Retro rockt!

  • Alle 2 Jahre kann man schon mal ein Update starten: Da sich kein Käufer fand, mit dem ich mir einig wurde (wundert mich nich sonderlich, macht aber auch nix!), habe ich den Kleinen letztes Jahr doch mal zugelassen und nutze ihn seither regelmäßig für den innerstädtischen Schönwetterverkehr sowie gemütliche Ausfahrten. Das Foto ist vom letzten Jahr. Mal sehen, ob ich dieses Jahr auch wieder eins zustande bring... :D



    Den Kollegen gibt's übrigens auch noch:



    Keine Ahnung, wann der mal wieder 'ne reguläre Zulassung bekommt. Momentan muss er nur meinen Hirnmüll ertragen. Immerhin fault er nicht weg, und schöner oder originaler war er auch nicht, als er zu mir fand.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Nachdem ich gestern nach acht Stunden Autobahnfahrt zuhause das vorgefunden hatte:
    pf31.pappenforum.de/wcf/attachment/68847/
    (Ja, sind unscharfe Bilder. Ich war zittrig erregt.)


    habe ich heute mal die Heckscheibe rausgesaugt und Bestandsaufnahme gemacht:
    Dach:


    Scheibenrahmen:


    Heckklappe:


    Heckblech:


    Stoßstange:


    Gesamtkunstwerk:


    Der kleine 401er hat auf seinem Weg nach unten wirklich alles erreichbare mitgenommen!


    Die Heckklappe steht inzwischen bei meinem Lieblingslackierer.


    Hoffentlich trifft er den Farbton einigermaßen vernünftig. Ne RAL-Farbe isses schon mal nich!




    Was mich besonders wurmt ist, dass die Scheibe mit dem gestrahlten Logo im Arsch ist.

    Auch wenn der Lacker von CCZ kein handwerkliches Meisterstück vollbracht hat (um es vorsichtig auszudrücken), der Airbrusher war richtig gut! Außerdem gehört das eben zur Geschichte des Wagens. Das Grundkonzept aus Airbrush, Lack und Leder :D ist ja immerhin auch schon zwölf Jahre alt, und hat schon so einige inspiriert.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ich brach Freitag Vormittag nach Leifers bei Bozen auf und kam Sonntagabend wieder. Es fand dazwischen statt. Allerdings stand der Kleine am Freitag viel weiter hinten. Ich hab zum Hergang nur eine dürre Vermutung. Die behalte ich aber lieber für mich.
    Immerhin konnte ich so auch mal wieder den Heckscheibenrahmen begutachten. Is in Ordung! ^^ Bis auf die Delle...

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Edited once, last by Sasch ().

  • Du siehst das Ganze ja noch sehr positiv! Hut ab! :zwinkerer: Ich wäre sehr sehr traurig. Und ich hoffe gerade, dass bei mir in Rostock nicht auch gerade irgendwas von oben oder seitlich auf meine Autos fällt.

    Kitt & Silikon ersetzen bei uns die Präzision

  • Ich hab mir für sowas folgenden Ablauf angewöhnt:


    - "Scheiße" blägen
    - 'n Bier saufen
    - blöden Spruch bringen
    - zamkehr'n / bau'n / neu kaufen (je nachdem...)


    Is gut für's seelische Gleichgewicht. ^^

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Nachdem ich heute zweieinhalb Zentner Kalk-Putz an die Wand geklatscht hatte, hab' ich mich noch mal kurz mit dem Scheibenrahmen befasst. Ich glaub', zum ordentlich richten, sollte besser das Dach runter. :doh:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!