Posts by Hafi601WSF

    Spulen sind die richtigen und angeschlossen sind sie auch nach Schaltplan. wenn man die falschen spulen nimmt, brennt die EBZA durch, hab ich schon live bei nem Kumpel gesehen. :grinsi:


    Der Fehler passiert mir nicht. ;)


    Trotzdem danke für die Tipps

    Hi @ all,


    Habe heute nach drei Jahren endlich meinen Motor wieder Eingebaut, nach anfänglichen Startproblemen drehte er auch dann super durch. Leider macht er aber überhaupt keinen Funken.


    Folgende dinge haben wir getauscht, bzw. geprüft:


    Zündspulen wurden getauscht, Zündkabel sind ganz, Strom kommt auch bei den Spulen an. EBZA wurde gewechselt, Geberplatte wurde gewechselt und Masseanschluß ist auch vorhanden, Zündschloß Funkioniert auch. ;( ;( ;(


    Danke euch schonmal im vorraus für Hilfreiche antworten.

    @ Andreas,


    hab gestern auch neue Buchsen drehen lassen. ;) hat mein Papa auf der Heimischen Drehbank gemacht. Wollt aber mal für´n Notfall ein paar Originale als Ersatz da liegen haben ;)


    Trotzdem danke für den Tipp.


    @ Ronny, Danke für die Info, werd gleich mal reingucken


    Lg, Hafi

    Hallo,


    hab meinen HP 350 ohne Prüfung von meinem Tüv-Mann zurück bekommen ;( . Grund, eine Aufhängung war ausgeschlagen. X(


    Hab jetzt folgendes Problem, das obere Aufhängungslager an der Karosse ist ausgeschlagen. Hab es jetzt abgeschraubt und festgestellt, dass dort ein paar Buchsen durch sind.


    Wer weiß wo ich solche Buchsen her bekomme oder kann mir sagen welche bezeichnung die haben.


    Lg, Hafi

    Der Motor ist Tod!!!


    Das wars dann, wenn du glück hast bekommst du beim Autoverwerter deines vertrauens einen gebrauchten Ersatzmotor für relativ günstiges geld.



    Oder du zerlegst ihn, sichtest alle teile und besorgst dir ein neues Gehäuse. Das wird allerdings etwas teurer werden.



    LG Hafi

    Hi,


    hab lange genug meinen Junior gefahren, weiß das er gerne Schaukelt und etwas Windanfällig ist, aber Tiefer- oder Härter machen würde ich ihn nicht zwangsläufig.


    Die Warscheinlichkeit das er anfängt mit Springen ist dann ziemlich hoch und das wird warscheinlich gefährlicher sein als das Schaukeln. ;)



    LG, Hafi

    Hier mal was von meinem Baby, sorry aber ist noch im Umbau. Aktuelle bilder kommen bald in die Galerie...


    Das hat er:


    Fahrwerk vorn: TF 90 Blattfeder eingerollt (kommt noch tiefer wenn alles drinn hängt ;) )


    Fahrwerk hinten: TF 50 Blattfeder + kleine Stuko


    Räder 15 zoll Alus mit 195/50 bereifung über Lochkreisadapter Radkästen hinten um 2 cm verbreitert.


    Hauptsache der TÜV geht durch ^^

    Hi,


    Du kannst dir ne alte Rücksitzbank besorgen (sitz u lehne) von der machst du einfavch erstmal das Polstermaterial runter. Danach siehst du den Blanken Metallrahmen. Darauf kannste Spanplatte in Passform Draufschrauben und anschließend alles nach deinen Wünschen zu Basteln oder verkleiden. Hatte das auch mal ne zeit langs und ist relativ einfach zu Bauen.


    LG, Hafi

    Wenn das Relai wenigstens geräusche macht, dann kann es sein, dass es bloß nicht Umschaltet. Das problem kannst du mit etwas Fett bereinigen. Sollte das Relai garnicht reagieren Überprüf mal alle Kabel und den Lenksäulenschalter.

    Ein kleines Beispiel von meiner Tieferlegung: Ich habe am enfang die Idee gehabt meine Pappe 70/50 mm tiefer zu nehmen. (Blattfeder Vorne wie Hinten) Als ich die 70er Feder auf der Forderachse verbaut habe musste ich festellen, das er nur Unwesentlich tiefer war als vorher. Da sich die Originalfeder (wie oben schon TV P50 beschrieben) hatte sich über die Jahre schon ganz schön gesetzt. Also habe ich bei Little angerufen und die 70er Feder gegen eine 90er Feder getauscht.


    Am besten wird es also sein, wenn du dir im Bekanntkreis mal jemanden suchst der eine relativ neue oder Regenerierte Feder verbaut hat. Und anschließend die Höhen vergleichst, vieleicht hilft dir das schon weiter. Aber ne andere Feder sollte es auf alle Fälle sein....

    Hi,


    wir haben heute auf der Baustelle eine Zeitung von 1986 gefunden, die hat Irgendein Handwerker damals in einen Türspalt gesteckt.


    Jetzt aber zum Thema: Im Anzeigenteil dieser Zeitung bot jemand Selbstgebaute elektronische Freilaufregler für 6V Trabis an. Angeblich für besseren Fahrkomfort im Stadtverkehr. Zum Selbsteinbau mit Einbauanleitung.


    Hat Irgendjamand hier im Forum schonmal was davon gehört oder vieleicht sogar gesehen :hä:

    So, auch wenns ein bißchen gedauert hat, aber ich hab jetzt den Namen der oben Angekündigten Lackschleifpaste.


    Pate Royale der Firma CH+21 Produkte GmbH. Allerdings gibt es das Zeug nur im 5 Liter Kanister und nur für Gewerbetreibende. :traurig:


    Allerdings hier die gute Nachricht, Mein Schwiegervater würde das Zeug auch in kleinmengen Abgefüllt verkaufen. :top: Kostet dann aber natürlich auch etwas mehr als die Pasten die man im freien Handel bekommt....


    Bei Interesse oder weiteren Fragen einfach [lexicon]PN[/lexicon] an mich.


    Grüße, Hafi