14. Internationales Trabant - Treffen Hansestadt Anklam 30.04.2008 - 04.05.2008

  • Marcel: bin auch nachts gefahren und hatte unterwegs nen halben tierpark (warn wirklich wieder alle viecher unterwegs :bäh: )am fahrbahnrand. NIE WIEDER! kurz vor zu haus hätte der graue noch fast nen igel erwischt, der es sich gott sei dank noch im allerletzten moment anders überlegte :jeagermeister: aber allet jut jegangen. :top:

  • Hey Leute jetzt muss ich nochmal fragen:


    Habt ihr überhaupt beim Rekordversuch mitgemacht oder wart ihr gar nicht da??? :hä: :gruebel:


    Ergebnis? :meckerkop:

    So wie ich das verstanden habe wird jetzt erstmal abgewartet ob der Weltrekordversuch anerkannt wird vom Komitee. Nach Zählung des Veranstalter waren es wohl ca. 415 Fahrzeuge .. aber es kommt wohl noch ne offiziele Zahl von der Polizei?!
    Die Aufstellung zum Rekord dauerte von 13-15uhr und dann sind wa ne Stunde gefahren, vom Flugplatz über Land und Dörfer dann durch Anklam und wieder zurück. Man sieht ja wenn man mitfährt nicht ganz so viel, aber das was man gesehen hat war schon beeindruckend :) ... hätte mir aber eine etwas andere Umsetzung gewünscht, statt zwischen 80km/h und Stillstand hin und her zu pendeln wäre ne gleichbleibende Geschwindigkeit von 30km/h besser gewesen.


    Ansonsten war das Treffen ganz ok, schönes Wetter, schöne Autos und Ostsee war auch nicht weit weg ;) .. aber ich bin jetzt auch froh wieder ne ruhige Nacht in meinem eigenen Bett zu haben. Respeckt an die Veranstalter für die Zeit und das Geld was investiert wurde :top:
    Das Abschlußfeuerwerk war auch sehr sehenswert.


    Das einzige was mich negativ überrascht hat ist das eine beachtliche Zahl an 'Rechten' dabei waren.

  • Das einzige was mich negativ überrascht hat ist das eine beachtliche Zahl an 'Rechten' dabei waren.


    Mich würde mal interessieren woran du erkannt haben möchtest das es sich um politisch rechtsorienierte Leute gehandelt hat? War es ihr äußeres (Glatze,kurze Haare oder Klamotten) oder hast du die Leute gefragt was für ne politische Einstellung se haben?

  • So dann melde ich mich auch mal zurück. Sind zwar schon gestern abgereist, aber auch nur weil 50 km weiter die Schwiegereltern wohnten und wir ja auch pflichtbewusst einen abend da sein mussten :lach:
    heute sind wir zurück und waren aber schon 14 Uhr zu Hause.


    Das Treffen war super, bisschen ungewöhnlich mit dem Wetter, denn wir hatten uns auf Regen eingestellt :grinsi:
    Aber mit solchem Wetter nenne ich das gelungen.
    Was nicht so toll war, das Besucher genauso viel bezahlen mussten (5,-Euro) wie andere die dort gezeltet haben.
    Somit schreckt es viele ab, auch Leute meinerseits, die sagten: das wäre zu teuer für einen kurzen Besuch.


    Aber so wie ich Jens kenne, werdet Ihr das Konzept nochmal überarbeiten, oder :grinser:


    Gruß
    Jörg

  • Mich würde mal interessieren woran du erkannt haben möchtest das es sich um politisch rechtsorienierte Leute gehandelt hat? War es ihr äußeres (Glatze,kurze Haare oder Klamotten) oder hast du die Leute gefragt was für ne politische Einstellung se haben?


    Das haben wir aber auch bis morgens 4 Uhr gehört: NPD Parolen und rechte Musik. Wir konnten am nächsten morgen nur nicht genau zuordnen woher das kam.
    Aber solche Halbstarken Mitläufer die nicht wissen was sie tun, hat man überall :lach:

  • die flagge des "Deutschen Reiches" hab ich ja sogar gesehen, mit meinen geschätzten 1,5h aufenthalt.

