Gemischzapfsäulen auf dem Weg nach Zwickau

  • Hallo zusammen!


    Ich bin seit letztem Jahr (nach ca. 12 Jahren Abstinenz) wieder im Besitz eines Trabanten. Dieses Jahr will ich aus meiner Südthüringischen Heimat die Fahrt nach Zwiggau zum Treffen antreten. Dabei werde ich wohl via Ilmenau, Königsee, Saalfeld, Neustadt/ Orla, Triptis, Werdau nach Zwickau fahren.


    Kann man irgendwie rausfinden, wo es noch direkt ab Zapfsäule 1:50 gibt? (Ja, ich weiß wie man das Zeug selber mischt, aber ich bin einfach zu faul dazu.)


    Ich wäre Euch für Hinweise dankbar, herzliche Grüße, Sven

  • Wer zum selbermischen zu faul ist, ist aber hoffentlich nicht zu faul sich ggf. dann nen neuen Motor zu besorgen und einzubauen.....


    Wie immer, jedem seins......



    Unlust treibt wie immer manchmal schon bizarre Blüten.....


    Wenn ich mir überlege nen frisch gemachten Motor der Willkür einer Gemisch-Säule auszusetzen..... *grusel*

  • Quote

    Original von Mossi
    Wer zum selbermischen zu faul ist, ist aber hoffentlich nicht zu faul sich ggf. dann nen neuen Motor zu besorgen und einzubauen.....
    Wie immer, jedem seins......
    Unlust treibt wie immer manchmal schon bizarre Blüten.....


    unfreundlichkeit anscheinend auch!



    Bw Vacha
    herzlich willkommen im pappenforum


    ich mache es wie darkfish.
    beim selbermischen bist du auf der sicheren seite.
    ein gespräch mit neugierigen blicken gibt es an fast jeder tanke kostenlos dazu.
    irgendwo habe ich mal eine mischtabelle für den tank gesehen. wenn du unsicher bist, ist die sehr hilfreich.


    zusätzlich habe ich noch einen 20l kanister für "fernreisen" im kofferraum .
    mit einem biegsamen schnorchel vorne dran, kannst du den relativ einfach einfüllen.


    schnorchel mit dem daumen zuhalten, im grossen tankstutzen ansetzen, daumen weg, dann den kanister auf der gummileiste des kotflügels "ablegen" und leerlaufen lassen.



    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

  • Sprit l Öl ml
    1 20
    2 40
    3 60
    ° °
    19 380
    ° °
    20 400
    ° °
    26 520
    ° °
    50 1000
    hier haste mal ne kurze Tabelle für 1:50. Wenn du tankst kannst du auch im Kopf mal 20 rechnen, dann kommst du auf die Milliliterzahl des benötigten Öls.
    Ich habe immer einen Meßbecher aus dem Baumarkt in einer Kiste mit 3 Literflaschen öl im Kofferraum....reicht ne Weile
    weißt du, Trabifahrn is Kult, das Auto is Kult......selten ist man in Eile...mach doch aus dem Mischen nen Kult.....


    tanken, literzahl steht an der Säule, mal 20 .....Öl reinschütten umrühren!!! ...und ab geht die gute fahrt....


    von mir auch herzlich willkommen!.......is gut hier!


    Olaf

  • oder nimmst ne Mischtabelle

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Was ist an normaler Nörgelei bitte eine bizarre Blüte der Unfreundlichkeit?


    Reicht Nörgeln nicht aus? Solls denn noch was ausgefallenes sein?



    @ Bahnwerk Vacha(?) (kamen da nicht die Ketten her?)


    das dir schlecht jemand ne Kartenempfehlung mit Gemischsäulen geben kann....


    ich bevorzuge die 1l-Ölflasche mit 100 ml-Skalierung...... Messen-Öl rein-Tanken fertig.....


    Gelobt sei der, der noch Platz für nen 20l Kanister hat.....


    ich persönlich bevorzuge zu diesem Zweck eher 0,4 l Öl...... das nimmt deutlich weniger Platz weg.


    Max. vielleicht noch nen 5l neben dem E-Rad als absolute Restreserve, wenn das nun absolut nicht mehr weitmaschiige Tankstellennetz mit VK-Bereitstellung nicht klar kommt.....



    PS: das Rauchen von Zigarren emmittiert CO²........

  • Hallo zusammen!


