Scheibenbremse hinten

  • Habe jetzt bei meinem Trabant 601 hinten scheibenbremse mit Trabant Handbremsseil verbaut nun die Frage ich habe mal gehört das wenn mann hinten und vorne Scheibenbremse im trabi hat das mann dann regler braucht wie die unterm Trabant 1.1 sind nur in einer anderen einstellung.damit er hinten bei einer vollbremsung nicht ausbricht.


    deshalb wolte ich mal fragen ob jemand weiß ob das stimmt.

  • schreib kupke tuning zusammen..mfg

  • Eigentlich braucht man beim Trabant keine Scheibenbremse hinten.Das Heck wird bei SB Bremse vorn schon zu leicht bei Vollbremsung.Die hintere Bremse soll das Fahrzeug eigentlich nur stabilisieren.Die Hauptverzögerung machen die Bremsen vorn.Sb hinten ist nur bei schweren schnellen Autos sinnvoll und da gehört der Trabant eigentlich nicht hinzu.Oder man macht es,weil es einem besser gefällt.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • :top: ein sehr schöner Vortrag von FG601!! :augendreh: :augendreh:


    es gibt leute die haben kein Bremsdruckregler drin und es soll woll gehen, selber habe ich jeweils einen pro seite vom Volvo drunter, bei ner vollvollbremsung blockiert er zwar hinten, bricht aber nicht aus, also bis jetzt zumindest nich!

  • Quote

    Original von Fg601
    ...Sb hinten ist nur bei schweren schnellen Autos sinnvoll und da gehört der Trabant eigentlich nicht hinzu..


    also, mein 1.3er Cabrio wiegt fast ne Tonne und läuft 160km/h .... es ist mir aber vorher beim 601er Cabrio auch schon wichtig gewesen, sich bei Alpenüberquerungen auf die Bremse verlassen zu können - und, das Auto hat(te) nur 700kg und lief ca.120km/h :zwinkerer: ... ich bin für die SB auch an der HA :top: :top: :top:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Es geht doch hier nicht um dafür oder dagegen. Hier im Forum ist doch das meiste eher von optischen Aspekten geprägt. deshalb bauen dann wenn sie ein Umbau machen auch gleich auf Scheibe um. Die wenigsten machen sich solche Gedanken wie TrabsC. und Drehschieber und verbauen Druckregler. Aber wie FG schon schrieb eine Moderne Trommelbremse hat die selben Vor und Nachteile wie die Scheibenbremse, oder um es anders auszudrücken keine weiteren Vorteile. Lasse mich aber gern eines besseren belehren.


    P.S. habe zwei Karossen eine mit Scheibe hinten(schon ältere Planung) für ein Optikprojekt und mein aktuelles Auto hat gerade aktuelle moderne Trommeln bekommen.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • es soll ja auch Unterschiede beim Bremsen geben,bei manchen sehen die hinteren B-Scheiben ziemlich rostig aus.
    @Drehschieber wo für braucht man Bremsdruckregler??? :grinser:
    Blockierende Hinterräder ist genau das,was ich nicht brauche.Es geht nämlich nicht immer gerade aus.
    Meine Meinung basiert auf Erfahrung im Rennsport und da wird glaube anders gebremst als bei ner Alpenüberquerung oder einer Sonntagsausfahrt. :grinsi:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • biste schon mal über die Alpen gefahren, mit Trommelbremsen? :raser:


    ich kann nur sagen, das ist wirklich ein Erlebnis... :zwinkerer:


    besonders, wenn im Tal dann die Mittelplastekappen langsam nach unten fließen, weil die Bremstrommeln auch mit Motorbremse noch zu heiß geworden sind :zwinkerer:


    und, wieviele User werden eher ne "Sonntagsausfahrt" machen, als ihr Fahrzeug im Rennsportgrenzbereich zu bewegen? :grinser: :zwinkerer: :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Hallo
    zurück zur Frage :


    @ Trabischorch :


    Ja es ist sinnvoll bei einem Trabant , wenn man ihn schon mit Scheibe hinten verbaut hat einen Bremsdruckregler nachzurüsten .
    da der Trabant von Gewichtsseiten her eigendlich nicht dafür ausgelegt ist und somit die Gefahr des Überbremsens an der HA bei einer Vollbremsung bestehen KANN !!
    Andererseits ist dann das problem eines Reglers das die Hinteren Bremsscheiben ziehmlich rostig aussehen KÖNNTEN da sie bei normalen Bremsungen nicht wirklich beansprucht wird .


