Adapter Handy Navi im Trabi ohne Zigarettenanzünder

  • Hallo Leute,
    gibt es einen Adapter vom Stecker für die Steckdose im Trabant auf eine normale heutige Zigarettenanzünderbuchse???
    Ich hab schon überall geschaut kann aber sowas nicht finden. :heuli2: :zornig:
    Benötige es um mein Handy unterwegs zu laden.
    Vielleicht weiß ja jemand wo ich sowas bekomme oder hat son Teil noch rumliegen :lach:


    Gruß

  • ansonsten gibt es in fast jedem Baumarkt solche DIN-Stecker zum Nachrüsten.
    Da machst du ein Stück Kabelisolierung ab, und klemmst ihm an den Originalen mit an.


    Dann hast du beides drin, alt und neu.

  • kostet 4,50 im marktkauf... und hat sogar nen leuchtring ringsrum :lach: :top: da bohrste irgedwo ins armaturenbrett n 35er (?) loch und fertsch.


    mfG da StefaN

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • Ich würde den Adapter nehmen der oben verlinkt ist.


    Einfach Stecker nehmen und alten abschneiden und neuen passenden ranmachen geht heutzutage meist nicht, da in den meisten Steckern von Handys oder gerade Navis auch ein kleiner Transformer/Widerstand mit drin ist. Die Handys und Navis arbeiten nämlich nicht mit 12V sondern weniger.

  • bin mal so frei - nach längerer Suche hier, und nachdem ich das hier Adapter versteckt gefunden habe - nochmal konkret in diesem Bereich zu posten, nachdem mich viele - auch hier bekannte - Leute in Freital überrascht angesprochen haben:


    Man braucht KEINEN Zigarettenanzünder für das Navi! Bei ATU gibts den Adapter für 9,95 , bei Conrad etwas günstiger, aber meist mit Versandkosten verbunden. Da ist NIX zum Ändern - einfach draufstecken - fertig! Nennt sich auf der Schachtel "Normsteckdosenadapter 8A" . Einfach rein in den Stecker neben der Fahrertür. Funktioniert bei mir perfekt. Hatte bloß mal, daß er nicht richtig drin war (und trotzdem hat die Ladeleuchte vom Navi geleuchtet :staun: ) und dann das Navi leer gelaufen ist. Also kontrollieren, dann problemlos :top:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Jetzt weiss ich blöder Wessi endlich wofür das Teil da unten da ist, hab schon einiges an Lämpchen da reingesteckt, nix hat gepasst....man bin ich bescheuert :verwirrt:


    MfG Björn

  • Meinst des jetzt ernst? Oder willst mich ver***? (war ja auch überrascht über die Reaktionen...)

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • *rtfm* ;)


    Das Lesen der BA sorgt für einen klaren Informationsvorteil........


    Im Gegensatz zum Westblech, wo der Zigarettenanzünder eben der Anzünder ist, aber keine Steckdose handelt es sich bei den Ostautos um genau jene.......


    Einzig der Bau eines 6V-Transverter-Zwischenstücks wird mich im Winter noch beschäftigen...... ;)

  • Der echte Trabitfahrer hat natürlich das original Verlängerungskabel mit Lampe dran :-) um es in den Originalstecker zu packen, mithin geht eine Lampe.


    War heute bei Conrad, dort kostet übrigens ein beleuchteter neuer Zigarettenanzünder 8,95 €, bietet sich m.E. an, denn die Steckdose neben dem Bein ist nicht so ganz glücklich stationiert....

  • denn die Steckdose neben dem Bein ist nicht so ganz glücklich stationiert....


    Funzt seit einem Jahr tadellos bei mir so. Direkter Blick auf die Ladekontrolle...

  • MichiU
    Ja, leider war das mein Ernst...Asche auf mein Haupt, aber ich gebs wenigstens zu...
    Aber wenigstens bin ich nicht der einzige.... :grinsi:


    MfG Björn

  • zur Steckdose neben deim Bein: Da hab ich auch keine Probleme. Das Kabel läßt sich ja wunderbar links im "Handschuhfach" mit einem Handy oder so belegen... (ich hab das Navi gern in der Mitte, die Kabel über die Lenksäule - stört überhaupt nicht.)


    Ich werd mir jetzt aber trotzdem noch einen Zigarettenanzünder einbauen - für die Kühlbox zu den Treffen... :lach: (wo gibts eigentlich sowas günstig?). Ich weiß, da gibts auch Doppelstecker, aber ich trau dem Frieden nicht so recht :hmm: - und bevor die Sicherung dauernd fliegt???


    Hab Gefallen an diesem elektrischen Schnickschnack gefunden :grinser: - meine Pappen sind eh keine wahren Originale. Halt Stino-Alltagsfahrzeuge.


    @Papa Bär: Wir Wessis müssen hier sowieso zusammenhalten gegen die Übermacht :lach::grinsi:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Falsch is blos, das die eine Variante ost und die andere west ist :zwinkerer:


    Auch hier im Westen hat man mal zwischen Bordsteckdosen und Zigarettenanzündern unterschieden. Oder glaubt ihr Conrad und ATU haben Adapter nur für Tabis im Angebot?
    Und mal ehrlich, diese Stecker für den Anzünder - also die für Bordsteckdosen machen doch einen Vertrauenswürdigeren Eindruck. Auch wenn beides irgendwie funktioniert...


    Aus den PKW's im Westen sind die Dinger irgendwann verschwunden weil kein Bedarf mehr da war. Gabs in fast allen Autos zwar nen Anzünder, war nur in wenigen so ne DIN-Steckdose verbaut. Die Zubehörindustrie hat deshalb fast nurnoch Sachen mit Anzünderstecker angeboten und so haben die Steckdosen ihren praktischen Sinn verloren. Findet man noch hier und da in Wohnmobilen und -wagen.


    Also ich hab für mein neues Navi ne olle Zigarettenanzünderdose aus der Kramkiste gefischt, zwei Kabel dran und das ganze mit Schrumpfschlauch isoliert. Dann ans Bornetz angeschlossen und die Dose von hinten mit Kabelbindern an das Bedienblech für die Heizung getüddelt. Sieht man nich, kein Loch im Amaturenbrett, funktioniert und kann ich genauso einfach wieder rausschmeißen. Ist übrigens ein alter französischer Anzünder - die sind fast doppelt so tief wie normale und der Stecker sizt wesentlich besser :zwinkerer:


    Chrom

  • das ding heißt ja zigarettenanzünder, warum dann nicht einfach im aschenbecher verschwinden lassen
    hat mein kumpel auch einfach so gemacht, wenn mans brauch hat mans da und wenn nicht störts nicht ander optik
    klar für raucher keine variante, aber fürn müll ist das ding auch bloß zu klein