    Zunächst danke für Eure zahlreichen (meist freundlichen) Antworten und auch die umfassenden Erläuterungen zum Mischen und Kanister-tanken! :top:
    Wie oben geschrieben weiß ich schon wie es geht, Probleme hab ich auch keine dabei, brauch noch nichtmal den biegsamen Schlauch, sondern hab sogar nen Trichter zum Verschrauben am Tankdeckel. ;)
    Eigentlich ist es bei mir reine Bequemlichkeit, andererseits haben wird ja früher auch schon Trabis gehabt und nie Probleme mit dem Sprit ab Säule. Der Vorbesitzer hats auch nicht anders gemacht, anscheinend hat es nie Probleme gegeben.


    Mal ehrlich, hat irgendwer von Euch schonmal Probleme gehabt, die sich wirklich auf das Zapfsäulen-Gemisch zurückführen ließen? :hä:


    Quote

    Original von stumpenraucher
    Bw Vacha
    herzlich willkommen im pappenforum


    Danke! :)



    Quote

    ich mache es wie darkfish.
    beim selbermischen bist du auf der sicheren seite.
    ein gespräch mit neugierigen blicken gibt es an fast jeder tanke kostenlos dazu.


    *g* Das Gespräch gibts beim Trabi-tanken sowieso, vor allem wenn das Gefährt noch halbwegs gepflegt aussieht. ;)


    Quote

    zusätzlich habe ich noch einen 20l kanister für "fernreisen" im kofferraum .


    Ja klar, wenn ich weiter vom heimischen Kirchturm wegfahre, hab ich den auch immer dabei. Die Öldose natürlich auch! Andererseits habe ich mir hier in ca.60km Umkreis schon so ziemlich alle Tankstellen gemerkt, wo es noch Gemisch gibt.


    Wie gesagt, ich wäre Euch für Aufklärung bezüglich der Probleme mit dem gemisch dankbar, andererseits nehme ich natürlich gemäß meiner ursprünglichen Frage Hinweise auf Tankstellen mit Gemischsäule gern entgegen. :)


    Viele Grüße, Sven

  • Quote

    Original von Bw Vacha
    Mal ehrlich, hat irgendwer von Euch schonmal Probleme gehabt, die sich wirklich auf das Zapfsäulen-Gemisch zurückführen ließen? :hä:


    JA!! 3 Motoren, in 2 Wochen. Eindeutig durch das Zapfsäulengemisch, denn einer war extrem voll mit Ölkohle und ein anderer hatte fast keine, und seither gab es nie wieder Probleme - weil selber mischen.


    Du weisst ganz einfach heutzutage nichtmehr was da wirklich rauskommt.
    Die Tankstellenbesitzer machen da rein was sie wollen, das reicht von 1:30 bis 1:100, ist an jeder Tanke anders, und dran steht immer 1:50.......


    Wenn es bisher nie ärger gab war es glück, mit früher vergleichen geht schon garnicht, da war bekanntlich alles anders.
    Ich habe gelernt, aber ist ja jedem seine eigene Entscheidung.

  • Quote

    Original von Bw Vacha



    Mal ehrlich, hat irgendwer von Euch schonmal Probleme gehabt, die sich wirklich auf das Zapfsäulen-Gemisch zurückführen ließen? :hä:


    Ich noch nicht. Aber Faulheit gönne ich mir nur wenn der Preis angemessen ist.


    Wir haben hier 1 Gemischzapfsäule an der ARAL.


    War letztens da und habe trotzdem selber mit gemischt ( S51 ).


    100 ml rein tanken und dann ggf noch nen Schluck je nachdem wie viel Benzin reinpaßt.


    Benzin hat 1:31 € gekostet. Das Gemisch 1:50 aus der Säule 1:56 €


    Macht für 20 ml Öl Aufpreis 25 Cent.


    Also Literpreis 2 Taktöl : 12,50 €


    Ich tanke hier gutes teilsynthetisches Öl für 4,50 den Litern.
    Das verbrennt sauber und qualmt nicht so.
    Jedenfalls nich so wie dass von welchen die an der Aral tanken.


    Was dann meine Vermutung etwas bestärkt dass es wohl nicht das gute Aral 2 Taktöl ist sondern irgendein billiges Mineralisches Öl

  • ja mir.


    und nicht nur mir, sondern auch mind. 3 Leuten hier im ehem. Club.
    Bei 2. Tankstellen.


    Und da ich weiß, dass die Beweisführung ei mir liegt, nö, keine Lust..... das ist es nicht wert.....


