Posts by pbase

    @Macha


    Verdammte Zeit ... bin jetzt erst wieder dazugekommen, was zu schreiben.


    Stimmt alles, was Du sagtest. Angetackertes Kunstleder auf einer Sperrholzkiste und Grundgestell auf Rohrrahmen. Passt perfekt ... besonders zu unserer Bücherwand als stilechte Hilfe für die BibliotheKARIN.


    Danke für Deine Informationen!

    Kennt jemand eine flotte ältere Dame mit einem delfingrauen Kombi: die hinteren Seitenfenster sind schwarz getönt, ein gerader 1990er IFA-Schriftzug an der Heckklappe deutet auf ein Baujahr 1990 hin und der Wagen ist noch einem DIN-Nummernschild namens C-EA zugelassen?

    Ich habe vor ein paar Tagen einen wunderschönen DDR-Treppenhocker mit mausgrauem Lederbezug in top Zustand aus dem Schrottcontainer geholt.

    War ein entspannter Abend. Habe bissel was im Nummernschilderforum geschrieben.


    Ab und an hörte ich irgendwelche Brüll-, Trööt- oder Knallgeräusche aus den Nachbarhäusern, als ich mit einer Danni im Mund vor der Haustür stand; daher dämmerte es mir: Es ist wieder mal Fussball angesagt und die "Deutschen" scheinen Tore zu schiessen...

    Ja, es gibt manchmal Zufälle, die gibt es gar nicht :-)


    Jetzt bekommt der blaue Lada plötzlich Zweitakt-Beistand im Quartier - das gefällt mir und meiner Frau richtig sehr... denn unser Wartburg liegt bis auf weiteres in einer Scheune begraben...


    Nun müssen wir nur noch das Problem der tropfenden Lindenblüten in den Griff kriegen...

    @Marlene


    Wenn Du wissen willst, was in aktuellen Klausuren abgeht, solltest Du nicht so blöde Sprüche wie "Ich geh nochmal in die Schule" bringen, sondern selber Kinder zeugen und grossziehen...


    Denn DANN wird's ab einem gewissen Alter spannend - irgendwann kommt der Tag, wo Du Deinem Kind nicht mehr jede Faustregel zu erklären vermagst...


    Ich freue mich jedenfalls für jede gute Zensur und jeden Anreiz, der das Ninakind (12 Jahre) ein Schrittchen auf der Gymnasiumstreppe weiterbringt.


    Und die Zensuren sehen wirklich top aus - mal kommen offensichtlich die Gene vom Papa durch, mal die von der Mama - und dann bleiben immer noch ein paar spannende Herausforderungen :-)

    Das Thema "safrangelb" interessiert mich in Bezug auf mein Foto-und Kfz-Brief-Archiv doch ein bisschen mehr...


    Daher meine Frage: Wenn der Farbton *safrangelb* das *monsungelb* ablöste, von wann bis wann wurde er verwendet?


    Die Farbbezeichnung ab Werk oder besser: ab Zulassungsstelle lässt den einen oder anderen Spielraum zu ... das haben ja auch schon andere hier im Forum festgestellt...


    Trotzdem mal ein kurzer Auszug aus meiner Datensammlung (Die Schreibweise wurde aus dem DDR-Kfz-Brief übernommen!):


    2669056 baligelb/weiss EZ 01-08-80
    2697636 baligelb/papyrus EZ 15-01-81
    3051089 schilfgrün/champagnerbeige EZ 09-08-81
    3141486 aquarienblau EZ 26-05-82
    3141851 türkis/papyrus EZ 27-05-82
    3294020 aquarienblau EZ 21-12-83
    3313445 gelb EZ 01-03-84


    usw...

    Auch wenns schon ein paarchen Beiträge her ist:


    Der orangegelbe, bemooste und wahrscheinlich schon halb eingesunkene Kran in Meck-Vopo ist nie und nimmer ein S 4000 mit Bleichert-Aufbau.


    ADK V / 63 vom VEB Hebezeugwerk Sebnitz triffts schon eher...

    Vielleicht liegt das Kernproblem ganz woanders:


    Es ist wahrscheinlich, dass die breite Masse einen originalen 1959er P 50 nicht von einem verbastelten P 60 unterscheiden kann. Warum auch? In den meisten Medien ist Trabant gleich Trabant, bestenfalls wird noch zwischen rund und eckig unterschieden.


    Darüber, dass ein bananengelber Trabant 500 ein echter OLDTIMER ist, spekuliert wahrscheinlich nur eine Handvoll Insider, die Details dazu bleiben vielen verborgen.


    Leider.


    Oder andersrum: Stellt Euch mal vor, jemand kauft sich einen Vorkriegs-Peugeot oder MB 170 V von 1939 und fängt dann an, diesen auf Spät-Fünfziger zu modernisieren. Was gäbe das für ein Geschrei!


    Insofern würde ich mir wünschen, dass der 1959er einen echten Oldtimerstatus bekommt und für persönliche Wünsche ein späteres Modell in Erwägung gezogen wird. Und wahrscheinlich täten mir beide - wenn gut gemacht - richtig gefallen :-)

    Ich musste leider arbeiten, aber passend zu Eurem Hasengittertreffen habe ich hier mal einen Postkartenauszug aus Quedlinburg!


    (Kann - falls hier unpässlich - auch gerne woandersch hin verschoben werden)