IFA Pannenhilfe startet am 14. Mai

  • Ab morgen gehts los...die deutschlandweite Pannenhilfe für Trabant-, Wartburg- und Barkas-Fahrer.


    0175-71 71 170


    IFA- und Trabiclubs helfen sich gegenseitig !!!


    Warum nur Hilfe erwarten, wenn man auch selber helfen kann?
    Macht mit, helft anderen und auch Euch wird geholfen.


    Was ist, wenn Ihr eine Panne bei Hannover habt? Euren Freund anrufen...der telefoniert überall rum, bis er den richtigen gefunden hat, der Euch "wahrscheinlich" helfen kann??? Den ADAC rufen, der Euer Auto erst beim Honda-Händler abstellt um das Fahrzeug in 3-4 Tagen mit einen Sammeltransporter wieder nach Hause bringt, obwohl 500m weiter ein IFA-Helfer Euch helfen könnte?


    Wenn alle IFA- und Trabi-Clubs an einem Strang ziehen, wird es flächendeckende Helfer in Deutschland geben und jeder Ostmobile-Fahrer kann beruhigt durch Deutschland reisen.


    Nur 70% der IFA-und Trabifahrer haben Internet, davon kennen 20% die IFA-Datenbank. Aber nur die hälfte derjenigen nutzt sie auch.
    Wir wollen nicht, das nur 10% wissen, das es eine Pannenhilfe gibt.


    98% haben ein Handy...und dafür gibt es eine Notrufnummer bei einer Panne...0175-71 71 170


    klickt hier: die IFA Pannenhilfe


    [Blocked Image: http://www.trabi-bremen.de/assets/images/BANNER.gif]

  • Hai :winker:
    Auch wenn es schon zwei Beiträge in diesem Forum darüber gibt finde ich es eine feine Sache trotz ADAC u. AVD u. ä.
    Das es nun eine geschlossene Gemeinde von( IFA) bzw. Trabi Helfer gibt die an einem Strick ziehen um allen ( IFA)bzw.Trabi Fahrern in unserer Land Ihre Hilfe anbietern und zueinander finden können in der NOT!!!Wir werden es in den nächsten zwei Jahren sehen ob es vom vorteil ist diese Vereinigung.


    Gruß
    Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage

    !! Fällt aus!!

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Hai Leute :winker:


    Hier ab heute auf unserer Seite neu!! :top:
    Wichtig ist das alle Werbung machen sodas auch alle wissen wer,wann,wo gebraucht wird.


    http://www.trabi-team-thueringen.de/


    gruß
    Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage

    !! Fällt aus!!

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Sag jetzt einfach mal...........Super Sache......... :top:


    Gruß Christjo de Lavendel :hmm:

    Alle sagten das geht nicht,dann kam einer,der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

  • ich finds ja lustig, daß der Christjo da "Tacherting bei München" eingetragen hat. Sind ja bloß so 120 km von München... :grinser:


    Aber macht nix. Ich werd mich auch gleich mal eintragen. Bin zwar alles andere als ein großer Schrauber, aber vielleicht hätte ich dann doch mal das nötige Ersatzteil. Da bin ich nämlich gar nicht so schlecht wie im Handwerk. Außerdem hab ich dann immer ein paar Telefonnummern - auch die vom Christjo!!!


    Gruß
    der Michi vom CTC (Chiemsee, PLZ-Bereich 83xxx - aber Hauptwohnsitz München)

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Danke Michi, das auch du mitmachst. Aber nicht Christjo, sondern ich habe Tacherting bei München eingetragen. Nur um ein bisschen eine Orientierung zu haben.


    So nun zum Thema Pannenhilfe:


    guckt selber: Deutschlandkarte der Pannenhilfe


    Durch das super tolle Treffen in Anklam, ist eine positive Resonanz der Pannenhilfe entstanden. Nur leider konnte ich echt nicht jeden Club dort besuchen und die Pannenhilfe vorstellen, da mir bei jedem besuchten Club ein Bier angeboten wurde. Und das hält kein normaler Mensch aus :lach:
    Dadurch habe ich es leider nicht geschafft, jedem die Pannenhilfe zu erklären.