    Seit ich selber mische: 0 Verluste.

  • Hallo!


    Ich danke Euch für die Beiträge! Ein bissel nachdenklich bin ich geworden, das geb ich zu! Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass jemandem wegen dem Sprit innerhalb von 14 Tagen drei Motoren um die Ohren fliegen, das scheint mir doch ein wenig weit hergeholt. :augendreh:
    Aber ich werde in Zukunft doch lieber selber panschen, zumal der Kfz-Meister meines Vertrauens zu dem Thema gesagt hat, dass er aus Prinzip ebefalls selber mischt, sogar bei der Kettensäge. ;)


    Jetzt schließt sich da aber die nächste Frage an, was nehmt ihr für Öl? Billiges? Baumarkt? Aral? Dea? Esso? Klärt mich bitte auf! :)


    Grüße Sven

  • Bitte keine Öldiskussion!! :protest:
    Bitte Suchfunktion benutzen!!!



    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Dem schließ ich mich an - um auf die ursprüngliche Frage des Threads zurückzukommen:


    Wo gibts in Südthüringen noch Gemischsäulen? (Bei mir gehts hauptsächlich um Nähe A9 Richtung München). Die Frage hat noch keiner beantwortet. Gibts da wirklich nix mehr? Ich bin bei Gelegenheit nämlich unverbesserlicher Säulen-Gemisch-Tanker (ohne schlechte Erfahrungen!).


    @ Bw Vacha: eine letzte kurze Bemerkung: such Dir hier einfach im Forum irgendein Mitglied eines Clubs in Deiner Nähe. Die haben eigentlich alle mehr oder weniger günstige Bezugsquellen. Auf jeden Fall weit billiger als OBI etc. Und Tankstellenflaschen sind vielleicht für Mofas erschwinglich ...


    Viel Glück bei der Suche
    der Michi vom CTC

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Tag auch!



    Quote

    Original von MichiU
    Dem schließ ich mich an - um auf die ursprüngliche Frage des Threads zurückzukommen:


    Wo gibts in Südthüringen noch Gemischsäulen?


    Ich kann hier kurz die aufzählen, die in meiner näheren Umgebung liegen, befürchte nur, dass Dir das nicht wirklich weiterhilft:


    - BFT "Am Hämbacher Kreuz" (B62, nähe Tiefenort)
    - Tankstelle Geisa (B 278)
    - OIL Kaltensundheim
    - ELF Meiningen
    - Total Herpf


    Das sind jetzt die, die mir aus dem Stehgreif eingefallen sind.


    Quote

    (Bei mir gehts hauptsächlich um Nähe A9 Richtung München). Die Frage hat noch keiner beantwortet. Gibts da wirklich nix mehr?


    Ja, das finde ich sehr schade, ich hatte gehofft da etwas Aufklärung zu bekommen, aber entweder gibt es hier niemanden aus der Region oder was weiß ich... :augendreh:


    Quote

    @ Bw Vacha: eine letzte kurze Bemerkung: such Dir hier einfach im Forum irgendein Mitglied eines Clubs in Deiner Nähe. Die haben eigentlich alle mehr oder weniger günstige Bezugsquellen. Auf jeden Fall weit billiger als OBI etc. Und Tankstellenflaschen sind vielleicht für Mofas erschwinglich ...


    Viel Glück bei der Suche
    der Michi vom CTC


    :top: Danke für die Tipps! Ich kann evtl. auch mal den freien Kfz-Meister meines Vertrauens befragen, ich könnte wetten, dass der mir ebenfalls weiterhelfen kann.


    Viele Grüße, Sven

  • Quote

    Original von 2TViper
    Bitte keine Öldiskussion!! :protest:
    Bitte Suchfunktion benutzen!!!



    Gruss 2TViper :2tviper:


    Zu Befehl Herr General!!!


    Ist der barsche Tonfall hier eigentlich Usus?! Sowas kann man auch anders anbringen. Ich will ja nix sagen, aber gemeinsam mit der ersten Antwort hier in diesem Thread gibt mir auch das wieder etwas zu denken. Mir ist zwar durchaus bekannt, dass die Umgangstöne im Internet heutzutage etwas rauer geworden sind, aber das hier muss nun wirklich nicht sein. :aaa:

  • :winker:
    fallst du trotzdem noch an tankstelle gemisch tanken willst, es gab letztes jahr ein paar meter vom Flugplatz entfernt eine tankstelle gie gemisch hatte (ich denk extra fürs treffen. ist halt ne gute einnamequelle)
    aber wie die anderen gesagt haben selbermischen is am bessten und so lange dauert es auch nich :zwinkerer:

  • der Ton ist nicht unbedingt immer so......, warum auch, kostet nur Nerven....


