Vorstellung und erste Probleme

  • Hallo :-)


    Wir sind seit ein paar Wochen nun auch stolze Besizer eines Traban 601S - Baujahr 1988. Fotos sagen ja bekanntlich mehr als 1000Worte und drum spare ich mir weitere Details:


    [Blocked Image: http://img390.imageshack.us/img390/2964/img0035640tv1.th.jpg]


    85tkm - Regenerierter Motor mit 6000km. Ansonsten halt jede Menge "Schnick-Schnack" drin - wie man das natürlich kennt *lach*
    Der Trabi stammt aus Potsdam (auf dem Foto mit Berliner Kurzzeitkennzeichen) und ist nun in Nürnberg beheimatet - also wieder einer, der die neuen Bundesländer gen Süden verlassen hat :-)


    Aber nun zu zwei kleinen Problemchen, bei denen ich Hilfe bräuchte:


    1. Die Fenster vorne ziehen beim runterkurbeln immer die Gummidichtungen an den Türen rein. Dadurch klemmt die ganze Sache. Kann man da was gegen tun? Sind die Dichtungen falsch eingebaut??


    2. Am Heckdeckelschloss befindet (eigentlich BEFAND) sich ja so eine Rückholfeder, die den Schließzylinder wieder nach außen drückt. Das Ding hat sich verabschiedet *peng*
    Wo bekommt man Ersatz ohne gleich das ganze Schloss zu tauschen? Baumarkt? Internetshop? Würde das ungern mit einem Gummiband improvisieren :-/


    Danke!!


    CIAO


    thirou

  • n altes schloss nehmen, wo der schlüssel fehlt und dort die feder ausbaun :grinser:


    (hätte noch eins übrig....)


    aber das mit den gummidichtungen würd mich auch interessieren... :top:


    mfG da StefaN

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • die gummi dichtungen sind meistens ausgehärtet bleiben deswegen förmlich hängen und knicken um wodurch die ganze geschichte hängt....aber man kann die gummis mit talkum pulver einreiben oder einfaxch gegen neue wechseln...


    bei der feder vom kofferraumschloss würde ich empfehlen bei ebay ein federnsortiment zu ersteigern gibts da für n appel & n ei ( umgangssprachlich naturalien werden leider noch nicht als zahlungsmittel akzeptiert ) da sind auch alle anderen federn die man schnell brauchen kann wenn wieder mal eine wegfliegt....

  • Quote

    Original von stephanfranz
    umgangssprachliche naturalien werden leider noch nicht als zahlungsmittel akzeptiert


    lol... dürfte sich beim überweisen auch als schwierig entpuppen :lach:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Mit dem Gummidichtungen ist doch normal. Hab auch neue und trotzdem muss der Motor vom Heber kämpfen.
    Gibt Glyzerinstifte (auch für alle anderen Fenster etc Dichungen), das genannte Talkumpuder. Oder Teflonspray, das schmiert nicht, oder Silikonspray geht auch. Evtl die Scheibe nach paar mal hoch runter sauber machen.
    Wegen den Federn...das zb [EBAY]110146408461[/EBAY]. :winker:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • was denn für naturalien?? und jetzt sag bloß nicht bier!!


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • :verwirrter:Wie jetzt? :hä:
    Wenn ich an Frauen und Dienstleistungen denke, denk ich immer an das EINE...und dieser, nennen wir es Akt, heißt oder sind(??) bei euch naturalien??


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • na, nu aber zurück zum topic... was soll denn der thirou601S von uns hier denken... :dududu: :hmm: :grinser:


    mfG da StefaN

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • :grinsi:recht haste....wo waren wir stehen geblieben? ui wieder ein böses wort :grinsi:


    versucht halt mal das türgummi mit talkum einzureiben oder mit glizerin wieder geschmeidig zu machen das hilft in 80% der fälle ansonsten austausch gegen neue gummis ( türgummis :grinsi: ) hab zum glück noch welche

  • genau, immer neue gummis nehmen, bei gebrauchten zahlste am ende nur drauf... :grinser:


    nu is aber schluss... :zungeaus:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Kannst die gummis ja auch einschmelzen und neue gießen... :grinser: und das was übrig bleibt nimmste als rückholgummi fürs heckklappenschloss :grinsi:


    Nein, aber jetzt mal im ernst...


    @thirou Wenn du möchtest schicke ich dir ein Federnset per post, musst mir nur die versandkosten überweisen, für die federn möchte ich nichts haben, hab noch ein paar sets daliegen. Wäre dann ein kleines Willkommensgeschenk, weil die anderen da oben so frech mit der waren :lach:

    Trabant... aus freude am Basteln :top:

  • Heho Thirou, bin auch Student aus der Nähe von Erlangen. Wennde mal in der Nähe bist, hab noch so eine besagte Feder.
    Auch bei anderen Fragen/Bastlerhilfe kannste gern mal vorbeischauen.
    :winker:

  • Hi leute,
    also wir haben die dichtung einfach am rahmen festgeklebt, und gut is. Jetzt bleibt alles da wo´s soll......


    liebe grüße,
    Timo

  • Moin :-)


    Mit soviel Resonanz hatte ich auf mein erstes Posting nich gerechnet... mehr oder weniger zum Thema passend konntet ihr mir schon weiterhelfen -- THX :-)


    Hafi601WSF: Hab Dir schon ne MSG geschrieben -- nehme das Angebot gerne an :-):top:


    Sukotaii: Ach... ein Erlanger hier -- ich studiere dort *lach* Hab dir auch ne MSG geschrieben... würd mich freuen, wenn wir mal ne Bastelstunde machen... :grinser:


    Danke nochma an alle... auch die Spaßvögel, die dem Posting das "gewisse Etwas" gegeben haben :winker:


    CIAO


    thirou

  • Also bei mir werden die inneren unteren Scheibengummis auch mit nach unten gezogen, was mich aba nich wirklich stört, da sich noch nie was verklemmt hat. Hab ma noch ne andere Frage, ab ca. Tempo 60 gehen meine Fenster nich mehr richtig zu, denn wegen dem hohen Tempo :lach: werden sie durch den Fahrtwind nach außen gedrückt. Ist das auch normal oda is was im Arsch?? Hat mich bis jetz auch noch nich gestört, aba wenn man halt mal auf der Bahn fährt und es anfängt zu regnen könnte das etwas feucht werden-muss ja nich sein.


    Mfg Minol-Pappenrider

    Trabant...Freude am Basteln

  • Quote

    Original von Minol-Pappenrider
    ab ca. Tempo 60 gehen meine Fenster nich mehr richtig zu, denn wegen dem hohen Tempo Schlapplachen werden sie durch den Fahrtwind nach außen gedrückt.


    lol... das hab ich ja noch nie gehört :grinsi:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup: