Posts by Johann&Pappe

    und wenn wir schon dabei sind, kupferleitungen sind der prüfingenieur nicht gerne. Im sichtbaren Bereich würde ich sie wenn du die unbedingt haben willst schwarz machen ;)


    Bei uns sind schon Leute deswegen durch die HU gerauscht. Sollte diese Regelung gekippt sein bitte berichtigen.

    Kann das einer belegen das Kupferbremsrohre nicht zulässig sind?

    Ich halte es für ein Gerücht.

    Festigkeit bezogen auf den Bremsdruck?

    Es ist gängige Praxis in Kfz Werkstätten mit solchen Leitungen instand zu setzen.

    Würde mich aber auch gerne aufklären lassen.

    Kann mir jemand bitte die 3 Kabelfarben für die ZündspulenAnschlüsse Klemme 1 nennen?


    orange, weiß, schwarz (? )



    Meine Legende zum Schaltplan hat nicht alle Farben aufgelistet.

    Dort steht dann nur " Not connected in standard" .

    Also falsche Legende.

    Bitte um Hilfe

    Johann

    Umweltschutz, bin ich voll dafür!

    Das Problem ist der Mensch mit seinen Ansprüchen und das betrifft uns alle.

    Mit Ostschrott spielen ist eigentlich völlig unnütz , obwohl ich es sehr gerne mache.

    P 60 W Ich schreibe bei GLEICHEN Bedingungen also gleicher Vergaser, Verdichtung, Steuerzeiten sowie Auspuff . Man würde nur den 353 Krümmer gegen einen vom B1000 tauschen. Sollte laut Theorie ja bedeuten das der gleiche Motor weniger Leistung hat.

    Und das wäre für mich drosseln! Kann man das nicht verstehen, was ich meine.?


    Und das ganze bezieht sich auf die These das das Volumen mehr Einfluss als die Länge hat und somit die Frage im Raum steht ob der B1000 Krümmer drosselt bezogen auf die Leistung? Wenn man beachtet das beide 700ccm Volumen haben.

    Ist denn unbedingt erwünscht das der Zylinder Frischgas beim Spülvorgang verliert? Der Idealfall wäre doch das der Zylinder / Brennraum komplett vom Altgas entleert ist und mit Frischgas gefüllt ist wenn der Auslass bei Kolbenbewegung Richtung OT wieder schließt.


    1.Das funktioniert jedoch nicht weil das Verhältnis von benötigtem Frischgas zu den Öffnungszeiten / Steuerzeiten nicht bei allen Drehzahlen harmoniert? Zeitquerschnitt?

    Habe ich das richtig verstanden?


    2.Oder ist es sogar erwünscht das Frischgas erst in den Auspuff entweicht um anschließend kurz vorm Schließen des Auslasses zurück gedrückt wird um so eine Überfüllung zu erzeugen?

    Das vorerst verloren gegangene Frischgas welches durch den Auslass durch "ÜberSpülung" in den Krümmer strömt wird beim Aufladen wieder in den Brennraum gedrückt. Das sollte doch der Idealfall sein. ?

    Du Enrico meinst das die Realität anders aussieht oder wie ist dein letzter Satz zuverstehen?

    Wie kommst Du da drauf?

    Zum Thema Krümmervolumen:

    Der B 1000 Krümmer hat ein Volumen von 700ccm also gleich dem 353 Krümmer.

    Das müsste ja Bedeuten das bei gleichen Bedingungen der B 1000 Krümmer den Motor nicht drosseln sollte verglichen mit dem 353 Krümmer.

    Thema 2 Rohrlängen vor dem zusammenführenden Punkt : Bei keinem der original Krümmer sind diese Längen alle 3 gleich.


    Habe ich jetzt richtig verstanden das dass Volumen des Krümmers einen größeren Einfluss auf die Resonanzdrehzahl hat als die Länge allgemein und Differenzen der einzelnen Rohrlängen vor dem Sammelpunkt eher wenig Einfluss haben ?

    Johann