    Nur 2-3 Sachen sind mittlerweile etwas im Fokus:


    - viele Theme wie z.B. Schmiermittelbesprechung, Schlauchlos oder nicht, Kaufberatung, Preisbildung etc. kommen immer wieder. Seit Jahren. Nicht nur in diesem Forum. Sie füllen ggf. die Suchfunktion, die damit noch unübersichtlicher wird.
    Um da zu vermeiden, neigen die länger Anwesenden zum Verweis auf die selbe.....
    (mal davonn abgesehen wird kein anderes Thema so kontrovers diskutiert wie dieses)


    - der Tonfall ist vielleicht vieles aber nicht barsch....
    Wenn der Verweis auf die SuFu kurz und knapp geschieht, ist das nicht unhöflich sondern praktisch....


    - und wenn jemand in ein Forum postet das er Hinweise möchte, wo sich die "Bequem-Tankstellen" finden lassen damit er nicht mischen muß, kann es schon passieren, das diese "Faulheit" ungeachtet der nachfolgenden Hinweise auf die Schippe genommen wird....... :zwinkerer:


    das es hier trotzdem das eine oder andere Mal Reibereien liegt, liegt wohl am meisten dar5an, das hier seht unterschiedliche Interessen aufeinandertreffen....... inkl. der entsprechenden Standpunkte....


    wem dies unangenehm ist, dem steht nacwievor die Möglichkeit zu ein Forum nicht zu nutzen..... :grinser:

  • Auch wenn mein Beitrag keine Probleme löst, aber klärt nen doofen Wessi doch mal auf :verwirrter:


    Also ich hab schon x Jahre kein Gemisch mehr getankt (mische auch selbst).
    Hier in Bielefeld sind auch fast alle Gemischsäulen verschwunden. Eine hab ich noch entdeckt. Die funktioniert noch genauso, wie ich das aus Mofazeiten (anfang der 80er) noch kenne:
    Erstmal geht man zur Kasse und kauft sone art Duschmarken. Die sind dann nich zum Duschen, sondern zum tanken. Eine Marke = 0,5 Liter Gemisch. Diese steckt man dann in eine irgendwo in der Ecke stehenden kleinen Säule.


    Das ist ja alles gut und schön wenn man zB 3 Liter für sein Moped braucht. Wenn man aber seinen Trabi volltanken will, ne Abendfüllende Beschäftigung.
    Zumal nur eine begrenzte Menge Sprit in der Säule ist, da kann es schonmal passieren, das wärend des Tankens die Säule leer wird. Dann wieder reinrennen, der Kassierer rollert die Säule zu einer "richtigen", füllt die wieder auf, gibt Öl dazu, schiebt das Ding wieder zurück und der Markenspass geht weiter. Also weniger tanken als Geduldspiel.


    Jetzt meine Frage: Gibts im Osten noch "richtige" 2takt Säulen (also wenns denn welche gibt)? Ich weiß, früher als noch Minol dranstand gabs sowas, aber gibts die heute echt immernoch? :verwirrter:


    Hilft zwar niemand weiter, aber würde mich mal interessieren...


    Chrom

  • Quote

    (Ja, ich weiß wie man das Zeug selber mischt, aber ich bin einfach zu faul dazu.)


    Ich währe zu faul um Tankstellen zu suchen die Gemischbenzin anbieten, und deswegen eventuell auch Umwege zu fahren. Deshalb habe (hatte) ich im Kofferraum 4 Plastikflaschen mit 2 dl. Und 4 Plastikflaschen mit 4 dl. 2takt Öl stehen. Beim auftanken beschränke ich mich gemäss dem Inhalt der Plastikflaschen mit 10 respektive 20 lt. Benzin. Also erst Öl einfüllen danach Benzin oder mit der rechten Hand den Zapfhahn halten einfüllen und links gleichzeitig das Öl in den Tank giessen. Hat auch den Vorteil ich weiss auch was für Öl ich drinnen habe.


    PS: „(hatte)“. Habe meinen Trabi verkauft, mit den Plastikflaschen.