Posts by Pannenhelfer

    Ich hatte mich auch schon echt gewundert, das WW_Trabi erst 40 ist :lach:
    Deshalb habe ich mal die Glückwünsche nicht veröffentlicht, da ich erst ins Profil von ww-Trabi schaute und schon bei der Ortsangabe merkte, das du nicht gemeint warst :grinsi:


    gruß
    Jörg

    Ich habe soeben eine Mail aus Norwegen erhalten, wo jemand Fragen zu Seriennummern hat.


    Vielleicht könnt Ihr Ihm ja auch Tipps und Links geben. Ich weiß ja das hier einige in solchen Fragen sehr versiert sind und helfen können.
    Ich würde mich freuen, wenn Ihr ihm vernünftige Infos und Antworten per Mail schicken könnt.
    Da er hier nicht registriert ist und bestimmt auch noch nichts vom Pappenforum weiß, wird er es auch nicht so hier mitlesen.
    Also wären Antworten per Mail von Vorteil.


    Hier die Nachricht:
    Vorname : Jul-Sverre


    E-Mail : jul-sv@online.no
    Ort : Mysen,Norwegen


    Kommentar : Hallo! Ich habe einen originalen Trabant 601, baujahr 1964 dass ich restaurieren sollen. Es hatte seine erste norwegische registrierung an der 24. Juni 1964. Der Chassisnummer ist 64.32903. Wenn lauft dieser Auto vom Band? Was für ein Nummer hatte die erste serienprodusierten Autos? Kann es ein Vorserien-Auto sein?


    Ich hoffe sehr das Sie mir helfen kann.
    Gruss von Jul-Sverre Haugerud


    Ich werde ihm trotzdem noch den Link zu diesem Beitrag senden.


    Gruß
    Jörg

    Schade Dennis, das ich es dieses Jahr auch nicht schaffen werde vorbeizukommen.
    Aber für Stimmung kann ja dann auch Mirko und der Trabi-Club Klappstuhl sorgen :lach: Hab die Jungs in Reppichau getestet und sie können gute Stimmung machen :grinsi:


    Aber du solltest dann am 7. August gegen 20.15 Uhr mal nach oben schauen. Denn genau dann müsste ein Flugzeug aus Griechenland über Delligsen fliegen. Und wenn das Flugzeug dann noch Lichthupe macht, habe ich den Piloten unter Kontrolle :freude:


    Ich wünsche Euch auf alle Fälle ein super Treffen mit tollem Wetter :top::top::top:



    Gruß
    Jörg

    So nun habe ich das nächste Problem.
    gestern abend habe ich mal eben mein Homepage-Programm zerschossen und somit kann ich nicht mehr mit
    www.trabi-bremen.de und
    www.ifa-pannenhilfe.de
    arbeiten.
    [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe Seite war ja bei trabi-bremen.de mit eingebunden.
    Da aber schon einer an der Neugestaltung der [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe Seite arbeitet wird diese wohl bald wieder aktuell online sein.
    Zum jetzigen Zeitpunkt und die nächsten Tage oder Wochen werden dadurch keine aktuellen Sachen zu sehen sein.


    Achso um auf den Punkt zu kommen. Ich werde Euch die Bilder von Reppichau trotzdem nicht vorenthalten.


    Hier zu den Bildern: http://picasaweb.google.com/pa…pichau02?feat=directlink#


    Zum Bild von der Web-Cam warum wir auf der Bank standen: Weil durch das warme trockene Wetter in Reppichau zuviele Ameisen rumliefen :grinsi::grinsi:


    Gruß
    Jörg

    So sind wieder heil zuhause angekommen.


    Es war ein super Treffen, da kann man jederzeit wieder hinfahren.
    Sogar das Wetter war so super, das meine Sonnencreme alle geworden ist :freude:


    Aber wie das Wetter auch wird, hauptsache die Haare liegen bei guter Stimmung und die war auf alle Fälle vor Ort.
    Danke an die Veranstalter für das gelungene Treffen, trotz ein paar Tropfen Regen.


    Bilder kommen in Kürze


    Gruß
    Jörg

    So der Rhön-Zeltanhänger ist gepackt - nun kann es losgehen :lach:


    Wann ist das Treffen nochmal? Mist erst ab dem 10. Juli. Naja ok dann warte ich eben noch 140 Std und fahre dann los.
    Gut das ich noch nicht das Grillfleisch gekauft habe. :grinsi:


    Baustelle interessiert mich nicht, da ich laut Navi von der A14 komme und über Aken fahre.
    Aber wehe da fangen die auch am 9. Juli an zu bauen. :meckerkop:


    Sagt mal wenn das Wetter so bleibt, habt Ihr dann auch ein Pool auf der Südseite vom Platz? Wir hatten ja die Südseite (Sonnenseite) gebucht :grinsi:


    Wasser für den Pool kann ich ja mitbringen, ich muss eh noch zu Aldi :freude:


    Gruß
    Jörg

    Also wir hatten auch nach dem Treffen 800 km auf dem Tacho und wir waren nur 20 Std da. Aber wenn man Samstag das Rosenfest miterlebt und die Gegend anschaut, ist es trotz des Wetters und dem weniger besuchten Platz ein Highlight. Und ich fand es war diesmal nicht so überfüllt und wenig Chaosparken angesagt, als letztes Jahr. Fand ich persönlich sogar gemütlicher, wenn man vom Chaos letzten Jahres ausgeht.


    Mossi wo warst du eigentlich? hab dich nicht gesehen??? :augendreh:


    Also ich war Samstag Nachmittag 15 Uhr da und bin heute 11 Uhr wieder los.


    Achso hier ein paar Bilder:

    vorsichtig hier klicken


    Gruß
    Jörg

    Zuviele Treffen gibt es nicht, nur Entscheidungskonflikte :lach: wo man denn am besten hinfährt.
    Viele fahren eh nur zu 3-4 Treffen im Jahr, so wie ich.
    Und bei ca. 50000 [lexicon]IFA[/lexicon] Fahrzeugen müsste es eigentlich immer eine gute Resonanz bei Treffen geben, wenn die Veranstalter es nicht selber versauen.
    Dann sind die Treffen noch weit verstreut in Deutschland, so das einige Heimvorteile haben und andere einen langen Weg.
    Da hier es in der Bremer Gegend eh rar ist mit [lexicon]IFA[/lexicon] Treffen, fahren wir auch vorzugsweise zu umliegenden Oldtimertreffen, wo man auch schon bekannt ist.


    Zum Bsp. 15.-16. August findet in Sulingen (zwischen Bremen und Minden) immer ein Oldtimertreffen statt, wo alleine die [lexicon]IFA[/lexicon] Fahrzeuge schon Ihre eigene große Ecke haben.
    Wir können dort kostenlos zelten und feiern und es macht jedes Jahr Spass und so gesehen nichts anderes als ein [lexicon]IFA[/lexicon] Treffen im Süden oder Osten. Wir verbinden halt die Treffen mit der Oldtimerszene. Ist auch billiger, als selber zu veranstalten :grinsi:


    Viele Treffen sind dieses Jahr auch ausgefallen und neue sind dazu gekommen, die sich auch etabliert haben, wie Delligsen.
    Treffen bestehen immer solange es genug Teilnehmer gibt.
    Und ich glaube nicht, das Treffen aus der Terminliste nur mit 10 Autos dastehen.


    Wie gesagt: Normal gibt es viel mehr Treffen, als in der Liste stehen (inkl. Oldtimertreffen) und alle sind trotzdem stark besucht.
    Zu viele Treffen kann ich somit nicht sagen.
    Schlimmer wäre es, wenn nur 10 Treffen geben würde aufs Jahr verteilt und alle wären überfüllt, zu eng, zu dreckig und chaotisch.


    Gruß
    Jörg

    Das nenne ich mal eine klare Ansage :top::top::top:
    Denn die Besucher sind die Attraktion, nicht die Veranstalter.
    Das jetzt der Name ITT mit ins Spiel kommt und viel kommerzielle Werbung läuft, liegt daran die Leute anzulocken.
    Vielleicht manchmal der falsche Weg bei bestimmten Bedeutungen und Planungen, aber wer will sich treffen und wiedersehen????
    Die IFA-Szene !!!!!


    Man sollte nicht immer alles vorher schlecht reden, ohne Erfahrungen gesammelt zu haben (und da spreche ich mal aus eigener Erfahrung: [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe Planung vor 2 Jahren)


    Man kann sich viel einreden und alles negativ sehen, ohne wirklich zu wissen was dahinter steckt. Aber dann sollte man vieles auch für sich behalten und nicht immer nur sagen: alles ist schei..e


    Hier versuchen wirklich viele das Treffen ernst zu nehmen und freuen sich andere aus der Szene zu treffen oder wiederzusehen. Ich selber habe viele Zweifel zu dem Treffen, aber man sollte hier echt nicht alles ganz runterziehen, sondern wirklich sinnvolle Antworten zu Fragen geben.


    Egal was im Programm steht, man muss ja nicht alles nutzen. Viele sind eh mit sich selber oder anderen Kumpels beschäftigt. Ein Treffen ist immer so gut, was man selber daraus macht. Muss man den Radiosender nutzen? muss man Rolf sehen? Es liegt doch an jedem selber, was er vom Programm sehen und nutzen möchte. Die Veranstalter stellen ein Programm, was aber nicht Pflicht ist, es zu nutzen :bäh:


    Auch ich lebe von Neid und gebe es manchmal zum Ausdruck.....aber man kann es auch übertreiben :lach:


    Gruß
    Jörg

    Nun hat sich bestätigt, das die IFA-Szene doch bei Problemen zusammenrücken kann und auch will.


    Es ist nicht so das wir schon ca. 300 Pannenhelfer verteilt in Deutschland haben, die sich gegenseitig helfen.
    Auch aus dem Ausland kommen immer mehr Hilfsangebote.
    Es sind Clubs aus anderen Ländern, die bei einer Panne auch nochmal untereinander vermitteln.
    Da haben wir jetzt Pannenhelfer:
    aus der Schweiz
    Holland
    Schweden
    Belgien
    Frankreich
    Czech. Republik


    und jetzt haben sich die Engländer gemeldet.
    der [lexicon]IFA[/lexicon] Club aus Großbritanien will jetzt das Netzwerk festigen und sie sind mit 200 Mitglieder weit verteilt im Land.
    http://www.ifaclub.co.uk/DE


    Somit können wir wohl nicht mehr von deutschlandweite [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe reden, sondern von einer internationalen oder globalen [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe :top:


    Also wer längere Strecken in andere Länder mit seinem [lexicon]IFA[/lexicon] Fahrzeug fahren möchte, kann auch damit rechnen das Ihm bei einer Panne geholfen werden kann.


    Gut das die Flyer noch nicht ganz fertig sind, somit sollte man wirklich über das Wort "deutschlandweite [lexicon]IFA[/lexicon] Pannenhilfe" nachdenken, ob man es nicht doch anders benennt.


    Auch die Homepage wird demnächst nochmal komplett aktualisiert.


    Ich sag nur: wir helfen uns gegenseitig, auch international :top:


    Gruß
    Jörg

    komisch das hier gute Meinungen und Eigenwerbung immer von Neuangemeldeten kommt.
    Damals Traberger, heute Bimbamheiliger.
    erst passiert hier wochenlang nichts, dann kommt was tolles von einem neuen und schwupps 30 min später nochmal die offizielle Werbung.


    Ich will damit das Treffen ja nicht schlecht machen, aber werbetechnisch sehr auffällig , um den Beitrag wieder hochzuholen :grinsi::grinsi:


    Trotzdem gutes gelingen :top:

    Das lese ich ja jetzt erst. wirklich nur 10,- € pro Fahrzeug, egal wieviel Insassen?
    Protest....find ich zu billig :lach:
    Darf ich wenigstens was zu der Tombola beisteuern oder habt Ihr da schon alle Preise?
    Ansonsten Aicke einfach kurz per Mail melden, das meine ich jetzt ernst. Habe noch so kleine [lexicon]DDR[/lexicon] Souvenier-Ware, aber nur noch 1 Woche, dann geht alles wieder weg.


    Gruß
    Jörg

    Also gleich wieder nur über ein neues Treffen meckern bringt hier echt nichts.
    Wenn Ihr nicht zu diesem Treffen wollt, dann schreibt doch einfach mal nichts, als nur wieder irgendein Kommentar abgeben zu müssen.


    Es könnte zu Pfingsten noch 10 Treffen geben, bei ca. 60000 [lexicon]IFA[/lexicon] Fahrern. Oder sind bei den 5 Treffen jeweils ca. 10000 Fahrzeuge?????


    Jedes kleine Treffen mit ca. 100 Fahrzeugen ist auf seine eigene Art attraktiv und jeder hat auch andere Vorstellungen und einen anderen Geschmack zum Treffen.


    Ich jedenfalls wünsche dem Mario und seinen Jungs ein tolles Treffen mit super Wetter. Auch viel Spass Euch allen bei den anderen 5 Treffen :winker:


    So und nun gehts auf nach Holland zum Treffen (Samstag Fahrradfahrer in Amsterdam jagen :grinsi: ). :raser::fahrrad:


    Gruß
    Jörg

    Heute bei Tatort auf ARD sieht man einen schönen 353 Wartburg Tourist.
    Irgendwie soll es in der Handlung darum gehen das ein Mann auch im Wartburg wohnte und umgebracht wurde.
    Wie lange es um den Wartburg geht, kann ich echt nicht sagen....aber wems interessiert ...einfach schauen :lach:


    Beginn 20.15 Uhr....also in 6 Minuten :grinsi::grinsi:


    Ist doch rechtzeitig verkündet, oder?


    Gruß
    Jörg