Posts by Pannenhelfer

    Er sagte, das Trabitreffen wird nächstes Jahr volljährig = also 18 Jahre :thumbsup:
    Aber das mit Trabbi-Bunny Club habe ich auch irgendwie gehört ?(

    Kühlschrank fachgerecht entsorgen und die Rechnung an die ehemaligen Besitzer schicken.
    Irgendjemand hat doch bestimmt den blauen Transporter (wo die Couch dabei stand) mit Kennzeichen auf ein Foto, oder?


    Ich finde die Regelung auf Flohmärkten super, wo man 5,00 EUR Pfand abgibt und erst beim sauberen Verlassen des Stellplatzes das Geld wiederbekommt.
    man bringt die Müllsäcke selber zu einer Sammelstelle und dann kommt einer, guckt und du bekommst Deine 5,00 EUR. Sollten welche abhauen, den Müll liegen lassen und aufs Pfandgeld verzichten, hat der Veranstalter wenigstens die Aufräumkosten gedeckt :)


    Gruß
    Jörg

    Quelle: Nordkurier 08.02.2011 Link


    Bürgermeister schwört Trabi die Treue
    Trabi-Treffen. Die Stadt Anklam steht hinter dem Trabi-Treffen und lässt keinen Zweifel daran, dass es auch in diesem Jahr in der Hansestadt ausgetragen wird.


    Von Veronika Müller


    Anklam. „Das Trabi-Treffen 2011 findet definitiv in Anklam statt!“ Der Anklamer Bürgermeister Michael Galander (IfA) ließ Montag überhaupt keinen Zweifel daran, dass die Stadt voll hinter der traditionsreichen Veranstaltung steht, die in diesem Jahr zum 17. Mal ausgetragen werden soll. Und weiter: „Wir weisen den Vorwurf energisch zurück, dass das Trabi-Treffen kaputtgemacht werden soll. Stadt und Treffen gehören inzwischen zusammen. Das sehen wir als Verwaltung genauso wie die Gesellschafter des Flugplatzes und die meisten Anklamer.“


    Das sah in letzter Zeit allerdings noch nicht so eindeutig aus. Über ein halbes Jahr nach dem letzten Treffen hieß es nämlich plötzlich, dass die Trabi-Freunde es womöglich mit dem Umweltschutz nicht so genau nehmen würden. Der Flugplatzchef Herbert Probst hatte Ölflecken auf dem Gelände ausgemacht und darum in Abstimmung mit den Gesellschaftern im Dezember 2010 eine Bodenprobe angeordnet. Warum erst so spät getestet wurde, warum niemand die Wasserwerke alarmierte und ob nicht auch andere Verursacher für die Verschmutzung in Frage kommen könnten, das sind Fragen, die bei den Trabi-Freunden den Verdacht weckten, ganz gezielt ausgebremst zu werden. Galander versucht, diese Bedenken zu zerstreuen: „Wir wollten mit dem Ja zu den Bodenproben den Trabi-Leuten nicht den schwarzen Peter zuschieben.“


    Dennoch müsse die Ursache der Öl-Verschmutzung geklärt werden. „Wenn es die Trabis waren, dann werden wir als Stadt entsprechende Auflagen erteilen.“ Dagegen hat auch der Chef des Trabbi-Buggy-Clubs, Jens Rüberg, nichts einzuwenden. „Wir werden unabhängig vom Ergebnis der Bodenproben die Nutzungskonditionen beim Trabi-Treffen ändern.“ Er will zur Sicherheit eine separate „Bastelecke“ mit ölundurchlässigem Untergrund einrichten. Das Basteln an den Autos gehöre zum Treffen genauso dazu wie die traditionelle Rundfahrt durch den Altkreis und die Insel-Rallye. „Aber wer sich nicht an die Auflagen hält, der fliegt vom Platz“, macht Rüberg klar, dass auch der Club in Sachen Umweltschutz keinen Spaß versteht.


    Schon darum sind die „Trabis“ immer noch ein wenig verwundert darüber, dass mit ihnen nicht gleich nach dem Treffen im Mai 2010 geredet wurde.

    Vielleicht mache ich mich mit dem kommenden Vorschlag unbeliebt, aber egal:


    Jan soll einen Filter im Forum einbauen - dumme Kommentare ausfiltern, wenn man die normalen Beiträge lesen möchte :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
    Und dann macht es auch Spass, alle Beiträge vernünftig lesen zu können. Ok einige Beiträge mit 50 Seiten würden dann auch automatisch auf 10 Seiten schrumpfen :grinsi::grinsi::grinsi:


    Jedenfalls war es ein schöner Beitrag und man konnte sogar kleine Einblicke ins neue Vereinsheim erhaschen ... echt schönes Museum.
    Wenn man jedes falsche Wort im Fernsehen auf die Goldwaage legen würde, dann könnten wir das Fernsehen abschaffen.


    Danke Jan



    Gruß
    Jörg

    IFA Pannenhilfe ist ein kleines Diskussionsthema:
    Das Hauptziel war, ist und bleibt es: nur eine Notrufnummer für die IFA Szene, damit bei einer kleinen Panne unter Gleichgesinnten geholfen werden kann.


