Posts by TrabiJKW

    Habs erst jetzt gesehen mit dem Lehrermangel....


    Ich kann leider nichts genau sagen, ob es da personell einen Mangel gibt.... Ich muss deluxe Recht geben, dass das mit dem System, dass Bildung Ländersache ist, einen völligen Blödsinn darstellt. Das betrifft nicht nur Lehrer, sondern ebenso Absolventen, sei es Schüler oder Studenten. Dass immer geschrien wird, dass es zu wenig Lehrer gibt, ist bekannt. Jedoch hab ich nirgends eine Quelle gefunden, die besagt, ob der Mangel wirklich existiert oder es eigentlich genug Lehrpersonen gibt, die nicht angestellt werden aus bestimmten und genannten Gründen. Fakt ist, dass Bundesländer wie BW werben, ihre eigenen Lehrerabsolventen Sachsen-Anhalt, BRB oder MV schmackhaft zu machen, weil das die einzigen sind, wo noch schneller verbeamtet wird. Ansonsten läufste über TV-L und bist nur Angestellter. Lohnunterschiede sind da nicht nur hoch, sondern auch von Bundesland zu Bundesland anders.


    Schätzungsweise wird es einen Mangel geben, gerade bei den MINT-Fächern wie Mathematik, Chemie, Physik etc. Das sind knallharte Studiengänge, nur ein geringer Bruchteil schafft dort einen Masterabschluss. Und dementsprechend gibt es wenige Lehrer, die in diesen Fächern nachrücken können bzw. werden. Fächer wie Deutsch, Sport, Geschichte etc. sehen nochmal anders aus.


    Zumal beim angeblichen Lehrermangel noch Faktoren zusammenkommen wie Geburtenrate, Pensionierungen, bla blubb.... und das alles auch noch sehr komplex in Deutschland verteilt... Jedes Bundesland wird da seine Unterschiede haben.... vll. auch jeder Bezirk oder Kreis. Von daher, verallgemeinern geht hier auf keinen Fall.


    @TSMartin: Warum besprichst du solche Themen wie DHL etc. hier in einem TRABIforum? Hast du sonst keine Freunde? Oder Langeweile?

    Als erstes muss man dem Mitglied vandomas69 danken, denn so wie ich das mitbekommen habe, hat er diese großartige Idee mit dem IdM gehabt, die dann hier vor einigen Jahren umgesetzt wurde!! Danke dir dafür!


    Ich denke, man sollte die Themen nicht mehr zur Wahl stellen, sondern im Vorfeld festlegen. Gerade da ist mir aufgefallen, dass Themen, die interessant waren und ein wenig Kreativität und Aufwand bedeuteten, nicht gewählt wurden. Auch Themen, die weniger Fahrer betrifft wie 1,1er, wurden von der breiten Masse nicht angenommen. Das liegt wohl eehr daran, dass die Mehrheit einen 601er hat und pflegt.


    Eine Wiederbelebung für IdM wünsche ich mir auch, vor allem mit festgelegten Themen, wo auch die komplette Trabifahrergemeinde sich angesprochen fühlt. Genug Monate gibt es ja, um dahingehend bunt und flexibel Themen zu gestalten.


    Sehen wir die Pause vom IdM als Chance und Motivation, um mit neuem, großen Elan irgendwann wieder zu beginnen.

    Hallo Christian.
    Ich bin gebürtig aus WSF. Aber jetzt in der Hauptstadt. Trotzdem zieht es mich in der Regel immer mal nach Hause.
    Und obwohl ich in der Saison immer mitm Trabant in die Heimat fahre, sehe ich auf den Straßen nie einen fahren. Haben sich womöglich alle versteckt.


    LG

    Wenn ich mir die Nudel so ansehe, dann isses doch einer mit 6V? Und dann wollten die den mit 12V überbrücken?
    Und dann mit ner 12V Batterie starten bei BJ 1969?

    Ist ja lustig, dein Getriebe ist 2043 Einheiten jünger als meins. :-)
    Viel Erfolg und Freude mit deinem Projekt. Meiner Meinung nach hast du ein schönes Baujahr erwischt. ^^