    The Killer in me, is the Killer in you.

  • Mich würde mal interessieren woran du erkannt haben möchtest das es
    sich um politisch rechtsorienierte Leute gehandelt hat? War es ihr
    äußeres (Glatze,kurze Haare oder Klamotten) oder hast du die Leute
    gefragt was für ne politische Einstellung se haben?

    Es waren aus meiner Sicht eindeutige Symbole wie Reichskriegsflaggen/Flaggen des Deutschen Reich und Kleidung der Marke Thor Steinar - sowas zeigt man nicht ohne Grund. Allzu viele Parolen habe ich zwar nicht vernommen aber ich habe mich auch nicht über ihr Verhalten beschwert sonder mich nur über ihre Präsenz überrascht gezeigt. ;)

  • Hallo,


    gestern Abend genau 20:00 Uhr war der IC, der Trailer und mein guter Trabi wieder gut unter gestellt und wir sind erschöpft in die Couch gesackt.
    Es war wieder schön in Anklam. Das erste mal nun mit ganzer Familie und Wohni. Es gibt eigentlich nichts auszusetzen an dem Treffen. Den Wunsch von DuoCalle kann ich allerdings auch entsprechen, mehr Bass das nächste mal denn wir haben jetzt an allen nötigen Stellen Resonanzdämpfer(Socken, T-Shirts etc.) angebracht das nichts mehr vibriert. :zwinkerer::augendreh:


    Ich möchte mich auf diesem Weg noch mal bei all denen bedanken die den Sieg in der 2T 600-800 ermöglicht haben. Zum einen währen da Panni und Leifi die vor Ort taträftig geholfen haben. Einen besonderen Dank gilt aber meiner Familie und RonnyB/ErikG. Erstere wegen der entbehrungen der letzten Jahre ,letztere wegen der Unterstützung und dem Spass mit euch Motoren und Autos weiter zu entwickeln. DankeDankeDanke. :eismen:


    @doucalle
    wart ihr das die nach meinem Vorzellt am IC gefragt haben? wenn ja kann ich gern den Link raussuchen wo ich günstige Vorzelte gesehen hatte.


    @WL
    ich bin eigentlich immer im Zweitaktrausch. :zwinkerer:
    es gab doch zumindest temporär die Möglichkeit über die zweite Ausfahrt zu fahren. Am Tag wo die Meile ist gings natürlich nicht bzw recht langsam.
    Hast du zufällig auch die Zeiten der 2T Fremdmotorklasse? der vollständigkeithalber.


    @hopplteam, dessauer
    es war wieder mal sehr schön, freu mich schon aufs nächste Treffen mit euch allen.



    Gruss vom überglücklichen 2TViper :2tviper::freude:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().

  • Quote

    ='pivoMatze',index.php?page=Thread&postID=165565#post165565 Kleidung der Marke Thor Steinar - sowas zeigt man nicht ohne Grund.

    auf diesen Gedanken habe ich spekuliert und will dir sagen das nicht jeder TS Träger nen abgef...ter rechtorientierter mitlaufender Dödel ist. Mag sein das das Label für solche Leute von solchen Leuten ins Leben gerufen worden ist aber es gibt halt auch welche die es einfach tragen ohne nen Hintergrund sondern weils teilweise gutaussehende Modeklamotten sind. Sollten allerdings Flaggen gezeigt etc dann hätte man die Veranstalter/Ordner (es waren genug vor Ort) darauf hinweisen sollen und sie verwarnt bzw nach Nichtunterlassung nen Platzverweis erteilt.

  • 2TViper


    nöö, ich hab nen vorzelt, wir ham bestimmt mal reingeguggt bei euch, hab mir alle ic angeguggt, watn ja 4 oder 5 355 er da, hätt ich nich gedacht :top:

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24

  • mein zelt bekommt nächstes jahr ne fussbodenheizung! :grinsi::grinsi::grinsi: ansonsten sehr gelungenes treffen!