    Grüße manu

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen

  • @Drehschieber wenn ich die SB-Bremse hinten im Rennsport nicht brauche,wofür dann als Ottonormalfahrer?Nur im Motorsort braucht man max.mögliche Verzögerung.Wenn dort die Trommelbremse als ausreichend angesehen wird,warum dann nicht im Straßenverkehr?
    Sobald man einen Bremskraftregler braucht weil die Hinterachse überbremst wird,ist die nachgerüstete Bremse überflüssig gewesen.
    TrabsCabri ich habe nicht s von Trommelbremsen an der Vorderachse gesagt.Irgendwie haste meinen Beitrag falsch verstanden. :winker:

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ich habe deinen Beitrag schon richtig verstanden, aber du meinen wahrscheinlich nicht ... bin schon mehrfach über die Alpen gefahren; und das erste Mal eben noch mit Trommelbremsen... danach nur noch mit Scheibe rundum :zwinkerer:


    die Kappen haben sich übrigens NICHT NUR an der VA so erwärmt, das sie geschmolzen sind, sondern auch an der HA (mit Trommelbremse) :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Dann lies mal nach warum man lastabhängige Bremskraftregler einbaut. Unter anderem wegen der Überhitzung hinten. z.B. war das eine der argumentationen beim Wabu für den LAB.
    Aber mit rundum Trommel ist die Trommelbremse hinten auch ganz anders belastet als mit Scheibe vorn. aber das weisst du sicher selbst.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Ich habe auch schon über die Bremskraftverteilung (Sb VA und HA) nachgedacht und wollte mir nen Waagebalken-System einbauen. Hat damit schon jemand Erfahrung? Und macht es Sinn oder ist es übertrieben?

  • Ich bin auch dabei auf Scheibe rundherum umzurüsten (größtenteils aus rein optischen Gründen) und hatte bisher nicht vor einen Bremsdruckregler einzubauen aber hier wird soviel hin und her diskutiert, das hat mich schon verunsichert.


    Daher die Frage an alle mit Scheibe rundherum, wer hat eigendlich Bremsdruckregler verbaut, kann man hier sone Art voting machen und jeder erläutert seine Erfahrungen mit und ohne Regler?


    MFG
    Henry

  • byZibbo Waagebalken bringt Dir im normalen Straßeneinsatz keinen sinnvollen Vorteil.
    Besorge Dir einfach zwei einstellbare Tilton-Druckregler und passe diese ordenlich an,so daß die Hinterachse nicht überbremst.
    Das kostet Dich nen Bruchteil und hat für Dich im normalen Straßeneinsatz den gleichen Effekt/Ergebniss :zwinkerer:

    Wer anderen ein Grube gräbt,heisst Grubenfred

  • Bullenbeisser danke für deine Aussage. Hab ich mir schon was so gedacht. Wenn du schreibst zwei Druckregler sind die für links und rechts hinten? Normal würde doch einer für die HA reichen.

  • FG: klar, könnte man sich streiten drum. denke aber, mal von der optischen seite abgesehen, das für die SB sicherheit, haltbarkeit, Lochkreis bzw. Felgen ohne LKAdapter spricht und das sie einfacher aufgebaut und die teile einfacher zu bekommen sind

  • hab hinten auf eine aktuelle Trommel umgebaut. Für die gelten die gleichen Vorteile. hatte ich aber schon mal geschrieben.


    @smissi
    Ich kann sogar schon bei Scheibe vorn mit Serientrommeln hinten feststellen das er hinten überbremmst, gerade bei wenig hinterachsbelastung.
    Bei Regen war es sogar so provozierbar das ein gezieltes Übersteuern möglich war.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().