    Ein großer Dank gilt auch Jens Rüberg und seinem Team, die das ganze unterstützt haben.


    Durch die positive Resonanz kann sich jeder Trabi-, Wartburg- und Barkas-Fahrer die Nummer 0175-71 71 170 im Handy abspeichern.


    Nun hoffen wir mal, das alle Trabi- und IFA-Clubs bei der Aktion mitmachen und das wir alle ein Stück näher rücken um uns gegenseitig zu helfen.


    Und auch die Einzelfahrer, die keinem Club angehören, brauchen unsere Hilfe, denn wir sitzen alle in einem Boot und haben alle ein gemeinsames tolles Hobby.


    Gruß
    Jörg

  • Berichterstattung Pannenhilfe:


    heute war der Tag gekommen, um zu beweisen, ob das System funktioniert.



    2 Trabifahrer kamen vom Anklam-Treffen und wollten gleich weiter zum Norwegen-Treffen.


    um 16 Uhr kam ein Notruf über die Nummer 0175-71 71 170.


    Sie stehen kurz vor Flensburg und der Geber der EBZA wäre defekt. Was nun? Wir hatten noch keinen Helfer in Flensburg :staun:
    Ich tätigte einen Anruf nach Daniel aus Lübeck (Pannenhelfer). Der wiederum kannte jemanden in Flensburg. Ein 2. Anruf in Flensburg und schwups wurde ihnen geholfen. Sie konnten gegen 18 Uhr die Reise fortsetzen.


    Mit ADAC wäre hier die Reise nach Norwegen zu Ende gewesen. Man hat zwar nicht immer Glück das alles so reibungslos und schnell verläuft, aber das ist unser Ziel, wenn alle mithelfen.


    Die genaue Pannenhilfe wird Euch aber der Fahrer mit der Panne bei seiner Rückkehr nächste Woche noch hier berichten, so sagte er es am Telefon mit einem Dankeschön und fuhr weiter Richtung Norwegen :top:


    Ihm hat es geholfen.


    Gruß
    Jörg


    PS.: ab jetzt haben wir auch einen Pannenhelfer in Flensburg :zungeaus:

  • @Pannenhelfer..nur zur orientierung...es war jemand der am freitag abend mit bei euch am zelt stand und mit diskutiert hat....einer von beiden hat sich auch spontan in die liste einschgeschrieben... :grinser: :grinser:
    hab gestern mit ihnen telefoniert und sie meinen es hätte :top: geklappt

  • Hoppel, schön dich hier zu lesen. Seid Ihr denn gut nach Hause gekommen?


    ich hoffe diese Situation hat Dich ein bisschen mehr davon überzeugt oder war das ein Test von Dir? :roteaugen: :roteaugen:


    Wie gesagt, jeder steckt mal in solch einer Situation und warum sich nicht gegenseitig helfen. Und genau da merkte man, das man genau die Teile, die kaputt gehen, nicht dabei hat. Und meistens ist es nur eine Kleinigkeit.


    Gruß
    Jörg

  • Erst einmal einen großen Dank an alle freiwilligen Helfer für Trabant-, Wartburg- und Barkas-Fahrer In Not.


    Täglich kommen E-Mails von neuen Helfern rein. Sogar aus Holland und Luxenburg können wir Hilfe erwarten. Mein Ziel ist immer noch, das sich ein freiwilliger Ansprechpartner aus jedem Trabi- und IFA-Club meldet, der bei einer Panne helfen oder vermitteln kann.


    Momentan sind es 57 Helfer aus Deutschland und 2 Helfer aus Nachbarländern.
    Pannenhelfer


    Lasst uns gegenseitig helfen.


    Trabi- und IFA-Clubs helfen sich gegenseitig!!! Das ist das Motto.


    Für alle Zweifler: Ich baue dieses Pannensystem für Euch auf, denn jeder braucht mal Hilfe. Ich selber habe nicht viel davon, außer momentan viel Zeitverlust und Kosten...mehr nicht.