  • Hi!
    Wir sind auch gut wieder zu hause. :top:
    Mittags los und mit einigen Tank- und Pausenstopps um 21 Uhr gelandet.Sind ja auch fast 500km! :fahrrad:
    Selbst der 17km lange Stau auf der A1 bei Hamburg konnte nicht schocken, da wir mit 4 Trabbi´s viel Spaß hatten.Und unsere "Umgebung" auch! :headbanger:
    "Wie animiert man Menschen im Westen zu winken??? Mit nem Trabi fahren und hupen!" :winker::winker::winker:
    Mit nem Blechauto würden dir alle nen Vogel zeigen..........na ja ihr kennt das. :grinsi:
    Die Tage in A. waren ok. Unsere Mädels wollten heute gar nicht abreisen.
    Sicher gab es auch einige Dinge die verbesserungswürdig wären, doch wir haben uns auf spartanisch eingerichtet und sind pflegeleicht. :paahh:
    Stau an der Ein- und Ausfahrt zum Gelände, Duschwasser morgens um 8 kalt (für Männer). :verwirrter:
    Mehr fällt mir nicht ein.
    Doch da ich auch selbst mit Veranstaltungen zu tun habe, muss man immer mit Widrigkeiten rechnen, egal wie gut man organisiert und plant.Nur Plan "B" muss dann funktionieren.
    Tja, wir waren auch enttäuscht, daß noch so viele Trabanten auf dem Gelände standen als es zum Rekordversuch ging. Es sind sogar noch welche gegen 12 abgereist!!!
    Wie eine Ohrfeige in´s Gesicht des Organisators.
    Schade!

    :top:>>Trabant fahren ist Kult........nicht Armut!<<< :lach:

  • Ach, nicht alles, was rechts der SPD oder den Grünen steht, muss gleich ein Nazi sein. Nur mal so... ich hab auch Klamotten mit =A= und TS und Lonsdale und und und...


    Aber wie wars nu in Anklam. Bilder Bilder Bilder!!! :grinsi:

  • :winker::winker: Moin Moin an alle die wieder nach diesem MEGA Wochenende zu Hause angekommen sind. Alles war Super weil nichts ist perfekt. Danke an ALLE ( um keinen zu vergessen ) Aber besonders an die jungen Damen dir mir Morgens was zu essen gegeben haben auch wenn ich sie nicht verstanden habe. Auch an die Jury die mich ertragen musste ( Ich möchte euren Jop nicht machen mussen ICH wäre wohl zu weich dazu) Es ist toll einmal im Jahr mit normalen Menschen Feiern zu können. Nochmals DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE :grinsi::grinsi::grinsi::grinsi:


    Ps. Jens viel spass beim Heiraten


    Mfg Motte

  • Auch wieder zu hause. War eins meiner schönsten Treffen. Auch wenn mein Alkspiegel bei jedem mal aufs WC gehen immer höher wurde. ;) An allen Ecken blieb ich 1/2 h hängen. Hier ein Bier da ein Schnaps....Grins. Warti lief top ...den Woni mitzunehmen war auch dies Jahr die richtige Entscheidung. Fands super schön den "harten Kern" wieder fröhlich versammelt vorzufinden. WL 1.3... Leifi ...Allexx... Ralf Fam. ...Honnis....Allexx Wanni,.... Manu u Mischa... u.s.w. . Könnte man noch lange aufzählen. ;)


    Jetzt gehts erst mal mit meinem Tourist nach Norwegen!


    Grüße Franki :grinsi:

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Trabi G 40: Warst du mit dem weißen Viertakt 353 Tourist da? Ich habe den G 40 nicht gesehen.

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

  • Ja war wirklich ein geiles Wochenende.
    Auch ich bin nach 650 km "gut" wieder zu Hause angekommen, außer dass es mir kurz nach Apolda die Bremse zerschossen hat


    [Blocked Image: http://80.190.202.79/pic/t/trabantbasa/dsc00860.jpg]:schock:


    Glück gehabt. War schon von der Autobahn runter.
    Mit Handbremse bis Weimar :top:
    Dank noch mal an Florian.

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

    Edited once, last by Falko63 ().

  • Ja ich war mit meinem 4 Tackt 353er Tourist da ....;) Lack wiegt ist zur Herz OP und paar neue "Schuhe" hat er auch bekommen....bssssst :augendreh:

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Mich würde mal interessieren woran du erkannt haben möchtest das es sich um politisch rechtsorienierte Leute gehandelt hat? War es ihr äußeres (Glatze,kurze Haare oder Klamotten) oder hast du die Leute gefragt was für ne politische Einstellung se haben?


    Also im Vergleich zu Zwickau gabs ja eher wenig Glatzen. Aber zum Erkennen: wenn einer neben den üblichen Dingen (Glatze, Stiefel etc.) sogar noch schwarz-weiß-rote Hosenträger trägt, braucht man den wirklich nicht mehr nach "Gesinnung" :staun: fragen. Solchen Leuten geht man besser aus dem Weg. (Dann fallen die auch weniger auf als wenn man am zentralen Platz eine Diskussion vom Zaun brechen wollte, die eh nur fruchtlos sein kann)


    Und wenn diese Leute vielleicht gar keine Rechten sein sollen - wie fch-pyromane ja wohl sagen will - dann muß ich denen eben jeglichen Verstand absprechen. Warum "schmückt" man sich denn über und über mit den entsprechenden Symbolen??? Weil man ein verkappter Linker sein will??? :staun: (am dümmsten - oder lustigsten, traurigsten??? - ist dann ja auch die beliebte Kombination aus Reichskriegsflagge und DDR-Fahne. Au wei... - da sollte man vielleicht beim Bildungssystem ein paar Sachen ändern...


    Aber sonst fand ich das Treffen auch sehr geil - viele neue Leute kennengelernt, wenig Schlaf, Feuerwerk und die Band im Zelt am Samstag :top: - Die Grundstimmung war durchgehend friedlich, das "Personal" hat da sicher viel dazu beigetragen. (hab meinen nächtlichen Ruf zur Ordnung ja auch völlig unaggressiv präsentiert bekommen und auch hoffentlich eingehalten... :zwinkerer: )


    Die Schlange war auch witzig, obs jetzt offiziell anerkannt wird oder nicht. Ich hatte noch das Glück ca. in der Mitte zu fahren, sodaß ich mir NACH Wiederankunft am Platz den Luxus geleistet habe, der restlichen Schlange nochmal entgegenzufahren :top: Ein Gefühl, das man ja als Mitglied in der Schlange gar nicht richtig mitkriegen kann.


    Danke allen Verantwortlichen für die Mühen der Organisation. Den ein oder anderen sehen wir vielleicht schon am nächsten Wochenende in Wiesmühl :winker:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • So, wir sind gestern auch gegen neun wieder an der Nordsee angekommen. Leider nur mit 2 von 3 Trabis, einer nach den 17km Stau in Hamburg mit Lagerschaden liegengeblieben aber dank Gelber Engel auch nach Haus gekommen!


    Wir waren das erste Mal in Anklam und wir fanden es super. das der Zeitplan nur eine Richtlinie war stört nur ein wenig, bei der Menge an sachen, die zu bewältigen waren! Die Damen beschwerten sich manchmal, das kein Papier auf´m Klo war aber sowas hat ja nen richtiger Camper mit :zwinkerer: !


    Beim nächsten mal würden wir uns nur weniger "Blechautos" auf dem Platz wünschen, der Platz war ja am Donnerstag als wir anreisten schon voll! Mit weniger "Blechautos" außer Wohnmobile währe bestimmt einiges Bequemer gewesen!!


    War sonst ein super Treffen :top: und wir werden nächstes Jahr wiederkommen! :winker: