier. Entstanden damals vor der zweiten UK Fahrt um die Meilen ohne Klebestreifen oder Umrechnen im Blick zu haben und seitdem als Dauerprovisorium - weil: funktioniert - drin.

    Krapproter : Sternburg Pils alle gestern? Oder warum so biestig?


    Was ich erreichen wollte? MEIN Bild des Tages zeigen. Aber für Frieden im Forum kommt hier gern DEIN Bild des Tages - ohne Filter und mit Dreck (oh, glänzt ja immer noch der Ring):



    Jetzt stimmt zwar der Kilometerstand nicht mehr, aber für Dich war ja auch nicht interessant, das ein Trabant mit nachvollziehbarer Historie, aus erster (auch noch bekannter) Hand, den man selber seit 20 Jahren fährt und der immer noch Alltagsfahrzeug ist, bei Wind und Wetter, wie man so schön sagt, die Drittel Million km erreicht hat. Wie viele reine Alltagsfahrzeuge in diesem Zustand mit der Laufleistung gibt es?


    (PS: ohhh manmanmanoman)


    Da die sechste Stelle ja leider bauartbedingt fehlt, hab ich mit dem TKZ ein bisschen der Optik nachgeholfen.


    Eine drittel Million Kilometer. :D

    Unser Nachwuchs ist zur Wintersonnenwende geschlüpft. Das reicht mir, ihr nicht erklären zu müssen wieso immer für den schon 2019 Jahre Toten die Hallelujastaude zu Ihrem Geburtstag aufgestellt wird ;)