    Gruß
    Jörg

  • Hier der Bericht Vom Trabantfahrer der nach Norwegen fuhr:


    von anklam gings am sonntag los richtung flensburg über laboe alles super trabi lief wir kamen gut nach laboe ohne pannen


    am montag gings dann weiter nach flensburg und dann fing es an:


    fehlzündungen erster gedanke zündkerzen zündkabel usw das wars aber nicht
    trabi lief auch wieder also gings weiter aber nicht lange wieder fehlzündungen so ging das 5-6 km und dann startete er gar nicht mehr zum glück waren wir zu zweit so das wir wenigstens von der autobahn runter kamen bis zum AUTOHOF WIKINGERLAND


    fehlersuche ergebins geber der EBZA defekt das lager war fest und dadurch hat es den mitnehmer weg gerissen


    ausgerechnet das teil hatte ich nicht mit
    dann kam uns der einfall mit der pannenhilfe also angerufen gleich ne nummer bekommen 3telefonate später sind wir los und haben das ersatzteil aus flensburg besorgt
    wieder zurück eingebaut und weiter gings nach norwegen und auch wieder zurück da aber ohne panne


    ein ganz großen dank an den ersatzteilspender und die IFA Pannenhilfe ohne die es wahrscheinlich nur ein kurzer ausflug richtung norwegen gewesen wäre


    :top: :top: :top: ich bin froh die nummer zu haben hab die auch gleich im handy gespeichert


    Gruß Stephan

  • Yeah!!! Geil, so soll es sein bei uns. :top:


    Aber, wie wars dann so in Norwegen???? Hätt mich ja generell auch interessiert, aber die Finanzen ... :hä:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Quote

    Außerdem hab ich dann immer ein paar Telefonnummern - auch die vom Christjo!!!


    Hab ich jetzt erst richtig gelesen. Dazu kann ich nur sagen: Telefonnummern werden nur bei einer Panne in deren Nähe rausgegeben.


    Zu Stephan: Es freut mich, das Ihr auch gut nach Hause gekommen seid.
    Bilder von Norwegen sind auch schon online: www.trabi-bremen.de



    Heute gabs übrigens den 2. Notruf in Magdeburg, wo die Vermittlung über ein Barkas-Problem durch Dirk aus Gardelegen super abgewickelt wurde.


    Mehr über die Sache bekomme ich noch die Tage zu hören.


    Gruß
    Jörg

  • :top:top die sache. :top: :winker:
    nur maß wachen mir nachtspiloten :hä:dia dia auserhalb der zeit fahren :hä:mache das auch oft. :heuli2:
    aber ich denke mal die verfeinerung für uns alle bekommen mir dach einer anlaufzeit für alle hinnnnnnnnnnn :top: :winker: :top: :winker: :top: :winker:

  • zu Mike:


    Die Aktion ist eine freiwillige Hilfe von Club zu Club und von Fahrer zu Fahrer.


    Da kann man nicht alles erwarten. Und das ist auch gut so. Obwohl auch einige angegeben haben, das sie rund um die Uhr erreichbar sind, sollte man es auf die normale Zeit beschränken. Klar kann man in gegebener Zukunft die Pannenhelfer auch splitten, die Nachts bereit sind zu helfen. Aber wir fangen erstmal klein an und bauen es nach und nach auf. Dazu ist aber die Unterstützung von jeden Club notwendig. Und wie ich eben mit entsetzen feststellen konnte, ist kein Ansprechpartner vom Trabantclub Oelsnitz gemeldet :staun:


    Nur Hilfe erwarten ist aber dann auch sehr einseitig :lach:


    Gruß
    Jörg

  • Hai Leute :winker:


    Ich finde die Sache das sich alle untereinander Helfen wollen,gut!! :top:
    Die Zukunft wird es bringen das sich diese sache Positiv zeigt.
    Gruß
    Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage

    !! Fällt aus!!

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

    Edited once, last by Pemsel ().


  • hmm, ich kann aber nix ! darf ich dann eure hilfe nich in anspruch nehmen ?


    klingt jedenfalls so :augendreh:



    :winker:

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24