    Die Umsetzung ist dank der zahlreichen Pannenhelfer (blaue Engel) und den Unterstützern gut gelungen. siehe Pannenhilfe-Feedbacks >>>hier klicken<<<


    Die Vermittlungsarbeit liegt noch in Mirko U. aus Dessau und meiner Hand und bei der Werbung zur IFA Pannenhilfe sind eigentlich viele Pannenhelfer aktiv, denn im Endeffekt helft Ihr Euch damit untereinander weiter...wir vermitteln nur :)


    Also Diskussion zu diesem Thema wäre nur, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen, damit jedem IFA Fahrer bei einer kleinen Panne geholfen werden kann und durch das System auch die IFA Szene zusammenhält.
    Wichtigere Themen sind aber Treffenplanungen und zukünftige engere Zusammenarbeit in der Szene.


    Gruß
    Jörg

    Wenn ich jetzt mal meinen Senf dazugeben darf? :)


    ich habe diese Stammtischtreffen-Organisationen länger beobachtet und ein entscheidendes Manko festgestellt:
    Wir leben im Jahr 2010, wo vielleicht nicht jeder Internet zu Hause hat, aber jeder irgendwo (bei Freunden, Familie usw.) ins Internet gelangt.
    Dieses jährliche Stammtischtreffen braucht eine feste Internetpräsenz. Entweder mit eigener Domain oder als Unterseite auf einer Internetseite.


    Denn es ist jährlich zu beobachten, das es immer ein anderer Club organisiert und die Infos in der jeweiligen Seite mit einbaut.
    Somit verlieren viele, die nicht im Pappenforum rumgeistern, die Lust ständig danach zu suchen.


    Sollte es eine feste Adresse geben, kann jeder jährlich Einblicke über aktuelle Infos (Organisator, Termin, Themen usw.) erhalten.
    Diese Domain oder Unterseite kann bei jeden Treffen- und Werbeflyer vieler Clubs mit intigriert werden. Denn für diese kleine Werbung ist auf jeden Flyer Platz und es hilft der ganzen IFA-Szene Informationen zum Stammtischtreffen zu erhalten.
    Somit kann Werbung mit der "Seite" das ganze Jahr erfolgen und auch Aussenstehende erreichen.


    E-Mails solcher Veranstaltungen werden selten gelesen oder überlesen, für bestimmte Domains nimmt man sich doch mal die Zeit sich einen Einblick zu verschaffen.


    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Diskussionsthema: Wer soll die Homepage oder Unterseite pflegen !!! Denn das ist bei den vielen Internetbegeisterten hier wohl das geringste Problem.


    Lasst es Euch einfach mal durch den Kopf gehen...ich persönlich werde wohl nie zu den Stammtischtreffen erscheinen können, denn es liegt immer an dem Wochenende wo ich meinen Geburtstag feier :thumbsup:
    Wir im Norden veranstalten eh keine Trabitreffen und für die IFA Pannenhilfe habe ich 400 Abgeordnete, die über dieses Thema reden können....richtig Dieter? :thumbup::thumbup:


    Ich wünsche Euch gutes Gelingen bei Planungen, Diskussionen usw, denn ich bin gerne Gast bei Euren Veranstaltungen. Und ich selber weiß, nur eine gute Organisation schafft auch ein gutes Treffen.


    Gruß
    Jörg

    Betreff: hier klicken



    Die werden schon 12 V sein :thumbsup:


    Bei mir stellt sich dabei nur ein Entscheidungsproblem:
    Nehme ich die mit den dunkelbraunen Blinker oder mit den hellbraunen?
    Klick das Bild an ;)



    Ich überlege mir noch was besser aussieht und dann kaufe ich die einfach :grinsi::grinsi:


    Gruß Jörg

    Vielleicht liegt es ja an dem schönen Wetter ;)
    Wir kommen nächstes Jahr ganz bestimmt wieder wenn es regnet :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Trabitreffen bei Sonnenschein kann ja jeder :genau:


    Ich wäre ja auch gerne gekommen, aber man kann sich leider immer nur für eins entscheiden, auch wenn es manchmal im nachhinein nicht die bessere Wahl ist :schluchzer:
    Eigentlich hatte ich ja schon extra Sonnencreme für Reppichau gekauft, naja kann ich ja dann bei E-Bay verkaufen :grinser:


    Feiert schön :2Kumpels:


    Wir möchten aber dieses Jahr wieder Südseite (Sonnenseite) auf dem Platz....mit Pool....Sonnencreme bringen wir selber mit ^^


    Gruß
    Jörg


    Auf Grund der globalen Klimaveränderungen wurde einiges seitens der Klappstühle umdisponiert. Den reservierten Platz müsste ich somit im Namen des TC Klappstuhls leider stornieren und ich bin der Meinung, das ist der richtige Platz für Dieter Pemsel mit den 10 Autos. Denn der Platz letztes Jahr war echt top, mit Dixi nebenan und versprochener Südseite.


    Ich persönlich finde es ja auch schade dieses Jahr nicht dabei zu sein, aber Gruppenzwang und Einladungspflicht hindern mich ans erscheinen in Reppichau.
    Somit geben wir aber bei der Clubolympiade den anderen eine Chance auf den 1. Platz :thumbsup:


    Aber 2011 wirds bestimmt wieder klappen.


    Aicke ich wünsche Euch und allen Teilnehmern trotzdem super Wetter und ein tolles Treffen in Reppichau


    Gruß
    Jörg

    Es ist auch eine Notrufnummer, aber warum sollte ich meine private Nummer gleich hier reinsetzen? :)
    Die Notrufnummer wird auf meinen Handy umgeleitet und den Helfer aus Schwanewede kenne ich persönlich.


    Aber vielleicht hilft Dir ja Dein "Seminar" schon weiter :rolleyes:


    Gruß
    Jörg