Posts by Schadow02

    Okay hab nochmal bissel am Blauen Kabel gespielt, hat sich rausgestellt nachdem ich nochmal bissel gewackelt habe das es gebrochen war an einer stelle was man aber sehr schlecht gesehen habe, jetzt funktioniert sie wieder wie sie soll und es lädt auch wieder! :) Danke nochmal und Gute Fahrt!

    Hallo, habe einen Trabant bj86, 12V. Wir haben einen neuen Motor eingebaut und alles wieder so verkabelt wie es war (alter Anlasser und Lichtmaschine da es alles noch funktioniert hatte) doch jetzt, wenn ich den Zündschlüssel drehe, geht die rote lampe nicht mehr und es blinkt einmal kurz die Blinkerlampe auf, und die Spannug bei Laufenden Motor beträgt auch nur 12,2V.. möchte nicht irgendwo liegenbleiben und bitte um hilfe :( Das blaue Kabel scheint In Ordnung, und wie gesagt vorher ging alles!

    Ich mache alles selber Zuhause.. Zündanlage erstmal neue Zündkabel, Stecker und Kerzen, das alles einheitlich ist.. zündung richtig einstellen(lassen) und den Motor bekomme ich aus Neuruppin da restauriert einer Motoren. Erstmal aber nur die Zündanlage da der Motor an sich ja läuft ? Und neuen Vergaser vlt..

    Nun sollten aber nicht alle auf Schadow02 rumhacken , er scheint neu mit dem Umgang eines Trabi und die Fragestellung war auch in Ordnung, insofern habe ich schon wesentlich schlimmere Sachen gelesen.


    Und zu unterstellen die Jugend sei nur im Internet trifft nicht auf alle zu.

    Vielen dank.. ich verstehe ja das man sich belesen soll und so aber man kann ja nun auch nicht alle bücher in 2 tagen auswendig lernen und dachte ich wende mich hier einfach mal drann.. ich habe mittlerweile ein wenig Ahnung von Simsons da ich schon 3 Mopeds aufm hof stehen habe und alle fahren ohne Probleme (2 davon liefen nicht ansatzweise beim kauf bzw fund) und da dachte ich halt wieso nicht auch nen Trabi.. und da ich den halt erst ein paar wochen habe und bis jetzt nur die Bremsen, Kupplung und andere kleine sachen gemacht habe kenne ich mich damit noch nicht so aus.. aber vielen dank für die hilfe, habe mich jetzt für einen neuen Motor entschieden und Zündanlagenerneuerung, da das langsam fällig ist. Lg Lukas

    Ja das weiß ich auch mit dem Fetter.. aber ein Bekannter hat sich auch Grade einen neuen Motor zugelegt und fährt 1:33 um ihn einzufahren deswegen.. und ja ich denke es liegt am Verschleiß das es glaube ich noch der Originalmotor ist und der Tacho schon einmal rum ist.. aber ja ein Neuer Vergaser muss auch her da an dem alten so viel rumgespielt wurde.. dann warte ich noch einen Monat dann habe ich genug geld für einen neuen Motor :)

    Okay danke für die Tipps, habe schon ein wenig fetter gestellt und fahre jetzt auch 1:33 und auf kurzstrecken ist alles wie als ob nichts war.. nur lange strecken bin ich noch nicht gefahren das er richtig heiß wird.

    Lg

    Hallo, ich habe heute meinen ersten Tag mit meinem kleinen 601er hinter mir.. bin so um die 60km gefahren und ist auch super gefahren.. aber kurz vor zuhause hatte ich einen Kolbenklemmer musste anhalten weil er dann auch ausgegangen war aber nach Zündkerzen aufmachen (sahen gut aus) und ein wenig drehen war er wieder weg.. konnte noch ohne weitere wirklich probleme nach hause fahren. Meine Frage ist jetzt, ich habe gehört man soll wenn man sich rollen lässt in den Leerlauf schalten.. ist das richtig ? Und ich gebe glaube ich zu wenig gas weil man es nur antippen muss und er gibt schon genug gas, jetzt ist aber meine angst ich gebe zu wenig gas und dadurch zu wenig Schmierung.. :( lg und ich würde mich sehr über eure Tipps freuen!

    Edit: ich weiß leider nicht wie viel KM er schon runter hat.. ist einmal genullt und jetzt auf 4000 also denke ich mal 104000? Ca achso und er Stand Vorher 3 jahren (bin aber die ganze zeit ruhig gefahren)

    Also ich hab jetzt die Komplette Hinterachse neugemacht, neue Beläge und leitungen.. wie oft sollte die Handbremse klicken? Bei 3 ist schluss und ist könnte zwar noch weiter rausschrauben die Mutter aber es ist so dreckig oder so etc das es sehr schwer geht.. bin schon mit WD40 und entroster rangegangen aber eher so Semi.. soll ich sie noch weiter rausschrauben ? Weil die Bremsen schleifen auch

    Hmmhab alles saubergemacht und getauscht.. die Bremsleitung war einfach direkt an der Mutter abgebrochen warum auch immer.. und ja es Funktioniert alles wieder, neue Backen neuen RBZ alles gut.. also ist es keine Zeitbombe mehr