Posts by Darkfish

    Ich bin auch meine 600 Kilometer gut hin und zurück gekommen. Das bissel Eis....


    Es war trotz der anziehenden Preise richtig und gut hinzufahren. Für den Trabi hab ich nicht viel gebraucht,
    nur paar Schläuche zum HBZ. 3,50€


    meine IWL Schnäppchen hab ich gemacht, obwohl es nicht wirklich viel dafür gibt. Die meisten wissen gar nicht was sie da rumliegen haben.


    für den Berliner:
    Vergaser 24N1-1 10€
    Vergaserstutzen 3€
    18ner Zündkerze (Abzieher) 1€
    Regler 6V60W neu 15€
    Lima IWL 20€
    Benzinhahn IWL 5€



    Emaille Kanne 18€
    Helion Arnstad Lampe 40€
    Beinahe hätte ich nen Dreirad gekauft.

    Am Samstag spielt noch Dynamo in Erfurt. Das bedeutet, die Polizei wird nicht gerade durch Präsenz glänzen (können). Mich würde interessieren was der Veranstalter für Maßnahmen ergriffen hat. Ich bin in so einem Falle für Videoüberwachung und Gesichtsscanner. ich habe nichts zu verbergen. Hoffe der Wachdienst hat ein paar respektable Jungs eingestellt. Ich habe nichts gegen intensive Kontrolle bei so einer Veranstaltung. Auch die Standmieter werden da nichts gegen haben.
    Es ist halt ne unruhige Zeit und ich finde man sollte gleich zeigen wo Schluß ist. Damit meine ich alle die sich rechtswidrig, betrügerisch und räuberisch in dem Umfeld dieser Märkte und Feste rumtreiben.

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem bei der Findung meiner Farbe. Mein Trabi soll Papyrus sein, er wurde vom Vorbesitzer lackiert. Entweder ist die Farbe falsch gemischt, oder es war nie papyrus. Die Farbe ist extrem viel zu hell. Mein HP 350 ist noch in originalfarbe, ich weiß jedoch nicht, ob das ein Papyrus ist, wenn ja, sieht man da genau, wie dunkel Papyrus eigentlich ist.


    Ich war bereits bei 3 Autolackierereien und auch bei Prosol in 2 Filialen direkt. Keiner konnte oder wollte die Farbe meines Trabis scannen . Mit der Farbkartenmethode wurde mir ein Lack bestimmt, der noch heller ist. Es ist irgendein VW ton. Ich möchte nun einige schlecht lackierte Stellen nachbessern, den Motorraum neu machen und muss auch an ein zwei Stellen kleinere Schweißarbeiten durchführen.


    Ich möchte den Trabant nicht komplett demontieren und neu lackieren. Kann mir einer einen Tipp geben oder einen Kontakt vermitteln, wie ich zu meiner Mischformel für den Lack komme und den dann auch da bestelle? Ich könnte auch ggf über die Zusendung eines Lampenringes die richtige Farbe ermitteln lassen.


    Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der so etwas machen kann oder schon gemacht hat. Ich würde dann gern 1 Liter 2K Farbe ( +verdünner und Härter) bestellen wollen....


    Infos auch gern per PN


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Hallo zusammen,
    habe gestern 11.1. in Darmstadt in der Heinrichstraße einen blauen Universal gesehen DA-MM601 ...schöne gelbe Nebler dran ;)


    Einer von uns hier?

    ich weiß jetzt nicht genau wie hoch der Trabi über Mitte Dach ist. aber mehr wie 20cm wird der Dachgarten da nicht höher stehen. Zur Not kannst du ja die Füße so weit absenken, dass du noch genug Luft hast zwischen Dach und Träger um so unter den 20 cm zu bleiben.
    Ach so ..und schwer sind die nicht. meiner wiegt wenn überhaupt 5 Kg. Der ist aber kürzer und gehörte eigentlich mal auf nen Käfer

    wenn ich dass häkel?


    So um die 2000,-Öcken plus Material und Versand natürlich inkl. Mwst.
    Anzahlung 1500,- Rest nach Erhalt....


    Dafür hast du dann aber echt was kreatives und einmaliges
    :D

    natürlich alles ganz wichtige Dinge des verantwortungsvollen Kraftfahrers:
    Befo, drunter Toilettenartikel des täglichen Not-Bedarfs, Autoatlas DDR und sozialistische Bruderstaaten, Whims, Schild "Anfänger" und Dynamowimpel mit allen DDR Meistertiteln, Schild Trabitreffen in der Mitte ( wird ab und an gewechselt) Hoheitskennzeichen nach Erstzulassung


    das kann man nach sportlich anspruchsvoller Fahrweise :biene2: immer noch schön wieder hinlegen ...

    so, die Dinger aus Fernost sind angekommen. Ich hab gestern bissel rumgelötet, die leuchten auch ganz toll bleu, aber 12V kommt nirgends raus und lässt sich auch nicht einstellen. Mist...
    Aber, ich habe mir eine Buchse inkl. USB Ladestecker mitliefern lassen, der funktioniert an 6Volt astrein. Das Navi und das Handy werden geladen.

    Na dann hast du ja auch ziemlich viel erlebt. Wenn du aber bei der einne oder anderen Aktion aufgegeben hättest...


    Und genau das ist es auch, was mich daran stört. Es ist doch denen ihr Job. Die müssen doch wissen wie es geht!


    Dir haben wir schon geglaubt. Wir haben nur nicht "daran"geglaubt.

    Ich glaube auch nicht, dass die Zulassungsstelle freiwillig irgendeine Hilfestellung gibt. Ich habe das ähnlich erfahren müssen als ich meinen Berliner anmelden wollte. Schon der TÜV war Kakke, aber die Zulassung einfach Willkür!


    Ich war damals 2 1/2 Stunden auf der Zulassungsbehörde. Trotz toller und absolut vollständiger Papiere und Beispielunterlagen:


    originaler KFZ Brief,
    Typisierung KBA
    komplette antike Fahrzeughistorie mit Kaufverträgen seit 1959
    Gutachten zum Fahrzeug,
    Gutachten zum kleinen Nummernschild,
    Beispielzulassungen mit Briefkopie eines befreundeten Rollerfahrers,
    Übernahmebestätigung Versicherung usw....


    wollte man mir eine Vorführung beim "Hauptzulassungsbevollmächtigten" aufbrummen. Ich hätte dann mein nicht zugelassenes Fahrzeug auf den Hänger stellen müssen um dort zu zeigen, was ich schwarz auf weiß mit Unterlagen Fotos und Gutachten/Beglaubigungen von anderen Zulassungsstellen dokumentieren konnte, dass das große Nummernschild nicht am Berliner funktioniert ( keinen Bodenfreiheit). Man erzählte mir noch, dass man so einen Fahrzeugbrief noch nie gesehen hat und man nicht wisse welche Daten da relevant sind. Ich sollte diesen Brief amtlich beglaubigen lassen ( auf welcher Basis sagte man mir nicht), und am besten mit dem Bundesdeutschen Brief wieder kommen ??? Ich wusste , dass auf unserer Zulassungsstelle ein Neuer war, aber dass der so neu war...( und sorry, wenn dich das jetzt vollkommen wertfrei hier bekannt gebe: wenn mir ein ausländischer Mitbürger sagt, dass er so einen KFZ Brief noch nie gesehen hat und daher das Fahrzeug nicht zulassen kann..... da rauch ich ab !) :cursing:


    Alle meinen Fahrzeuge habe ich bei einem Hr. Hönig zugelassen. Der war leider in Rente. Zum Glück habe ich die Dame (Hauptzulassungsbevollmächtigte) angerufen, die war sehr freundlich. Mit dieser konnte ich reden und ihr erklären, dass ich doch alles habe und ich mir doch kein Kurzzeitkennzeichen kaufen muss, nur um ihr mein Fahrzeug in einem ca 25 km entferntem Ort vorzuführen. Diese hat mir dann wegen meiner penetranten Heulerei das Zauberwort "Vorabzuteilung" genannt. Damit haben sich die Herren auf der Zulassungsstelle noch mal mit der Sache beschäftigt. Ich konnte wie oben schon gesagt zwei gleichlautende zugelassene Fahrzeuge benennen und dann ging es auf einmal mit dem Brief, der Zulassung und dem kleinen Kennzeichen relativ schnell....


    Nachher stand ich auf der Straße und wusste nicht so recht, in was für einem Film ich gerade war.


    Ach...Tage später war ich wg. Reisepass auf der Stadt ( nein ich wurde nicht ausgebürgert, weil der ausländische Teilzeit-Beamte die DDR nicht kannte ;) ),
    da war der betagte Hr. Hönig wieder aktiviert und gab Übungsstunden...

    komplett durchklempnern wird ggf sehr teuer. Nachfolgend Lackierung usw....Kannst du das alleine machen?
    wenn nicht, dann prüfe bitte in etwa die Nachfolgekosten.

    Ich lackiere mit Vossner. Da kannst du dir ein Set aussuchen. Habe 3 Pistolen mit unterschiedlichen Düsen. Orientiere dich dabei an den Materialien, die du spritzen willst. Grundierung, Lack evtl Klarlack usw. Kauf gleich diese Düsen. Lackieren unter 20° macht wirklich nicht viel Sinn. Wenn, dann heizen! Übe vorher einfach mit Wasser um die einstellung der Pistole zu lernen. Dann mit irgendwelcher Farbe auf ner altet Tur oder so. Dann den Grundierfüller noch als Übung, den Lack achaffst d dann auch. Ganz wichtig nicht zu viel auftragen. Geduld! Wenn was schiefgeht ausharten lassen und noch mal schleifen.

    und isses unterdessen besser? Denkanstoß noch, du sagtest du hast hinten alte Beläge draufgelassen, vorn neu. Sind die alle gleich ( Hersteller, Material)? Ich musste unterwegs auch mal Bremsbacken wechseln und hatte dann vorm unterschiedliche drauf.
    Ich habe dann noch mal anhalten müssen und Mixen, da ich so nicht fahren konnte.
    Wenn alles gleich ist und neu, dann kann es wirklich nur am Zusammenbau oder an einer Undichtigkeit liegen.