gesehen im Alltag

  • Es war damals üblich, das Heckmittelteil des 353 nach einem Heckschaden durch das des 1,3 zu ersetzen.

    Mit Produktionsstart des 1,3 waren waren 353 Heckmittelteile wohl nicht mehr verfügbar bzw. wurden nicht mehr gefertigt.

  • Im Herbstsemester 1991 bekam ich einen Zimmerkollegen, der hatte einen generalüberholten 353er mit einer E-Karosse, die optisch rundherum der 1.3er täuschend ähnlich glich. Also nicht nur das Heckblech. Welche Details dabei an Fahrgestell und Karosse genau wie miteinander verheiratet wurden, weiß ich auch nicht. Das wusste vermutlich nicht mal der Besitzer ganz genau, Es handelte sich dabei um das Familienauto der Eltern, das eben zur Wendezeit mit E-Karosse generalüberholt wurde, und nachdem sich dann die Eltern kurze Zeit später einen Westwagen zugelegt hatten, durfte der Sohn den "neuen" Wartburg 353/1.3 übernehmen.

  • Volkswagen West trifft Volkswagen Ost 8)


    Irgendwo habe ich noch ne ähnliche analoge/"richtige" Aufname mit meinem 89er und einem Käfer - nebeneinander stehend und in der Mitte ein Schild mit der Naturschutz-Eule, passenderweise.

    Dafür bin ich damals beim Baden extra nochmal nach Hause gedüst, um die Kamera zu holen. :)

  • Das mit der Naturschutzeule wäre ja heute aktueller denn je.

    Wenn diese Autos noch heute genutzt werden, ist es in punkto Klimabilanz und Schonung

    der Ressourcen beispielhaft.


    Ich habe ja kürzlich mit der Reparatur meiner 25 Jahre alten Miele Waschmaschine einen

    ähnlichen Beitrag geleistet.

    Trotz der Empfehlung der Fachleute : " Wegwerfen und Neukaufen ".

  • Zwar nix aus dem Ostblock, aber mittlerweile selten im Straßenbild zu sehen...


    In welcher Stadt ist das Bild enstanden?

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • ah ja danke, da fahren aber tolle Auto´s rum

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Halle, Merseburger Straße

    Ein Kfz Aufbereiter. Steht jeden Tag da


    Ebenfalls fährt, mit Beginn des schönen Wetters, eine 600-Kombimurmel Creme/Blau Nachmittag auf der Liebenauer Straße in Halle an meinem Fenster vorbei.

  • Den Besitzer des braunen Kombis kenne ich ....

  • Ist das ein Echter?

  • Ist das Biberbraun? Und welche Farbe ist Dach, wann gab es diese Farbkombi? Meiner wurde 1984 von meinem Opa auch mal Braun lackiert (laqssen) aber mit grauem Dach, die Farbkombi fand ich richtig gut, nur nach dem letzten Unfall 1990 sieht er leider komplett anders aus.............

    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken

  • Anne müsste ihn auch kennen --Spitzname Hummel;)

  • Hummel kenne ich, hab ihn abet bestimmt über 15 Jahre nicht mehr gesehen.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Heute erst eine delphingraue S-Limo gesichtet - und wenig später auch noch einen der wohl relativ seltenen Robur "Kastenbusse" (früher u.a. als Entstörfzge. bei Post und Bahn im Einsatz), der hatte wohl Durst und bog auf die Tanke ein.