Posts by Mostrich

    Ich auch. So lange du nen kleinen Maulschlüssel hast der nich sonderlich lang is und die muttern nich auf biegen und brechen festziehst, müßte das schon okay sein.
    Und immer drann denken: nach FEST kommt AB! :schlaplach:


    P.S.: Die Flansche kriegt man plan gefeilt. Gibt keine Probleme damit. Man muß aber ä bissel ahnung vom feilen haben. Einfach abfittscheln is nich.

    Ich würd vorschlagen diesen Farbton gleich TOOM-Grau zu nennen.


    Du hast doch den komisch grün-türkiesen :hä: Trabser vom Kollegen gesehn der auf'm Hof stand als du bei mir warst. Da ham wir auch schon gerätselt wie man die Farbe nun nennt. Weil türkis is es nich, grün is es nich.
    Also heißt die Farbe jetzt Barkley-Grün. (der Spitzname vom Kollegen)



    Hab hier mal n Bild, um mal wieder aufs Thema zurückzukommen. Hab ich in Dieskau entdeckt. :staun: Leider hab ich kein vernünftiges Bild von der Seite. :hmm:
    Ich persönlich find ihn richtig geil. :top: Hatt das haargenau so in der Art auch schon vor. Die Lackierun und mit dreiteiligen Chromsstoßstangen, Spiegel, alten Blinkern, Eiergrill u.s.w. Hab auch schon fast alle Teile zusammen.
    Die Kombination gefällt mir irgendwie. Hab das Bild mal in ner Werbebroschüre von Sachsenring gesehn und seit dem wollt ich mir mal einen zusammenfummeln.
    Fand's geil nun mal so nen zu sehn.

    Das wechselte. Am anfang war's Duroplast. Das blieb auch ne weile so. Glaube Anfang der 70er wurde die große Heizungsmischkammer verbaut und damit auch der Grill auf Blech umgestellt. Ab 82 wurde dann wieder Duroplast verwendet. Und ab 85 dann wieder Blech.
    Glaub das das so ungefähr hinkommen dürfte. Bin mir aber nich 100%ig sicher.

    :winker:
    Also ich hab n Motorhaubenschloß bei der Heckklappe verbaut. Heckklappe is natürlich gecleant. Sonst geht's nich.
    Das Schloß einfach an de vorhandene Halterung angeschraubt. Hab mir dann n Blech zurecht gebogen, daß die Rundung von der Heckklappe hat. Dann ne Ösen angeschweißt, die so aussieht wie die von der Motorhaube. Und das ganze mit Polyurethankleber an die Heckklappe geklebt. Geöffnet wird das Schloß dann mit nem Bowdenzug.

    Naja, reißt mich nich grad vom Hocker. :hmm:
    Is n sticknormales Cabrio mit ner Unterbodenbeleuchtung und n Satz breiter Socken. :augendreh:
    Das einzige was mir dran gefällt sind die Felgen von Powertech. Das wars aber auch schon.


    Und das für 7500 Eumel :doof:


    Das haste dich aber ganz schön von der grünen Beleuchtung blenden lassen :schlaplach:

    Quote

    Original von SR-SZ 601
    Weiß einer was es Heute so an Graphitöl gibt?


    :winker:
    Würde mich auch mal interresieren. Brauch ein bisschen mehr als nur ne 300 ml Spraydose. Kennt da jemand nen Händler von dem man das in größeren Mengen beziehen kann, auch zwecks Hohlraumkonservierung.
    Hab mich schon überall erkundigt, im Netz findet sich auch nichts nützliches und de SuFu gibt dazu auch nich viel her. :traurig:

    So wie ich das mitbekommen hab, sind damit die, laut KDA erlaubten Reifengößen gemeint. Also 5.20R13, 145/80 und 155/70 bei der Limo und beim Kombi dann noch zusätzlich 165/70 (oder 80 weis nich genau).
    165er waren zu DDR-Zeiten nur auf'm Kombi zugelassen.
    Wie ich mir das so zusammenreimen kann, haben die das wahrscheinlich beim Kombi so geschrieben, damit nich 4 größen in den Papieren stehen. Hab auch so nen Kombi dastehen.


    Wie gesagt. Was ich mir so zusammenreimen kann. Kann mich auch irren. :zwinkerer:

    Oder noch besser! Du leitest den Strom über ne Zündspule an de Beifahrerkurbel. Und wenn er zappelt, weiste dann was er vor hatte und kannst ihm dann erstmal die Problematik erklären. :schlaplach:
    Dann merkt man sichs auch und muß das nich ständig vorbeten. :zwinkerer:


    Jaja, is n bisschen garstig ich weis :lach:

    Ich finds ne klasse Idee. Nur mußte dann jeden der bei dir mitfährt drauf hinweisen. Nich das er wie wild an der Kurbel dreht und sich dann wundert warum die Scheibe nich runter geht und damit die Sache zermurkst. :grinser:

    :winker: Tagchen!


    Quote

    Original von De´Kleene
    wie ihr ja wisst habe ich einen neuen Vergaser eingebaut


    Ich wußt es noch nich. :grinser: Was is es den für einer? Spaßversager? :schlaplach:


    Klingt so ähnlich wie das was ich mal hatte. War im Schwimmer ein kleines Loch > vollgelaufen > schließt nich mehr richtig > säuft ab bzw mußte erstmal die ganze Suppe im Vergaser durchnuddeln bis er dann langsam kommt.


    Nun stellt sich die frage wie neu dein Versager is? Regeneriert (mit allen Düsen und Schwimmer) oder nur neu ausm Lager? :grinser: