DDR Warndreieck

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Meines Wissens ist das originale erlaubt - solange es nicht die 60er-Jahre-Version mit den 2 Reihen Katzenaugen und der roten Warnfahne ist... :grinser::zwinkerer:

  • ich glaub das kann dir nur einer der freundlichen grün-weisen sagen!

  • Ich vermute, dass deines gehen sollte! Das "Dreieck", welches ich reingestellt habe, ist nicht meines, es gehört einem Trabi-Kollegen. Und er sagte mir mal, dass er dieses bei einer Panne gar nicht aufstellen würde, sonst nimmt es noch einer mit..... :heuli2:

    Allzeit gute Fahrt mit Trabant!

  • das Dreieck was Prof hat habsch auch noch...nur in nem schlechten Zustand... :traurig:


    mfg man :winker:

  • Ja, das hatte sich in nem grauen Sack hinter dem Reserverad versteckt und ich habs beim Ausmisten gefunden. Habe nämlich erstmal alles raus gerissen was Wasser ziehen kann weil der Wagen nicht dicht ist. Doch, "dicht" ist er in dem Sinne, dass unten nichts mehr raus läuft und er alles bei sich behält :grinsi:

  • Quote

    Original von Dr.Mabuse
    Doch, "dicht" ist er in dem Sinne, dass unten nichts mehr raus läuft und er alles bei sich behält :grinsi:


    :staun: :grinsi:

  • Hallo,
    ich habe sogar ein DDR Warndreieck (in der neuen Ausführung, also ohne Fahne) im Mazda (weil nur soeins im Sack halbwegs vernünftig reinpasst) und wurde schon zweimal von den grünen kontrolliert. Die meinen zwar etwas alt aber es ist erlaubt.
    Bei der DEKRA zur Vollabnahme wollten die kein Warndreieck, noch Verbandskasten sehen, keine Lichtprüfung ob auch alles leuchtet was leuchten soll, keine Scheinwerfereinstellung prüfen, ich mußte den Kerl sogar darauf hinweisen bitte mal das Gerät dran zu stellen ob die stimmen weil neue verbaut sind! Einer war zu tief ich wollte gerade den Schraubendreher aus den Kofferraum holen zum einstellen da meinte der Typ nur naja lassense mal besser zu tief als zu hoch! Also hab ich zu Hause selber nachgedreht ohne Gerät!


    Bremsenwerte vorbildlich, aber bei der AU durchgefallen weil zu mager (der Motor konnte den Drehzahlbereich nicht exakt einhalten weil er immer aus den Bereich rausgesprungen ist und wohl etwas fetter besser laufen würde) anstatt selber mal dran zu drehen nee mußte ich in eine Werkstatt. Die haben den Vergaser etwas fetter gedreht und fertig war die AU alles bloß wegen den blöden Ausdruck fürs anmelden. Wo die AU ja sooooooo wichtig ist beim Trabant 601, aber alles andere ist egal!


    Meine Meinung die spinnen bei der DEKRA. :bäh:

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited once, last by oldtimerfreund ().

  • @Mabuse:


    Hab ein bisschen im Internetz Shop von eínen Alter "bekannter" der IFA Szene herrumgestöbert, den Tassilos von Würzburg zu Heidingsfeld Graf von Crimmischau oder wie er sich nennt :verwirrt:, und da gibts die fehlende Katzenaugen für deinen Warndreieck. 4 stck für 3,33€.


    http://www.tassilos-veteranendienst.de/




    @ All: Ich will hier nicht einen Discussion über den Tassilos und seine Geschäftsmethoden anfangen, nur den Mabuse Helfen sein Warndreieck ganz zu bekommen, ok! :winker: Es wurde sowieso genug um den Kerl(Tassilos) in der Vergangenheit geschrieben........

  • hochhol


    Nabend zusammen,


    bis wann wurde das alte mit der Fahne denn überhaupt ausgeliefert?? Ich hab nur das was mabuse auch hat. Ist das "zeitgemäß" für nen 63er P60?


    gruß
    Thorsten